RL West: Viktoria Köln bleibt ohne Punktverlust

Zurück zur Übersicht
RL West: Viktoria Köln bleibt ohne Punktverlust
Bild: wflv.de
Das 1:0 bei der SG Wattenscheid 09 war der sechste Sieg im sechsten Spiel.

Den sechsten Sieg im sechsten Saisonspiel fuhr Spitzenreiter FC Viktoria Köln am 7. Spieltag in der Regionalliga West ein. Die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz kam beim ehemaligen Bundesligisten SG Wattenscheid 09 zu einem 1:0 (0:0)-Auswärtserfolg und baute damit die Tabellenführung aus. Mit jetzt optimalen 18 Zählern weist die Viktoria zumindest vorerst fünf Punkte Vorsprung vor dem Lokalrivalen 1. FC Köln II auf. Den Siegtreffer markierte einmal mehr Sturmführer Fatih Candan (63.), der nach Vorarbeit von Kapitän Mike Wunderlich bereits sein neuntes Saisontor erzielte.

Die Wattenscheider, bei denen der kurzfristig verpflichtete Mario Klinger (zuvor FC 08 Homburg) auf Anhieb zur Startfo
rmation gehörte, hielten gegen den Meisterschaftsfavoriten zwar über weite Strecken der Partie gut mit, ernsthaft in Gefahr bringen konnten sie den Ligaprimus aber nur selten. Nach sieben Spielen wartet die Mannschaft von Trainer Christoph Klöpper weiterhin auf ihren ersten Sieg und belegt mit lediglich drei Zählern einen Abstiegsplatz.

Großes Aufatmen dagegen beim aktuellen Vizemeister Sportfreunde Lotte, der beim 1:0 (0:0) gegen die U 23 des VfL Bochum im siebten Versuch seinen ersten Saisonsieg einfuhr und damit zumindest vorerst die Abstiegszone verließ. Angreifer Bernd Rosinger (70.) ließ die Mannschaft von Trainer Michael Boris jubeln.

RWE wartet weiter auf den ersten Heimsieg

Der Traditionsverein Rot-Weiss Essen präsentierte sich beim 2:2 (1:1) gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach zwar gegenüber der Derbyniederlage gegen den FC Kray (2:4) deutlich verbessert, muss aber weiter auf den ersten Dreier vor heimischer Kulisse warten. Als Tabellenachter sind die Rot-Weissen schon acht Punkte von Spitzenreiter Viktoria Köln entfernt und haben bereits eine Partie mehr ausgetragen als die Domstädter. Die Gladbacher kamen nach zuvor vier Siegen in Serie zum ersten Unentschieden in dieser Saison, rückten damit aber auf Rang drei vor.

Die Mannschaft von RWE-Trainer Marc Fascher, der gleich fünf Änderungen in seiner Startformation vorgenommen hatte, geriet zwar bereits in der Anfangsphase durch ein Tor des ehemaligen RWE-Jugendkickers Marlon Ritter (4.) 0:1 in Rückstand, schaffte aber durch einen direkten Freistoß von Tobias Steffen (23.) und einen von Kapitän Benjamin Baier (57.) verwandelten Foulelfmeter die Wende. Giuseppe Pisano (76.) traf zum Endstand.

„Das Remis ist glücklich für uns, denn RWE war lange Zeit die bessere Mannschaft“, sagte Gladbachs U 23-Trainer Sven Demandt, der früher auch als Nachwuchstrainer in Essen tätig war. Marc Fascher analysierte: „Die Jungs haben sich in das Spiel hineingekämpft und wieder einmal einen Rückstand umgebogen. Dass es trotzdem nur zu einem Punkt gereicht hat, ist extrem bitter. Wir können aber viel Positives aus diesem Spiel mitnehmen.“


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: West, Wattenscheid, Viktoria Köln, Rot-Weiss Essen, Ritter, Baier, Fascher, Demandt, Pisano
Datum: 12.09.2014 22:09 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-west--viktoria-koeln-bleibt-ohne-punktverlust-15387.html
Vorheriger Artikel:
» Verletzungspech bleibt Sportfreunden Siegen treu
Nächster Artikel:
» RL Südwest: Kaiserslautern II nach viertem Sieg in Serie Tabellenführer

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- TSV 1860 Rosenheim: Auch Fred Schweinsteiger dabei
- FK 03 Pirmasens: Attila Baum tritt zurück
- FC St. Pauli II: Philipkowski baut auf Jugend
- Mindestens sechs Ausfälle: VfB Homberg gehen Spieler aus
- BFC Dynamo: Garbuschweski schnürt Dreierpack
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FSV Wacker Nordhausen
FSV Wacker Nordhausen (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte