RL Südwest: FSV Frankfurt weiter ohne Sieg

Zurück zur Übersicht
RL Südwest: FSV Frankfurt weiter ohne Sieg
Bild: swfv.de
Noch auf den ersten Sieg in der Regionalliga Südwest wartet Drittligaabsteiger FSV Frankfurt.

Im Vergleich mit der bis dahin ebenfalls noch sieglosen Wormatia aus Worms hieß es am 3. Spieltag 1:2 (1:0) aus FSV-Sicht. Die Frankfurter Führung hatte Leon Bell Bell (45.+4) unmittelbar vor der Pause erzielt. Thomas Gössner (71.) gelang der Ausgleich für Worms. Kurz vor dem Ende markierte Daisuke Ando (87.) den entscheidenden Treffer zum ersten Wormser Saisonsieg.

Neuer Tabellendritter sind die Offenbacher Kickers nach einem 2:1 (1:1)-Auswärtssieg über den SSV Ulm 1846 Fußball. Ein Tor von Luca Graciotti (19.) reichte den punktlosen Gastgeber nicht für einen Punktgew
inn, weil Benjamin Kirchhoff (24.) und Dren Hodja (51.) für Offenbach zur Stelle waren. Der OFC liegt mit sieben Zählern direkt hinter dem punktgleichen Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken und Neuling Eintracht Stadtallendorf.

Vor 1800 Zuschauern im Auestadion gab es beim 2:2 (0:1) zwischen Schlusslicht KSV Hessen Kassel und der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart keinen Sieger. Ingmar Merle (66.) und Sascha Korb (70.) trugen sich für Kassel in die Torschützenliste ein, Joel Sonora (29.) sowie Nicolas Sessa (76.) für die ungeschlagenen Stuttgarter. Kassel, wegen des Insolvenzverfahrens mit neun Punkten Abzug gestartet, steht aktuell bei fünf Minuszählern.

Mainz verpasst Sprung auf Rang eins

Die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 musste beim dritten Auftritt die erste Niederlage hinnehmen und verpasste die Tabellenführung. Nach zwei Siegen gab es für die Mannschaft von FSV-Trainer Dirk Kunert im heimischen Bruchweg-Stadion ein 1:2 (0:2) gegen den FC Astoria Walldorf. Marcel Carl (10.) und Andreas Schön (33.) hatten die Gäste auf die Siegerstraße gebracht. Für die Hausherren war der ehemalige Zweitligaprofi Karl-Heinz Lappe (79.) erfolgreich. Mit nun sieben Punkten aus drei Spielen ist Walldorf an den Mainzern vorbeigezogen und liegt auf Platz vier.

In einem Duell zweier bis dahin noch ungeschlagener Aufsteiger hat Eintracht Stadtallendorf den positiven Lauf fortgesetzt. Die Hessen gewannen bei der zweiten Mannschaft des SC Freiburg 2:0 (1:0). Die Tore erzielten Ceyhun Dinler (28.) nach einer Ecke und Laurin Vogt (87.) kurz vor dem Ende. Die Mannschaft von Eintracht-Trainer Dragan Sicaja rangiert mit sieben Zählern hinter dem punktgleichen Tabellenführer 1. FC Saarbrücken auf Rang zwei.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Südwest RL Südwest, FSV Frankfurt, Wormatia Worms, Kickers Offenbach, SSV Ulm, Hessen Kassel, VfB Stuttgart II, Mainz 05 II, Astoria Walldorf
Datum: 12.08.2017 18:29 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-suedwest--fsv-frankfurt-weiter-ohne-sieg-33540.html
Vorheriger Artikel:
» RL West: "Joker" stechen bei Aachen-Sieg
Nächster Artikel:
» Bayreuth: Pause für Makarenko und Weimar

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Mannheimer Sieg mit Korte-Traumtor
- Wiedenbrück: Zweimal ohne Batarilo-Cerdic
- Elversberg: Morabit soll Torarmut stoppen
- Eichstätt verpflichtet Carmine de Biasi
- Havelse: Besondere Aktion mit Fast-Food-Kette
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2017/18
Seit diesem Wochenenden wird in allen fünf Ligen gespielt. Die noch fehlenden Spiele im Spielplan folgen in den kommenden Tagen.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Hannover 96 II
Hannover 96 II (Regionalliga Nord)
Anzeige
Newsletter
Name:
E-Mail:
anmelden abmelden
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte