SpVgg Bayreuth: Auch Sulmer und Washausen gehen

Zurück zur Übersicht
SpVgg Bayreuth: Auch Sulmer und Washausen gehen
Bild: SpVgg Oberfranken Bayreuth
Traditionsverein und DFB-Pokal-Teilnehmer gibt zwei weitere Abgänge bekannt.

Nach Christopher Kracun, Alexander Piller und Philip Messingschlager verlassen zwei weitere Akteure den Bayern-Regionalligisten und DFB-Pokal-Teilnehmer SpVgg Oberfranken Bayreuth: Jan Washausen und Tim Sulmer werden nicht über den Sommer hinaus für die Gelb-Schwarzen auflaufen.

Washausen war erst im Winter nach Bayreuth gewechselt. Zuvor war er nach seinem Engagement beim Drittligisten Hallescher FC ein halbes Jahr vereinslos. Für die Altstädter stand er insgesamt zweimal im Ligapokal-Wettbewerb über 90 Minuten auf dem Rasen und zwar beim 3:1 im Viertelfinale beim SV Viktoria Aschaffenbur
g sowie dem 2:1 im Halbfinale gegen den FV Illertissen.

"Ich verlasse den Verein mit einem lachenden und einem weinenden Auge", so Jan Washausen. "Zum einen haben wir im Ligapokal einen großen Erfolg gefeiert, zum anderen aber in den Play-offs um die Meisterschaft leider nicht das abgerufen, was möglich gewesen wäre. Ich nehme viel Teamgeist und Kollegialität aus der Mannschaft mit. Es war auch abseits des Platzes so, dass der eine für den anderen da ist. Auch wenn es nur fünf Monate waren, war es eine gute Zeit. Ich werde der Altstadt auf jeden Fall verbunden bleiben."

Auch Tim Sulmer wird den Traditionsverein verlassen. Der 24-Jährige kam im Sommer 2019 vom VfR Garching zur Altstadt. In der abgelaufenen Saison, die zweimal wegen der Corona-Krise unterbrochen und schließlich abgebrochen werden musste, kam der Offensivmann immer als "Joker" zum Einsatz. In insgesamt 16 Regionalliga-Spielen erzielte er zwei Tore für die Gelb-Schwarzen. Dazu bestritt er die beiden Play-off-Spiele gegen Viktoria Aschaffenburg - das 4:0 im Hinspiel als Einwechselspieler, aber auch das Rückspiel, in dem beim 0:7 viele Nachwichskicker ihre Chance erhielten, über 90 Minuten.

"Es waren zwei intensive und gute Jahre, in denen ich sehr viel gelernt und erlebt habe", meint Sulmer. "Ich bin nach einer schweren Verletzung zur Altstadt gewechselt und habe mich zurückgekämpft. Ich habe noch nie in einer so starken Mannschaft gespielt, das muss ich wirklich sagen. Ich blicke auf viele tolle und emotionale Spiele zurück. Besonders in Erinnerung bleibt mir natürlich mein erster Einsatz gegen den TSV Buchbach, bei dem ich in der Schlussminute ein wichtiges Tor zum 1:1-Ausgleich erzielt habe. Ich konnte mich persönlich sehr weiterentwickeln und viel aus dieser Zeit mitnehmen."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, SpVgg Oberfranken Bayreuth, Christopher Kracun, Alexander Piller, Philip Messingschlager, Jan Washausen, Tim Sulmer, Vertragsende, Abschied
Datum: 14.06.2021 10:25 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-spvgg-bayreuth--auch-sulmer-und-washausen-gehen-51939.html
Vorheriger Artikel:
» Lüneburger SK: Wechsel in die Süd-Gruppe
Nächster Artikel:
» Kickers Offenbach: Tuma bleibt - Hermes kommt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Gewinnen mit Strategie: Ein Leitfaden für erfolgreiche Sportwetten
- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VSG Altglienicke
VSG Altglienicke (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte