RW Oberhausen fährt mit Respekt zum SC Verl – Neuzugänge weiter möglich

Zurück zur Übersicht
RW Oberhausen fährt mit Respekt zum SC Verl – Neuzugänge weiter möglich
Bild: wflv.de
Für den traditionsreichen SC Rot Weiß Oberhausen kommt es am Samstag zum Auftaktspiel beim SC Verl. Nach der wochenlangen Vorbereitung hat das Warten für den ehemaligen Bundesligisten endlich ein Ende und die Spielzeit 2014/15 beginnt wieder in der Regionalliga West.

Fokus auf Verl aber Augen werden bei potentiellen Neuzugängen weiter offen gehalten

Bis Ende August ist bekanntlich der Transfermarkt noch geöffnet. Speziell seit dem Verkauf vom talentierten Gideon Jung gab es immer wieder Gerüchte um mögliche, neue Wechsel. Nun hat RWO-Trainer Andreas Zimmermann gegenüber „Reviersport“ vor der Partie an der Poststraße klare Worte sprechen können: „Wir führen momentan keine Gespräche mit potentiellen Neuzugängen.“ Auch wenn der Fokus auf einem guten Start in die Serie gelegt wird, so zeigt man sich bei möglichen Neuzugängen nicht gänzlich abgenei
gt, wie er beteuern kann: „Natürlich halten wir Augen und Ohren weiterhin offen, aber derzeit konzentrieren wir uns nur auf den Saisonstart.“

„Das wird ein ganz harter Gang“

Der Gegner wird hochkarätig sein, denn der SC Verl hat sich nach einer komplizierten Vorrunde zum besten Team der gesamten Rückserie entwickeln können. Einige Experten der West-Staffel sehen in den kleinen Verein aus Ostwestfalen sogar einen möglichen Geheimfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga, weil die mannschaftliche Geschlossenheit ein echter Trumpf ist. Zimmermann hat den Gegner genauestens beobachten können und weiß, dass diese Partie beileibe kein Selbstläufer werden wird: „Das wird für uns ein ganz harter Gang. Verl ist zuhause sehr unangenehm und vor allem in der Hinrunde stets sehr stark. Wir wollen dort unbedingt bestehen, allerdings sollte das erste Spiel nicht überbewertet werden. Es warten immerhin 36 Spiele auf uns.“

Für Bauder muss Brisevac, Schiebener oder Schneider auf die Ersatzbank

Der 24-jährige Patrick Bauder kann nun immerhin wieder seine Rückkehr auf das Spielfeld feiern. Bei den letzten Trainingseinheiten hat er sich etwas zurücknehmen müssen, da er unter akuten Rückenproblemen zu leiden hatte. Zimmermann kann nun für Klarheit sorgen: „Das war eine reine Vorsichtsmaßnahme. Patrick kann am Samstag spielen.“ Es wird die Wahl zwischen drei Spielern fallen: Brisevac, Schiebener oder Schneider sind die Kandidaten, von denen ein Spieler den bitteren Gang auf die Ersatzbank antreten muss. Bei der Bewährungsprobe gegen KSV Baunatal gab es einen überzeugenden 3:0-Sieg. Zimmermann hat über seine Personalauswahl folgendes verraten können: „Zu 80 Prozent steht die Truppe. Einige Härtefälle gibt es aber noch. Das entscheiden wir kurz vor dem Spiel.“


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Quelle: reviersport.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: SC Rot-Weiß Oberhausen, SC Verl, Bauder, Zimmermann, Brisevac, Schiebener, Schneider
Datum: 31.07.2014 23:45 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rw-oberhausen-faehrt-mit-respekt-zum-sc-verl-%96-neuzugaenge-weiter-moeglich-14365.html
Vorheriger Artikel:
» Saarbrücken: Hassan Amin verpasst Auftakt
Nächster Artikel:
» SF Lotte verpflichten Fabian Otte als Dauth-Ersatz

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Lok Leipzig: Almedin Civa tritt Wolf-Nachfolge an
- SV Wacker Burghausen: Stingl erhält USA-Stipendium
- Alemannia Aachen verlängert mit Schmitt und Heinze
- FK Pirmasens holt Mohr und Lo Scrudato
- Meuselwitz verpflichtet Jagupov und Gonzalez-Vass
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfR Aalen
VfR Aalen (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte