RL Nordost: Luckenwalde verlässt das Tabellende

Zurück zur Übersicht
Durch einen 3:2-Erfolg bei Viktoria Berlin - Furiose zweite Halbzeit von Union Fürstenwalde.

Nach acht vergeblichen Versuchen hat es der FSV Luckenwalde geschafft: Am 9. Spieltag der Regionalliga Nordost gab es in der Partie beim FC Viktoria Berlin den ersten Saisonsieg. Durch den 3:2 (2:1)-Auswärtserfolg in der Hauptstadt verließ der FSV das Tabellenende. Neues Schlusslicht ist die TSG Neustrelitz (0:2 gegen Lok Leipzig am Freitag).

Die Gäste aus Luckenwalde waren in Berlin durch ein Tor von Steve Müller (7.) schnell in Führung gegangen. Takahiro Tanio (39.) erhöhte auf 2:0. Danach kamen die Gastgeber dank der Treffer von Abu-Bakarr Kargbo (41.) und Karim Benyamina (61.) zwischenzeitlich zum Ausgleich. Kurz vor Abpfiff sicherte aber Daniel Becker (90.) den Sieg der Gäste.

Halberstadts Hübner schießt Meuselwitz ab

A
ufsteiger Germania Halberstadt hat nach drei Spielen ohne Sieg zurück in die Erfolgsspur gefunden. Der Liganeuling setzte sich 3:1 (1:0) beim ZFC Meuselwitz durch und kletterte damit in der Tabelle auf Platz sieben. Für Meuselwitz war es nach dem 0:1 gegen Budissa Bautzen die zweite Heimniederlage in Folge.

Matchwinner für Halberstadt war Nico Hübner. Der 22-jährige Außenstürmer schnürte einen Dreierpack und führte sein Team fast im Alleingang zum Sieg. Für Hübner (7./49./56.) waren es die Saisontore drei bis fünf. Das zwischenzeitliche 1:2 für Meuselwitz erzielte Janik Mader (55.).

2326 Zuschauer sahen in der Begegnung zwischen Aufsteiger BSG Chemie Leipzig und dem FSV Wacker Nordhausen keine Tore. Das 0:0 war für die Gastgeber aus Sachsen das erste Remis in dieser Saison. Zuvor hatte es zwei Siege und sechs Niederlagen gegeben. Nordhausen ist jetzt seit fünf Spielen unbesiegt. Dabei kassierte der FSV Wacker nur ein Gegentor (beim 4:1 gegen Union Fürstenwalde).

Furiose zweite Halbzeit von Fürstenwalde

Der FSV Union Fürstenwalde behielt beim Aufsteiger VSG Altglienicke 5:0 (0:0) die Oberhand. Nach einer torlosen ersten Halbzeit drehten die Gäste in der zweiten Hälfte auf. Innerhalb von 30 Minuten markierte Fürstenwalde fünf Treffer. Andor Bolyki (50.), Kemal Atici (52/64.) und Wilfried Siakam-Tchokoten (69./80.) waren erfolgreich. Das 5:0 in Altglienicke war für den FSV Union der vierte Sieg aus den zurückliegenden fünf Spielen. Nur bei Wacker Nordhausen (1:4) gab es eine Niederlage.

Der FC Oberlausitz Neugersdorf und der SV Babelsberg 03 trennten sich 1:1 (1:1). Manuel Hoffmann (6.) sorgte früh für die Führung des SVB. Kurz vor der Halbzeitpause glich Paul-Georg Becker (43.) aus. Für Babelsberg war es bereits das fünfte Unentschieden. In der Nordost-Staffel stehen nur für den VfB Auerbach genauso viele Remis zu Buche.

Auch das Duell zwischen der FSV Budissa Bautzen und dem Berliner AK endete 1:1 (1:1). Die beiden Tore fielen innerhalb weniger Minuten. Max Gehrmann (26.) traf für Bautzen, Enes Kuc (29.) trug sich für den BAK in die Torschützenliste ein. In der zweiten Halbzeit handelte sich Franz Pfanne (65.) von Bautzen wegen einer Notbremse die Rote Karte ein.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, FSV Luckenwalde, Viktoria Berlin, Union Fürstenwalde, VSG Altglienicke
Datum: 30.09.2017 17:12 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nordost--luckenwalde-verlaesst-das-tabellende-34358.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nord: Weiche Flensburg vorerst neuer Tabellenführer
Nächster Artikel:
» RL West: Meister Viktoria Köln beendet Negativlauf

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- SV Lippstadt 08: De Sousa Oelsner überzeugt
- VfB Oldenburg verlost Pokaltickets für guten Zweck
- SV Babelsberg: Lange Pause für Sven Reimann
- Großaspach: Torhüter Oliver Schnitzler kommt
- VfB Homberg: Mohamed Redjeb und Nurettin Kayaoglu im Anmarsch
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Borussia Mönchengladbach II
Borussia Mönchengladbach II (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte