RL Nord: HSV II wieder Spitzenreiter

Zurück zur Übersicht
RL Nord: HSV II wieder Spitzenreiter
Bild: nordfv.de
Nach 2:1-Derbysieg gegen U 23 des FC St. Pauli - Rehden rettet Remis in Unterzahl.

Die zweite Mannschaft des Hamburger SV hat am 9. Spieltag der Regionalliga Nord das prestigeträchtige Stadtduell gewonnen. Gegen die U 23 des FC St. Pauli setzte sich das Team von HSV-Trainer Christian Titz nach Toren von Mohamed Gouaida (5.), Torjäger Törles Knöll (47.) und Moritz Broni Kwarteng (90.) 3:1 (1:1) durch. Für St. Pauli hatte Offensivspieler Kyoung-Rok Choi (43.) den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Für den HSV II war es bereits der siebte Sieg im neunten Saisonspiel. Mit dem Erfolg im Derby eroberten die Hanseaten die Tabellenführung vom SC Weiche Flensburg 08 zurück. Der Abstand zwischen beiden Teams beträgt drei Punkte. Für St. Pauli war es die zweite Niederlage in F
olge.

Die U 23 des VfL Wolfsburg ist nach dem 2:0 (2:0)-Heimerfolg gegen den TSV Havelse seit fünf Spielen ungeschlagen. Die Tore des Tages erzielten Blaz Kramer (4.) und Elvis Rexhbecaj (13.). In der Tabelle belegt der VfL nun den vierten Platz.

Der TSV Havelse wartet bereits seit Dezember 2012 auf einen Sieg gegen die „Wölfe“. Seitdem gab es sieben Niederlagen und zwei Remis. Die Mannschaft von TSV-Trainer Christian Benbennek, der von 1999 bis 2009 selbst für den VfL tätig war, rangiert auf Rang 13. Havelse wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg.

Nach Rücktritt in Rehden: Unentschieden in Unterzahl

Der BSV Schwarz-Weiß Rehden hat im ersten Spiel nach dem Rücktritt von Trainer Wolfgang Schütte einen Punkt geholt. Unter der Leitung der beiden Co-Trainer Hugues M‘bossa und Jacek Burkhardt kam der BSV beim weiterhin sieglosen Tabellenletzten VfV Borussia 06 Hildesheim zu einem 1:1 (1:1).

Mittelfeldspieler Kevin Artmann (4.) brachte die Schwarz-Weißen zunächst in Führung. Dem polnischen Stürmer Lukasz Staron (20.) gelang für Hildesheim der Ausgleich. Bei Rehden mussten Marko Stojanovic wegen wiederholten Foulspiels mit der Gelb-Roten Karte (66.) und Michael Wessel wegen groben Foulspiels mit „Rot“ (74.) vom Feld. Mit nur noch neun Spielern verteidigten die Schwarz-Weißen jedoch das Remis.

Hildesheim wartet damit trotz des zweiten Saisontores nach neun Spielen noch immer auf den ersten Sieg. Mit fünf Punkten - und damit zwei Zähler vor Hildesheim - rangiert Rehden auf dem 16. Platz.

Zum ersten Punktgewinn nach zuvor sechs Niederlagen in Folge kam Aufsteiger Eutin 08 beim 1:1 (1:0) gegen die zweite Mannschaft von Hannover 96. Stürmer Jan Frederik Karps (21.) brachte Eutin in Führung. Der offensive Mittelfeldspieler Tom Baller (75.) verhinderte mit seinem Treffer den zweiten Saisonsieg des Aufsteigers.

In der Tabelle ist die Mannschaft von Eutin-Trainer Hans-Friedrich Brunner mit vier Zählern weiterhin Vorletzter. Die U 23 von Hannover 96 belegt nach dem vierten Spiel ohne Niederlage mit 14 Punkten den siebten Rang.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, Hamburger SV II, FC St. Pauli II, BSV Rehden, VfV Borussia Hildesheim
Datum: 23.09.2017 17:49 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-nord--hsv-ii-wieder-spitzenreiter-34232.html
Vorheriger Artikel:
» Meuselwitz: Zwei Spiele Sperre für Braunsdorf
Nächster Artikel:
» RL West: Rot-Weiss Essen spielt wieder remis

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL Südwest: Ex-Bundesligist SSV Ulm 1846 verpasst Tabellenführung
- Sechster Sieg: Wriedt schießt FC Bayern II auf Platz eins
- RL Bayern: Ingolstadt trennt sich von U 21-Trainer Demir
- Aufsteiger Straelen holt Ex-Zweitligaprofi Kluft
- Worms: Benefizspiel gegen Buchwald, Kuntz & Co.
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2017/18
Es wird wieder in allen fünf Ligen gespielt. Die noch fehlenden Spiele im Spielplan folgen in den kommenden Tagen.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FSV Budissa Bautzen
FSV Budissa Bautzen (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Newsletter
Name:
E-Mail:
anmelden abmelden
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte