Sportfreunde Lotte: Wübbenhorst nicht mehr Cheftrainerin

Zurück zur Übersicht
Sportfreunde Lotte: Wübbenhorst nicht mehr Cheftrainerin
Bild: Sportfreunde Lotte
32-Jährige nach dem 0:2 gegen Rot-Weiss Essen von ihren Aufgaben entbunden.

Imke Wübbenhorst ist nicht mehr Cheftrainerin der Sportfreunde Lotte in der Regionalliga West. Drei Tage nach der 0:2-Heimniederlage gegen Spitzenreiter Rot-Weiss Essen wurde die 32 Jahre alte Fußball-Lehrerin, die als erst zweite Frau nach Ex-Nationalspielerin Inka Grings (früher SV Straelen) einen Viertligisten im Männerfußball trainiert hatte, mit sofortiger Wirkung von ihren Aufgaben entbunden. Nach nur einem Sieg und insgesamt fünf Punkt
en aus den vergangenen elf Partien belegt der frühere Drittligist einen Abstiegsplatz und ist fünf Zähler vom rettenden 16. Rang entfernt. Wübbenhorst war seit April im Amt.

"So wie bisher kann und soll es nicht weitergehen", erklärt Sportfreunde-Vorsitzender Sven Westerhus die Trennung: "Das muss sofort in den Kopf jedes einzelnen Spielers. Wir erwarten nun, dass die Mannschaft auch mehr Punkte für das sportliche Überleben sichert." Der langjährige Sportliche Leiter Manfred Wilke ergänzt: "Der Klassenverbleib ist aufgrund der negativen Entwicklung in der gegenwärtigen Konstellation immens gefährdet."

Zunächst übernimmt jetzt Wübbenhorsts Assistent Andy Steinmann (35) das Traineramt und wird das Team am Samstag, 14 Uhr, im letzten Spiel des Jahres beim Aufsteiger SC Wiedenbrück betreuen. "Ich bin von dieser Mannschaft und ihrem Potential felsenfest überzeugt", betont Steinmann, der früher auch für den SV Rödinghausen tätig und schon während der vergangenen Saison in Lotte als Interimstrainer eingesprungen war.

"Wir sind uns sicher, mit dieser Entscheidung einen neuen wirksamen Impuls im Abstiegskampf setzen zu können", formuliert Lottes Lizenzspieler-Leiter Daniel Körber. "Nach dem Wiedenbrück-Spiel wollen wir die Winterpause nutzen, um weitere Veränderungen auf den Weg zu bringen."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: West RL West, Sportfreunde Lotte, Imke Wübbenhorst, Sven Westerhus, Manfred Wilke, Andy Steinmann, Daniel Körber
Datum: 15.12.2020 13:21 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-sportfreunde-lotte--wuebbenhorst-nicht-mehr-cheftrainerin-49566.html
Vorheriger Artikel:
» Kickers Offenbach gewinnt 5:1 gegen Hessen Kassel
Nächster Artikel:
» Alemannia Aachen: Haushaltsunfall stoppt Bösing

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Gewinnen mit Strategie: Ein Leitfaden für erfolgreiche Sportwetten
- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SV Lichtenberg 47
SV Lichtenberg 47 (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte