RL Nord: Kein Sieger im Spitzenspiel

Zurück zur Übersicht
RL Nord: Kein Sieger im Spitzenspiel
Bild: nordfv.de
Bremen II und Meppen trennen sich 1:1.

Tabellenführer SV Werder Bremen II und der SV Meppen trennten sich am 24. Spieltag in der Regionalliga Nord im Spitzenspiel 1:1 (0:1). Johan Wigger (38.) brachte in der ersten Halbzeit die Gäste aus dem Emsland 1:0 in Führung. Marcel Hilßner (57., Handelfmeter) glich für die Bremer aus, die damit ihre Erfolgsserie auf zwölf Partien in Folge ohne Niederlage ausbauten.

Der SV Werder hat mit jetzt 47 Zählern einen Punkt Vorsprung vor Titelverteidiger VfL Wolfsburg II, der bereits am Samstag sein Heimspiel gegen den VfB Lübeck 2:3 (2:1) verloren hatte. Einen weiteren Punkt zurück rangiert der Hamburger SV II, der beim 1:3 (0:2) im Derby beim FC St. Pauli bereits seine sechste Niederlage kassiert hatte, auf Rang drei. Der
SV Meppen verpasste durch das Remis den möglichen Sprung auf Platz vier.

VfR Neumünster stoppt Negativtrend

Drei wichtige Punkte für den Klassenverbleib fuhr der VfR Neumünster mit dem 2:1 (1:1) bei Eintracht Braunschweig II ein. Es war für die von Uwe Erkenbrecher trainierten Lila-Weißen das erste Erfolgserlebnis nach zuvor sieben Begegnungen in Serie ohne Sieg.

Nach einem frühen Rückstand, für den Braunschweigs Salim Khelifi (8.) gesorgt hatte, trafen Michel Harrer (41.) und Christopher Kramer (71.) für die Gäste aus Schleswig-Holstein, die ihren Rückstand zum „rettenden Ufer“ auf einen Punkt verringerten. Die Braunschweiger „Löwen“, die das Hinspiel in Neumünster noch 7:2 gewonnen hatten, verloren neben dem Spiel kurz vor Schluss auch noch Haris Huseni, der wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah (90.).

Der ETSV Weiche Flensburg ist nach dem 2:2 (1:2) gegen den abstiegsbedrohten Goslarer SC bereits seit elf Spieltagen ungeschlagen, kam zuletzt aber viermal hintereinander nicht über ein Remis hinaus.

Die zweimalige GSC-Führung durch Rico Gladrow (33.) und David Loheider (45.) glichen Patrick Thomsen (38.) und Jonas Walter (60., Fouelfmeter) jeweils für Flensburg aus. Goslars Kai-Fabian Schulz sah wegen Meckerns die Gelb-Rote Karte (59.). mspw

„Co“ Knappmann mit Tor-Premiere für Havelse

Gut erholt vom 1:2 gegen den Meisterschaftsanwärter VfL Wolfsburg II am vergangenen Spieltag präsentierte sich der TSV Havelse. Das Auswärtsspiel beim Lüneburger SK entschieden die Garbsener 1:0 (0:0) für sich. Dabei erzielte der spielende Co-Trainer Christian Knappmann (73.), im Winter vom West-Regionalligisten SV Rödinghausen gekommen, sein erstes Tor für den TSV. Lüneburg konnte die zweite Niederlage in Folge nicht verhindern.

Drei Partien vom 24. Spieltag wurden verlegt. Der BV Cloppenburg empfängt die U 23 des Hamburger SV am Mittwoch, 1. April, (ab 19 Uhr). Die Reserve des FC St. Pauli trifft am Ostermontag, 6. April, (ab 15 Uhr) auf Schlusslicht FT Braunschweig und das Heimspiel des VfB Oldenburg gegen den FC Eintracht Norderstedt geht am Donnerstag, 30. April, (ab 18.30 Uhr) über die Bühne.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, Bremen, Meppen
Datum: 08.03.2015 16:55 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nord--kein-sieger-im-spitzenspiel-19129.html
Vorheriger Artikel:
» Bayreuth: Lange Pause für Mino Kayser
Nächster Artikel:
» RL Nordost: Zwickau gewinnt Top-Spiel in Nordhausen

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Gewinnen mit Strategie: Ein Leitfaden für erfolgreiche Sportwetten
- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Rot-Weiß Koblenz
Rot-Weiß Koblenz (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte