RL Nordost: Altglienicke verliert bei Mattuschkas Trainer-Einstand

Zurück zur Übersicht
RL Nordost: Altglienicke verliert bei Mattuschkas Trainer-Einstand
Bild: VSG Altglienicke
Abstiegsbedrohte Berliner unterliegen U 23 von Hertha BSC im Derby 1:3.

Das Debüt von Ex-Bundesligaprofi Torsten Mattuschka als Interimstrainer des abstiegsbedrohten Aufsteigers VSG Altglienicke ist in der Regionalliga Nordost missglückt. In einer Partie vom 23. Spieltag musste sich der Neuling in einem Berliner Derby der U 23 von Hertha BSC spät 1:3 (1:0) geschlagen geben.

Im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Miroslav Jagatic hatte Ex-Profi Chinedu Ede (26.) Altglienicke in Führung gebracht. Doch dank eines Dreierpacks in der Schlussphase von Maik Haubitz (86.), Sidney Friede (88.) und Nils Blumberg (90.+3) drehten die Gäste die Begegnung. Altglienicke holte aus den vergangenen drei Partien einen Punkt und rangiert auf einem direkten Abstiegsplatz. Mattuschka, eigentlich VSG-Spieler, kann derzeit verletzungsbedingt nicht in das Geschehen eingreifen.

Sech
s Punkte hinter Altglienicke belegt die TSG Neustrelitz den vorletzten Tabellenplatz. Für die TSG wird das "Unternehmen Klassenverbleib“ nach einem 0:1 (0:0) beim Berliner AK immer schwieriger zu realisieren. Schon in der ersten Spielminute hatte der BAK einen Foulelfmeter zugesprochen bekommen, den Seref Özcan aber verschoss. Besser machte es sein Mannschaftskollege Enes Küc (71., Foulelfmeter).

Meister Cottbus knackt die 80 Punkte-Marke

Spitzenreiter und Meister FC Energie Cottbus hat die Marke von 80 Punkten erreicht. Das Top-Spiel beim Tabellenzweiten BFC Dynamo (21 Zähler zurück) endete 2:2 (1:1). Vor 1.854 Zuschauern erzielten Maximilian Zimmer (33.) und Jose Matuwila (64.) die Tore für den FC Energie. Für den vom ehemaligen Cottbusser René Rydlewicz trainierten BFC waren Matthias Steinborn (3.) und Otis Breustedt (74.) erfolgreich. Die bemerkenswerte Bilanz von Cottbus nach 31 Partien: 25 Siege, fünf Unentschieden, eine Niederlage.

Der FC Oberlausitz Neugersdorf hat sich mit einem 3:1 (0:1) gegen Aufsteiger Germania Halberstadt von der Gefahrenzone abgesetzt. Seit sieben Begegnungen hat der FCO nicht mehr verloren. Milan Matula (57.), Jaroslaw Dittrich (67.) und Bocar Djumo (86.) trafen gegen die Germania, die dank Florian Beil (38.) in Führung gegangen war.

Verrückte Schlussphase in Babelsberg

Vier Tore in den letzten sechs Minuten: Das 4:2 (0:1) des SV Babelsberg 03 gegen den 1. FC Lok Leipzig bot den 1.781 Zuschauern jede Menge Unterhaltung. Bis zur 84. Minute hatte es nach Treffern von Maik Salewski (5.) für Leipzig und Abdulkadir Beyazit (53.) 1:1 gestanden. Dann sorgten die Babelsberger Tino Schmidt (84.) und erneut Beyazit (90./90.+2) sowie Lok-Spieler Paul Maurer (88.) für den Endstand. Die Leipziger warten seit acht Begegnungen auf einen Sieg.

Nach fünf vergeblichen Versuchen ist dem ZFC Meuselwitz beim 3:2 (3:1) gegen den VfB Auerbach wieder ein Sieg gelungen. Großen Anteil daran hatten Luca Bürger (19.), Felix Müller (21.) und René Weinert (35.) mit ihren Toren. Für Auerbach markierten Marc-Philipp Zimmermann (29.) und Daniel Tarczal (78.) die Treffer.

Den dritten Heimsieg in Folge verpasste Union Fürstenwalde beim 1:2 (0:2) gegen den Tabellendritten Wacker Nordhausen. Mounir Chaftar (22.) und Oliver Genausch (34.) waren für die Gästetore verantwortlich, Lukas Stagge (83.) gelang nur noch der Anschlusstreffer.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, VSG Altglienicke, Torsten Mattuschka, Miroslav Jagatic, Hertha BSC II, TSG Neustrelitz, Berliner AK, FC Energie Cottbus, BFC Dynamo, SV Babelsberg 03, Abdulkadir Beyazit, 1. FC Lok Leipzig
Datum: 25.04.2018 22:22 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nordost--altglienicke-verliert-bei-mattuschkas-trainer-einstand-37602.html
Vorheriger Artikel:
» Kickers Offenbach und Oliver Reck beenden Zusammenarbeit
Nächster Artikel:
» RL West: KFC Uerdingen 05 behauptet Punkte-Polster

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- FC 08 Homburg: Di Gregorio fällt aus
- Flensburg verlängert mit Trainer Daniel Jurgeleit
- SpVgg Bayreuth: Trainerwechsel bei U 23
- Meuselwitz bangt um Francesco Lubsch
- Bonner SC: TV-Sendung zum Thema Sport und Integration
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2017/18
Es wird wieder in allen fünf Ligen gespielt. Die noch fehlenden Spiele im Spielplan folgen in den kommenden Tagen.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SV Elversberg
SV Elversberg (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige
www.wechselexperte.de

by jenbu.de Projekte