Spitzenreiter Viktoria Köln stolpert in Wiedenbrück

Zurück zur Übersicht
Spitzenreiter Viktoria Köln stolpert in Wiedenbrück
Bild: Viktoria Köln
Konkurrenz atmet auf - Meisterschaft wieder völlig offen

Der SC Wiedenbrück 2000 sorgt in der Regionalliga West weiter für Furore. Die Mannschaft von Trainer Alfons „Ali“ Beckstedde besiegte am 13. Spieltag im Spitzenspiel den Tabellenführer FC Viktoria Köln 3:2 (1:2) und rückte mit dem sechsten Dreier aus den vergangenen acht Begegnungen auf den dritten Tabellenplatz vor.

Die Gäste aus der Domstadt, die sich mit einem zweitägigen Kurz-Trainingslager in der Sportschule Hennef auf die Partie in Ostwestfalen vorbereitet hatten, mussten ihre zweite Niederlage in dieser Saison hinnehmen und blieben zum dritten Mal hintereinander ohne dreifachen Punktgewinn. Der ärgste Verfolger 1. FC Köln II könnte am Samstag (ab 14 Uhr) mit einem
Heimsieg gegen den SC Verl bis auf einen Punkt an die Viktoria herankommen.

Auf die Wiedenbrücker 1:0-Führung durch Tobias Puhl (26.) hatten die Kölner noch eine schnelle Antwort. Mit einem Doppelschlag wendeten Jerome Assauer (34.) und Mike Wunderlich (36.) noch vor der Pause das Blatt zu Gunsten der Mannschaft von Viktoria-Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz. Für Wunderlich war es bereits der neunte Saisontreffer.

Nach der Pause jubelten allerdings nur noch die Gastgeber. Massih Wassey (52.) und Kamil Bednarski (71.), der auch schon zum siebten Mal in dieser Saison erfolgreich war, machten die Überraschung perfekt. Noch in der vergangenen Saison musste sich der SCW der Viktoria zweimal klar geschlagen geben (1:4 und 0:3).

RWO fährt Heimsieg gegen FC Kray ein

Der Traditionsverein Rot-Weiß Oberhausen, als Titelaspirant in die Saison gestartet, kehrte mit dem 3:2 (2:1)-Heimsieg gegen den Aufsteiger FC Kray in die Erfolgsspur zurück. Die „Kleeblätter“, die zuvor aus drei Partien nur zwei von neun möglichen Punkten geholt hatten, rückten damit auf den siebten Tabellenplatz vor und verkürzten dank des Patzers von Viktoria Köln den Rückstand zur Spitze auf sieben Punkte.

Nach einem frühen 0:1-Rückstand, für den Krays Defensivspieler Kamil Waldoch (10.) verantwortlich zeichnete, sorgten der zweifache Torschütze Nick Brisevac (36./57.) und Robert Fleßers (39.) für die Wende. Jörn Zimmermann (90.) gelang kurz vor dem Schlusspfiff nur noch der Anschlusstreffer für die Gäste aus Essen.

Die Sportfreunde Lotte blieben zwar auch im neunten Spiel in Serie ungeschlagen, treten nach dem 1:1 (1:1) gegen Aufsteiger SV Rödinghausen aber im Tabellenmittelfeld auf der Stelle. Lennart Madroch (16.) ließ zunächst die Gäste jubeln, Jesse Weißenfels (45.+1) gelang in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit zumindest noch der Ausgleich. Die Gäste, die jetzt seit sechs Begegnungen auf einen Sieg warten, verloren in der Schlussphase Jens Buddecke, der wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah (88.).


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: West
Datum: 24.10.2014 22:42 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-spitzenreiter-viktoria-koeln-stolpert-in-wiedenbrueck-16468.html
Vorheriger Artikel:
» Aachen: Abedin Krasniqi im Training
Nächster Artikel:
» Pintol kommt von der Bank und trifft für den OFC

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- St. Paulis U 23 feiert gegen HSC Hannover einen Kantersieg
- FC Energie Cottbus setzt sich 2:1 gegen BSG Chemie Leipzig durch
- Rot-Weiß Erfurt startet soziale Initiative
- Norderstedt: Pokal-Auslosung am 4. November
- Alemannia Aachen: Hackenbergs Oberschenkel zwickt
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VSG Altglienicke
VSG Altglienicke (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte