RL Nordost: Jena bleibt erster Verfolger

Zurück zur Übersicht
BFC Dynamo mit Last-Minute-Treffer in Unterzahl.

Der FC Carl Zeiss Jena ist auch nach dem 4. Spieltag in der Regionalliga Nordost erster Verfolger des mit optimalen zwölf Zählern gestarteten Spitzenreiters FSV Zwickau. Nach dem 2:0 (1:0)-Heimerfolg gegen Viktoria Berlin stehen für die Mannschaft von FCC-Trainer Volkan Uluc zehn von zwölf möglichen Punkten zu Buche.

Jenas Angreifer Velimir Jovanovic (12./49., Foulelfmeter) hatte mit seinen zwei Toren vor 3574 Zuschauern fast im Alleingang für den dreifachen Punktgewinn der Thüringer gesorgt. Viktoria Berlin bleibt dagegen weiterhin ohne Sieg. Die Hauptstädter haben zwei Zähler auf dem Konto.

Last-Minute-Sieg für den BFC Dynamo

Der BFC Dynamo h
at in der Partie beim Aufsteiger FC Schönberg 95 einen Negativlauf von zwei Niederlagen beendet. Der 3:2 (2:1)-Auswärtserfolg war für die Hauptstädter allerdings der zweite Auswärtssieg im zweiten Spiel vor fremder Kulisse. Schon bei Germania Halberstadt (6:2) hatte die Mannschaft von BFC-Trainer Thomas Stratos gewonnen.

Bis kurz vor Schluss hatte es vor 1128 Zuschauern in Schönberg nach einem Unentschieden ausgesehen. Für den BFC waren Kai Pröger (13.) und Djibril N’Diaye (24.) erfolgreich, für die Gastgeber erzielten Mittelfeldspieler Rico Gladrow (6., Foulelfmeter) und Angreifer Henry Haufe (55.) die Tore. Nahezu mit dem Schlusspfiff gelang BFC-Verteidiger Rico Steinhauer (90.+5) das Siegtor. Wenige Minuten zuvor hatte sein Mannschaftskollege Philipp Haastrup (87.) wegen Meckerns „Gelb-Rot“ gesehen.

In einem Aufsteigerduell zwischen dem FC Oberlausitz Neugersdorf und dem FSV Luckenwalde behielten die Gastgeber die Oberhand. Die von Ex-Profi Vragel da Silva trainierten Oberlausitzer setzten sich 1:0 (1:0) durch, sind damit weiterhin ungeschlagen und rangieren auf dem vierten Platz. Der tschechische Angreifer Josef Nemec (33.) war für den entscheidenden Treffer des FCO verantwortlich. Luckenwalde hat die ersten vier Begegnungen allesamt verloren, ist die einzige Mannschaft ohne Punktgewinn.

In Unterzahl: Auerbach fährt ersten Dreier ein

Der VfB Auerbach hat seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Bei der U 23 von Hertha BSC gelang den Vogtländern ein 2:1 (1:0)-Auswärtserfolg. Außenstürmer Danny Wild (44.) hatte kurz vor der Halbzeitpause für die Führung für das Team von VfB-Trainer Michael Hiemisch gesorgt. Mittelfeldspieler Kevin Hampf (55.) schraubte das Ergebnis in die Höhe. Hertha-Linksverteidiger Marcus Mlynikowski (68., Foulelfmeter) markierte nur noch den Anschlusstreffer. Die Schlussphase brachte Auerbach in Unterzahl über die Bühne. Stürmer Marcel Dressel (76.) handelte sich wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte ein.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, Carl Zeiss Jena, Viktoria Berlin, Oberlausitz Neugersdorf. FSV Luckenwalde, Hertha BSC II, VfB Auerbach, FC Schönberg, BFC Dynamo
Datum: 23.08.2015 16:27 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nordost--jena-bleibt-erster-verfolger-22148.html
Vorheriger Artikel:
» RL Südwest: Offenbach weiterhin ohne Niederlage
Nächster Artikel:
» Viktoria Köln: Nottbeck verpasst Stadtduell

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Tennis Borussia Berlin
Tennis Borussia Berlin (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte