RL Nordost: Lok Leipzig starte mit Unentschieden in die Saison

Zurück zur Übersicht
0:0 beim Drittliga-Absteiger FC Energie Cottbus.

Mit einem Achtungserfolg meldete sich der 1. FC Lok Leipzig in der Regionalliga Nordost. Der einstige Europapokalfinalist trotzte am 1. Spieltag als Neuling dem Drittliga-Absteiger und Titelfavoriten FC Energie Cottbus beim 1:1 (1:1) einen Punkt. 6.299 Zuschauer sorgten für eine stattliche Kulisse im Leipziger Bruno-Plache-Stadion.

Dabei mussten die von Ex-Nationalspieler Heiko Scholz trainierten Gastgeber zunächst einem Rückstand hinterherlaufen. Abwehrspieler Marc Stein (12.), der von Mitabsteiger Stuttgarter Kickers zum FC Energie gewechselt war, gelang per Kopfball der frühe Führungstreffer für die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz. Lok-Torjäger Djamal Ziane (39.) glich aber noch vor der Pause aus. Die Gäste mussten die Partie in Unterzahl beenden, weil Angreifer Benjamin Förster wegen einer Unsportlichkeit („Schwalbe“) in der Schlussphase die Gelb-Rote Karte gesehen hatte (88.).

Der FC Schönberg sorgte zum Auftakt für ei
ne faustdicke Überraschung. Das Team von FCS-Trainer Axel Rietentiet besiegte den von den Nordost-Trainern als Mitfavorit auf die Meisterschaft gehandelten Berliner AK 3:0 (1:0). Maximilian Rausch (18./73.) mit einem Doppelpack und Marcus Steinwarth (69.) sorgten für einen gelungenen Saisonauftakt der Gastgeber. Auf Seiten der Gäste handelte sich Christian Mühlbauer wegen einer Notbremse die Rote Karte ein (68.).

Der von Ex-Bundesligaprofi Steffen Baumgart trainierte Vizemeister BAK hatte sich während der Sommerpause unter anderem mit den drei Drittligaspielern Francky Sembolo, Sofien Chahed (beide VfL Osnabrück) und Eke Uzoma (Chemnitzer FC) verstärkt. Während Sembolo und Uzoma in Schönberg direkt in der Startelf standen, fällt Chahed mit einem Kreuzbandriss mehrere Monate aus.

BFC Dynamo grüßt von der Spitze

Der erste Tabellenführer der neuen Saison heißt BFC Dynamo. Die Berliner setzten sich vor 1454 Zuschauern gegen Liganeuling FSV Union Fürstenwalde 5:0 (3:0) durch. Bereits in der ersten Halbzeit hatte der BFC für klare Verhältnisse gesorgt. Kai Pröger (13.), Zlatko Muhovic (27.) und Thiago Rockenbach (40.) brachten die Mannschaft des neuen BFC-Trainers und Ex-Bundesligaprofis René Rydlewicz auf die Siegerstraße. Dennis Srbeny (56.) und Rico Steinhauer (61.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. Für die Gäste aus Fürstenwalde war es das erste Viertligaspiel der Vereinsgeschichte.

Ebenfalls einen deutlichen Heimsieg fuhr der FC Oberlausitz Neugersdorf ein. Gegen den FSV Luckenwalde behielt der FCO 4:0 (1:0) die Oberhand. Kurz vor der Halbzeitpause hatte Jaroslav Dittrich (45.) die Weichen auf Sieg gestellt. In der zweiten Hälfte erhöhten Josef Marek (63.), Marcelo de Freitas Costa (66.) und Felix Schulz (83.) auf 4:0.

Ratifo schnürt Doppelpack für Auerbach

Dass auch der VfB Auerbach mit einem Sieg in die Spielzeit 2016/2017 startete, lag besonders an der hervorragenden Leistung von VfB-Angreifer Stanley Ratifo. Der 21-jährige Mittelstürmer schnürte beim 2:1 (1:0)-Heimerfolg gegen den FSV Budissa Bautzen einen Doppelpack (35./69.) zur 2:0-Führung. Jiri Sisler (78.) konnte nur noch verkürzen.

Der FC Viktoria Berlin landete einen 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen die TSG Neustrelitz, unterstrich seine Ambitionen auf einen Platz im oberen Tabellendrittel. Mattia Trianni (37.), Severin Mihm (69.) und Maximilian Watzka (78., Foulelfmeter) ließen die Hauptstädter gegen den Ex-Klub ihres Trainers Ersan Parlatan jubeln. Für den neuen TSG-Trainer Benjamin Duray (zuvor „Co“ beim Drittligisten Halleschen FC) missglückte das Ligadebüt.

Die U 23 von RB Leipzig setzte sich im Nachwuchsduell gegen Hertha BSC II vor eigenem Publikum 2:0 (1:0) durch. Kapitän Alexander Siebeck (17.) brachte die Gastgeber während der ersten Halbzeit auf die Siegerstraße, Federico Palacios Martinez (51.) setzte nach der Pause den Schlusspunkt. mspw


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost Claus-Dieter „Pele“ Wollitz, FC Energie Cottbus
Datum: 31.07.2016 16:27 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nordost--lok-leipzig-starte-mit-unentschieden-in-die-saison-27616.html
Vorheriger Artikel:
» Wattenscheid: Heimrechttausch im Pokal
Nächster Artikel:
» RL West: Wiedenbrück unterliegt RWE 0:2

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Sportfreunde Lotte verpflichten Emir Terzi
- Hertha BSC II: Fathi und Selim bilden neue Doppelspitze
- VfR Garching: Torhüter Cedo Radic im Anmarsch
- SV 07 Elversberg: Zwangspause für Torhüter Lehmann
- Bonner SC: Schaal zurück an alter Wirkungsstätte
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FK Pirmasens
FK Pirmasens (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte