RL Nordost: Herber Rückschlag für Lok Leipzig

Zurück zur Übersicht
Nach 0:1 im Nachholspiel gegen Babelsberg beträgt der Rückstand zum "rettenden Ufer" weiter sieben Punkte.

Einen herben Rückschlag im Rennen um den Klassenverbleib in der Regionalliga Nordost musste der Tabellenvorletzte 1. FC Lok Leipzig hinnehmen. Die Mannschaft von Trainer Heiko Scholz kassierte in ihrer Nachholpartie vom 16. Spieltag gegen den Drittliga-Absteiger S
V Babelsberg 03 eine 0:1 (0:0)-Heimniederlage und verpasste damit die Chance, den Rückstand zum „rettenden Ufer“ von sieben auf vier Punkte zu verringern.

Während für die Gastgeber eine Positivserie von vier Partien ohne Niederlage (bei nur einem Gegentreffer) zu Ende ging, leitete Babelsberg die erhoffte Trendwende ein und vergrößerte den Vorsprung auf die Abstiegszone auf elf Zähler. Zuvor waren die Potsdamer zweimal leer ausgegangen.

Vor 2721 Zuschauern im Leipziger Bruno-Plache-Stadion bewies SVB-Trainer Cem Efe ein glückliches Händchen, denn der eingewechselte Joaquim Makango (85.) erzielte in der Schlussphase den entscheidenden Treffer der Partie. Für den aus Angola stammenden Angreifer war es beim 13. Einsatz in dieser Saison das zweite Tor.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: RL Nordost, Lok Leipzig, SV Babelsberg 03, Nachholspiel
Datum: 02.04.2014 20:45 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nordost--herber-rueckschlag-fuer-lok-leipzig-11729.html
Vorheriger Artikel:
» Aufsteiger Zweibrücken klettert auf Rang fünf
Nächster Artikel:
» Jena: Trainer Zimmermann wechselt nach Oberhausen

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL West: Erster Essener Sieg in Aachen seit Dezember 1995
- RL Nord: Hamburg und Wolfsburg mit Kantersiegen
- RL Bayern: 1860 verliert Derby gegen Bayerns U23
- RL Südwest: Mannheim siegt unter Interimstrainer Fink
- RL Nordost: Cottbus dreht Rückstand
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2017/18
Es wird wieder in allen fünf Ligen gespielt. Die noch fehlenden Spiele im Spielplan folgen in den kommenden Tagen.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo BSG Chemie Leipzig
BSG Chemie Leipzig (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Newsletter
Name:
E-Mail:
anmelden abmelden
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte