RL Nordost: Auerbach fertigt Hertha II ab

Zurück zur Übersicht
6:0-Heimerfolg für den VfB - Spitzenreiter Zwickau baut Vorsprung aus.

Der VfB Auerbach hat sich am 21. Spieltag der Regionalliga Nordost in hervorragender Verfassung präsentiert und seine Positivserie vor heimischer Kulisse fortgesetzt. Das 6:0 (3:0) gegen die U 23 von Hertha BSC war der achte Heimsieg in Folge. Die Hauptstädter verloren dagegen erstmals nach sechs Spielen.

Die Auerbacher Treffer erzielten Felix Lietz (8.), Stanley Ratifo (27.), Danny Wild (32./60.), Philipp Müller (58.) und Marcel Schlosser (78.). Mit dem Sieg vergrößerte der achtplatzierte VfB den Vorsprung auf den direkten Tabellennachbarn Hertha auf fünf Zähler.

Titelaspirant FSV Wacker Nordhausen hat erneut Punkte liegen lassen. Nach dem 0:4 beim Berliner AK in der vergangenen Woche kam die TSG gegen die U 23 von RB Leipzig nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Benjamin Förster (6.) war für die F
hrung der Gastgeber verantwortlich. RB-Angreifer Federico Palacios Martinez (57.) glich aus. Leipzig ist jetzt seit sechs Spielen unbesiegt. Nordhausen hat drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FSV Zwickau (1:0 bei Budissa Bautzen).

Zwickau bezwingt Remis-Könige aus Bautzen

Der FSV Zwickau fuhr bei Budissa Bautzen einen 1:0 (1:0)-Auswärtserfolg ein. Angreifer Marc-Philipp Zimmermann (33.) hatte vor 1000 Zuschauern das entscheidende Tor zugunsten der Gäste erzielt. Für den Tabellenführer war es der sechste Sieg in Serie. Bautzen verlor erstmals nach vier Unentschieden hintereinander, hat aber weiterhin drei Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone.

Germania Halberstadt ist nach dem 2:1 (0:0)-Auswärtssieg beim ZFC Meuselwitz nicht mehr das Schlusslicht, gab die „Rote Laterne“ an Optik Rathenow (0:2 gegen den SV Babelsberg) ab und kletterte auf Rang 16. Beide Treffer für die Germania markierte der aserbaidschanische Nationalspieler Rufat Dadashov (51./81., Foulelfmeter). ZFC-Verteidiger Andreas Luck (87.) konnte nur noch den Anschluss herstellen.

Halberstadt gewann erstmals in dieser Saison vor fremder Kulisse, ist jetzt seit drei Partien unbesiegt. Meuselwitz verlor nach dem 0:7 in Zwickau in der vergangenen Woche zum zweiten Mal am Stück.

Babelsberg siegt bei Efe-Rückkehr

Beim Comeback von Cheftrainer Cem Efe (nach Darm-Erkrankung) an der Seitenlinie behielt der SV Babelsberg 03 beim Aufsteiger und neuen Schlusslicht FSV Optik Rathenow 2:0 (0:0) die Oberhand. Onur Uslucan (55.) und Andis Shala (90.+5) trafen für den SVB, der sich wegen der Niederlage von Carl Zeiss Jena (1:2 bei Viktoria Berlin) auf Platz sechs vorschob. Rathenow musste 60 Minuten in Unterzahl agieren, weil Egzon Ismaili (29.) wegen einer Unsportlichkeit „Rot“ gesehen hatte. Der FSV Optik hat seit 19 Partien nicht gewonnen.

Der FC Viktoria Berlin hat sich beim 2:1 (0:0)-Heimerfolg gegen den FC Carl Zeiss Jena spät einen dreifachen Punktgewinn gesichert. Ein Last-Minute-Treffer von Maximilian Watzka (90.+1) brachte den Sieg der Hauptstädter unter Dach und Fach. Manfred Starke (58.) hatte die Gäste in Führung gebracht. Zum zwischenzeitlichen Ausgleich traf Robin Mannsfeld (77.). Die Berliner gewannen erstmals nach fünf Spielen ohne Sieg. Jena verlor zum dritten Mal in Serie, verliert immer mehr den Anschluss zur Spitze. Der Rückstand auf Tabellenführer Zwickau beträgt elf Punkte.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, Auerbach, Hertha II, Zwickau, Bautzen, Nordhausen, RB Leipzig II, Halberstadt, Meuselwitz, Babelsberg, Rathenow, Jena, Viktoria Berlin
Datum: 21.02.2016 16:33 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nordost--auerbach-fertigt-hertha-ii-ab-25138.html
Vorheriger Artikel:
» SV Meppen: Schepers fehlt in Flensburg
Nächster Artikel:
» Bayern-Reserve mit Fehlstart gegen Bayreuth

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Regionalliga Bayern: Kommende Saison 2020/2021 fällt aus
- Mönchengladbach II: Louis Hiepen in die USA
- SV 07 Elversberg: Tekerci bleibt bis 2021
- VfB Lübeck: Lukas Pfeiffer wird neuer Co-Trainer
- VSG Altglienicke: Linus Meyer im Anmarsch
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo ZFC Meuselwitz
ZFC Meuselwitz (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte