RL West: Dortmund II gewinnt torreiches Spiel in Rhynern

Zurück zur Übersicht
RL West: Dortmund II gewinnt torreiches Spiel in Rhynern
Bild: wflv.de
Beim 4:3-Erfolg des BVB trafen beide Teams sogar noch in der Nachspielzeit.

In Torlaune präsentierten sich die Klubs in der Regionalliga West. In den sechs Samstagpartien vom 4. Spieltag fielen allein 27 Treffer. Besonders turbulent war es bei der 3:4 (1:1)-Heimniederlage von Neuling Westfalia Rhynern gegen die U 23 von Borussia Dortmund. Dabei trafen beide Teams sogar noch in der Nachspielzeit.

Vor 1431 Zuschauern in Hamm wechselte ständig die Führung. Zunächst hatte Beyhan Ametov (10.) für den BVB vorgelegt, dann wendeten Waldemar Kempes Tekiela (42.) und Ex-Bundesligaprofi Salvatore Gambino (60.) für Rhynern das Blatt. Mit einem Doppelschlag brachten Patrick Mainka (72.) und Lars Dietz (74.) wieder die Dortmunder aus Siegkurs, ehe es in der dreiminütigen Nachspielzeit richtig verrückt wurde. Lucas Arenz
(90.+1) ließ die Gastgeber mit seinem Ausgleich zum 3:3 jubeln, doch Michael Eberwein (90.+3) konterte in letzter Minute für die weiterhin unbesiegte Borussia.

Erste Niederlage für Spitzenreiter Düsseldorf

Nach zuvor drei Siegen ging die U 23 von Fortuna Düsseldorf erstmals leer aus. Im rheinischen Derby bei der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach musste sich das Team von Trainer Taskin Aksoy 0:1 (0:0) geschlagen geben. Mirza Mustafic (79.) erzielte den einzigen Treffer der Partie.

Die Fortuna bleibt zwar mit neun Zählern an der Tabellenspitze, doch der aktuelle Meister FC Viktoria Köln zog nach Punkten gleich. Vor 2683 Besuchern im Sportpark Höhenberg gewann die Viktoria das Topspiel gegen den ehemaligen Bundesligisten Alemannia Aachen 4:2 (2:1). Viktoria-Kapitän Mike Wunderlich (27., Foulelfmeter/32.) sorgte für einen 2:0-Vorsprung der Kölner, die Alemannia kam jedoch durch Mergim Fejzullahu (38.) und Alexander Heinze (48.) zum Ausgleich. Für die Entscheidung und damit für die erste Aachener Saisonniederlage sorgten Manuel Junglas (55.) und Dominik Lanius (82.).

Bülter-Doppelpack reicht Rödinghausen nur zu Remis

Der SV Rödinghausen und Rot-Weiß Oberhausen trennten sich 3:3 (0:1). Nachdem nur Rafael Garcia (20.) in der ersten Halbzeit für die Gäste aus dem Ruhrgebiet getroffen hatte, führte der SVR nach der Pause vor 1200 Zuschauern durch Tore von Konstantin Möllering (48.) und Marius Bülter (49./75.) 2:1 und 3:2. Daniel Heber (53.) und Patrick Bauder (83., Foulelfmeter) retteten RWO das Remis.

Sieben von neun möglichen Punkten nach drei Partien hat der Bonner SC auf dem Konto, der sein Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück 4:1 (2:0) gewann. David Bors (24.), Sebastian Spinrath (45.), Marcel Kaiser (49.) und Dario Schumacher (90., Foulelfmeter) trugen sich für den BSC in die Torschützenliste ein. Yannick Geisler (67.) konnte für Wiedenbrück zwischenzeitlich verkürzen.

Auf Unentschieden sind offenbar der SC Verl und Aufsteiger TuS Erndtebrück spezialisiert. Das 1:1 (0:0) im direkten Duell war für beide Mannschaften bereits das dritte Remis. Jan-Patrick Kadiata (53.) traf zunächst für die Gäste, Viktor Maier (70.) glich aus.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: West RL West, Borussia Dortmund II, Westfalia Rhynern
Datum: 19.08.2017 19:06 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-west--dortmund-ii-gewinnt-torreiches-spiel-in-rhynern-33648.html
Vorheriger Artikel:
» Eichstätt tauscht Heimrecht mit SV Wacker
Nächster Artikel:
» RL Südwest: Spitzenreiter Saarbrücken siegt dank Dausch

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SSV Jeddeloh
SSV Jeddeloh (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte