RL Nord: Lübeck bleibt Meppens ärgster Verfolger

Zurück zur Übersicht
RL Nord: Lübeck bleibt Meppens ärgster Verfolger
Bild: nordfv.de
Nach 1:0-Heimsieg gegen die U 23 von Eintracht Braunschweig.

Der VfB Lübeck bleibt in der Regionalliga Nord ärgster Verfolger von Spitzenreiter SV Meppen. In der Partie vom 15 Spieltag gegen die U 23 von Eintracht Braunschweig hat der VfB vor 1250 Zuschauern mit einem 1:0 (0:0) den vierten Heimsieg in Serie eingefahren. Damit bleibt der ehemalige Zweitligist dank des Treffers von Angreifer Stefan Richter (78.) fünf Zähler hinter dem Tabellenführer aus Meppen.

Die von Henning Bürger trainierten Braunschweiger dagegen haben es verpasst, sich Luft auf die Abstiegsränge zu verschaffen. Der Vorsprung auf die Gefahrenzone beträgt einen Zähler.

Seit mit
tlerweile neun Partien wartet Eintracht Norderstedt auf einen Sieg. Gegen den VfB Oldenburg kam die Mannschaft von Trainer Dirk Heyne nicht über ein 2:2 (1:0) hinaus. Dabei hatten Jordon Jeremiah Brown (25.) und Hamajak Bojadgian (76.) die Gastgeber zweimal in Führung gebracht. Für die Oldenburger trugen sich Frederik Lach (61.) und Daniel Franziskus (80., Foulelfmeter) in die Torschützenliste ein.

Drochtersen fertigt Aufsteiger ab

Mit einem 4:0 (2:0)-Heimerfolg gegen Aufsteiger Lupo Martini Wolfsburg kletterte die SV Drochtersen/Assel auf den siebten Platz. Für die Mannschaft von SVD-Trainer Enrico Maaßen erzielten Jasper Gooßen (38.), Alexander Neumann (44.), Marius Winkelmann (70.) und Florian Nagel (88.) die Tore. Vor heimischer Kulisse war es für Drochtersen nach dem Sieg gegen den SV Eichede der zweite 4:0-Erfolg in Serie.

Lupo Martini wartet nach der Niederlage seit fünf Begegnungen auf einen dreifachen Punktgewinn. Mit 17 Punkten auf dem Konto rangieren die Wolfsburger auf dem 13. Platz. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt fünf Zähler.

Der Lüneburger SK Hansa hat mit einem 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen die U 21 des Hamburger SV den Negativlauf von drei Spielen ohne Sieg beendet. Den einzigen Treffer der Partie markierte Linus Büchler (31.). Es war der erste Treffer des 22-Jährigen in der laufenden Spielzeit.

Remis zwischen Abstiegskandidaten

Das Duell zwischen den abstiegsgefährdeten Mannschaften 1. FC Germania Egestorf/Langreder und BSV Schwarz-Weiß Rehden endete 1:1 (0:1). Kresimir Matovina (42.) hatte die Gäste kurz vor der Halbzeitpause in Führung gebracht. In der zweiten Hälfte egalisierte Sebastian Baar (60.) das Ergebnis. Beide Klubs verpassten es damit, einen wichtigen Sieg im Rennen um den Klassenverbleib einzufahren.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, VfB Lübeck, Stefan Richter
Datum: 06.11.2016 17:21 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nord--luebeck-bleibt-meppens-aergster-verfolger-29265.html
Vorheriger Artikel:
» RL West: Wieder kein Derbysieg für Essen gegen Oberhausen
Nächster Artikel:
» RL Südwest: Glatzel trifft dreifach für Lautern

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Teutonia Ottensen: Hirsch folgt auf Hollerieth
- Wuppertaler SV: Saison-Aus für Schorch
- Bahlinger SC: Tim Probst und Luca Köbele bleiben
- Chemnitzer FC: Gremien stehen Rede und Antwort
- SpVgg Greuther Fürth: Schnelltest-Station im Ronhof
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfB Homberg
VfB Homberg (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte