RL West: Derflinger sichert Kölner Tabellenführung

Zurück zur Übersicht
RL West: Derflinger sichert Kölner Tabellenführung
Bild: wflv.de
Ex-Profi trifft zum 1:1 beim Wuppertaler SV.

Meisterschaftsfavorit FC Viktoria Köln verteidigte am 9. Spieltag in der Regionalliga West die Tabellenführung. Das 1:1 (0:1) beim Wuppertaler SV reichte der Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner, um mit jetzt 18 Punkten den ersten Platz zu behaupten.

Nach einem Treffer von WSV-Verteidiger Angelo Langer (45.) kurz vor der Pause lagen die Gäste lange Zeit 0:1 zurück. Erst in der Schlussphase sicherte Ex-Profi Christian Derflinger (83.) den Kölnern mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern das Remis. Der neue Wuppertaler Trainer Adrian Alipour muss weiter auf den ersten Sieg unter seiner Regie warten (zwei Unentschieden, eine Niederlage).

Der große Gewinner des Spieltages war die U 23 von Borussia Dortmund, die sic
h beim weiterhin sieglosen Schlusslicht 1. FC Kaan-Marienborn keine Blöße gab und sich mit dem 2:0 (1:0)-Auswärtserfolg auf den dritten Tabellenplatz verbesserte. Der Rückstand zu Spitzenreiter Viktoria Köln beträgt nur noch einen Punkt. Dabei hat der BVB noch eine Nachholpartie in der Hinterhand.

Mit seinen Saisontreffen drei und vier hatte Dortmunds Angreifer Joseph Boyamba (44./77.) entscheidenden Anteil am dritten Dreier hintereinander.

Kuriose Verler Remis-Serie setzt sich fort

Der SC Verl bleibt weiter auf Unentschieden spezialisiert. Das 1:1 (0:1) beim starken Aufsteiger SV Lippstadt 08 war für die Ostwestfalen bereits das siebte Remis im neunten Spiel. Damit bleibt das Team von SCV-Trainer Guerino Capretti als einzige Mannschaft der Liga ungeschlagen, ist aber als Tabellensechster fünf Punkte von Platz eins entfernt.

Die Gastgeber, die auch schon seit sieben Partien nicht mehr verloren haben, gingen vor 1043 Zuschauern durch Exauce Andzouana (26.) 1:0 in Führung. Marko Stojanovic (56.) besorgte in der zweiten Halbzeit per Freistoß den Ausgleich. Lippstadt verpasste die Chance, nach Punkten mit Ligaprimus Viktoria Köln gleichzuziehen.

Ebenfalls 1:1 (0:1) trennten sich der SV Rödinghausen und die SG Wattenscheid 09. Die Gastgeber, die am 30. Oktober (ab 20.45 Uhr) in der zweiten Runde des DFB-Pokals in Osnabrück auf den deutschen Rekordmeister FC Bayern München treffen werden, warten inzwischen seit sieben Partien auf einen dreifachen Punktgewinn, Wattenscheid blieb zum dritten Mal in Folge ohne Niederlage.

SGW-Kapitän Nico Buckmaier (64., Foulelfmeter), Sohn des früheren Wattenscheider Bundesligaprofis Eduard Buckmaier, legte für die Gäste aus dem Ruhrgebiet vor. Der eingewechselte Joy Slayd Mickels (72.) bewahrte den SVR zumindest vor einer Heimniederlage. Beide Teams beendeten die Partie mit nur zehn Spielern. Rödinghausens Fabian Kunze (88.) handelte sich in der Schlussphase ebenso wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte ein wie der Wattenscheider Matthias Tietz (90.+3).

„Wir haben sehr leidenschaftlich gespielt, daher bin ich mit der Leistung zufrieden“, sagte Wattenscheids Trainer Farat Toku im Gespräch mit 4-liga.com.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: West RL West, Wuppertaler SV, FC Viktoria Köln, SV Rödinghausen, SG Wattenscheid 09, SV Lippstadt 08, SC Verl, 1. FC Kaan-Marienborn, Borussia Dortmund U 23
Datum: 22.09.2018 17:11 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-west--derflinger-sichert-koelner-tabellenfuehrung-39499.html
Vorheriger Artikel:
» RL Bayern: Schweinfurt weiterhin unbesiegt
Nächster Artikel:
» RL Nordost: Babelsberg punktet nach Bus-Panne

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Jens Jansen wird Co-Trainer beim TSV Havelse
- Homburg hofft auf Dulleck-Rückkehr
- Budissa Bautzen zweimal in der Halle gefordert
- Wattenscheid mit Cellou Diallo gegen Viktoria
- FC Bayern II: Winterpause hat begonnen
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2017/18
Es wird wieder in allen fünf Ligen gespielt. Die noch fehlenden Spiele im Spielplan folgen in den kommenden Tagen.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Hertha BSC II
Hertha BSC II (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte