RL Südwest: Meister Mannheim klettert an die Spitze

Zurück zur Übersicht
RL Südwest: Meister Mannheim klettert an die Spitze
Bild: swfv.de
Durch 4:2-Erfolg beim 1. FC Kaiserslautern II - Elversberg siegt dank Eckentor.

Vizemeister SV 07 Elversberg behielt am 4. Spieltag der Regionalliga Südwest gegen die U 23 der TSG Hoffenheim 1:0 (0:0) die Oberhand. Vor 1352 Besuchern hatte ein spektakulärer Treffer von Maximilian Oesterhelweg (90.) für die Entscheidung gesorgt. Mit einer direkt verwandelten Ecke kurz vor Abpfiff stellte er den Sieg der Mannschaft von SVE-Trainer und Ex-Bundesligaprofi Michael Wiesinger sicher.

In der ersten Halbzeit hatte Marco Kehl-Gomez (7.) noch die Führungschance für Elversberg ungenutzt gelassen. Sei
n Schuss ging knapp am Gehäuse von TSG-Torhüter Dominik Draband vorbei. Im zweiten Spielabschnitt hatte auch der ehemalige albanische Nationalspieler und langjährige Bundesligaprofi Edmond Kapllani (64.) das 1:0 für die Gastgeber auf dem Fuß, doch Draband wehrte den Schuss ab. In der 90. Minute wurde dann Oesterhelweg mit seinem Eckentor zum umjubelten Helden. Für Hoffenheim war es die erste Saisonniederlage.

Meister Mannheim klettert an die Spitze

Den zweiten Auswärtssieg in Folge fuhr der aktuelle Meister SV Waldhof Mannheim ein. Die Mannschaft von Trainer Gerd Dais setzte sich 4:2 (2:0) bei der U 23 des 1. FC Kaiserslautern durch, übernahm damit die Tabellenführung von der U 23 der TSG Hoffenheim (0:1 in Elversberg).

SVW-Innenverteidiger Marcel Seegert (25.) hatte mit seinem dritten Saisontreffer die Führung für den ehemaligen Bundesligisten aus Mannheim erzielt. Stürmer Benedikt Koep (36.) legte noch vor dem Pausenpfiff nach. Die weiteren Treffer für den SV Waldhof markierten Jannik Sommer (55.) und Nicolas Hebisch (56.). Für die Lauterer Tore waren Christian Kühlwetter (47.) und Robert Glatzel (88.) verantwortlich.

Das Aufsteigerduell zwischen der TuS Koblenz und dem SC Teutonia Watzenborn-Steinberg entschieden die Gastgeber vor 1202 Zuschauern 1:0 (0:0) für sich. Andre Marx (90.) hatte für einen Last-Minute-Sieg der Koblenzer gesorgt. Während es für die Mannschaft von TuS-Trainer Petrik Sander der erste Saisonsieg war, kassierte Watzenborn-Steinberg die dritte Niederlage in Folge.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Südwest RL Südwest, Mannheim, Elversberg, Hoffenheim II
Datum: 20.08.2016 17:58 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-suedwest--meister-mannheim-klettert-an-die-spitze-27971.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nord: Meppen klettert an die Spitze
Nächster Artikel:
» RL Bayern: Bayerns U 23 rückt auf Platz zwei vor

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Gewinnen mit Strategie: Ein Leitfaden für erfolgreiche Sportwetten
- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Energie Cottbus
Energie Cottbus (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte