RL West: Sportfreunde Lotte verpassen Sprung an die Spitze

Zurück zur Übersicht
RL West: Sportfreunde Lotte verpassen Sprung an die Spitze
Bild: Sportfreunde Lotte
Aufstiegsaspirant kassiert beim 1:2 gegen Borussia Dortmunds U 23 erste Heimniederlage.

Die Sportfreunde Lotte haben am 23. Spieltag den Sprung an die Tabellenspitze der Regionalliga West verpasst. Einen Tag nach dem Punktverlust von Titelverteidiger Borussia Mönchengladbach U 23 gegen die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 (2:2) musste sich die Mannschaft von Lottes Trainer Ismail Atalan der U 23 von Borussia Dortmund vor eigenem Publikum 0:1 (0:1) geschlagen geben und bleibt Tabellenzweiter. Der Rückstand auf die Gladbacher „Fohlen“ wuchs auf zwei Punkte an.

Während die Dortmunder auch im sechsten Spiel unter der Regie ihr
es neuen Trainers Daniel Farke ungeschlagen blieben und dabei 14 von 18 möglichen Punkten holten, kassierten die Sportfreunde im zehnten Heimspiel nach zuvor acht Siegen und einem Remis die erste Niederlage.

Bereits in der Anfangsphase fiel der einzige Treffer der Partie. BVB-Mittelfeldspieler Marco Hober (13.), der erst während der Winterpause von Arminia Bielefeld nach Dortmund gewechselt war, markierte beim zweiten Einsatz sein erstes Tor für die Borussia.

Düsseldorfer U 23 fährt dritten Sieg in Serie ein

Die U 23 von Fortuna Düsseldorf bleibt im neuen Jahr 2016 in der Erfolgsspur. Das 1:0 (0:0) gegen den SV Rödinghausen war für die Mannschaft von Trainer Taskin Aksoy im dritten Spiel nach der Winterpause auch der dritte Sieg. Damit setzten sich die Landeshauptstädter im oberen Tabellendrittel fest.

Für die Entscheidung am Flinger Broich sorgte Innenverteidiger Robin Bormuth (78.). Der SV Rödinghausen blieb zum zweiten Mal in Folge ohne Sieg und eigenes Tor.

Der SC Verl setzte seine Positivserie mit einem 2:0 (0:0)-Heimsieg gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Köln fort. Seit sechs Spieltagen haben die Ostwestfalen nicht mehr verloren, vergrößerten ihren Vorsprung vor der Gefahrenzone auf sieben Punkte. Als Doppeltorschütze im Stadion an der Poststraße glänzte Matthias Haeder (65./70.).

Immer brenzliger wird die Lage dagegen für die „Geißböcke“. Seit vier Partien konnten die Rheinländer nicht mehr gewinnen. Der letzte Treffer gelang vor 384 Minuten (beim 1:0 gegen den FC Wegberg-Beeck am 4. Dezember). Vom ersten Abstiegsplatz trennen die Kölner nur noch drei Zähler.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: West RL West, Sportfreunde Lotte, Borussia Dortmund U 23, Marco Hober, Fortuna Düsseldorf U 23, Robin Bormuth, SV Rödinghausen, SC Verl, Matthias Haeder, 1. FC Köln II
Datum: 13.02.2016 17:11 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-west--sportfreunde-lotte-verpassen-sprung-an-die-spitze-24993.html
Vorheriger Artikel:
» Alemannia ohne Jannik Löhden gegen RWO
Nächster Artikel:
» RL Nord: Last-Minute-Sieg für Wolfsburger U 23

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL Südwest: TSV Steinbach Haiger verteidigt Platz eins
- Rot-Weiss Essen: 5.000 Dauerkarten sind verkauft
- SC Wiedenbrück: Lange Pause für Vadim Thomas
- VfB Oldenburg: Bangen um Nico Knystock
- SV 07 Elversberg: U 19 empfängt RB Leipzig
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
In den Regionalligen Nord, West und Nordost rollt der Ball wieder!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo TSV 1860 Rosenheim
TSV 1860 Rosenheim (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte