RL Bayern: TSV 1860 München gewinnt 1:0 gegen Greuther Fürth II

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: TSV 1860 München gewinnt 1:0 gegen Greuther Fürth II
Bild: bfv.de
Wein lässt „Löwen“ zum Wies’n-Start jubeln

Zweitliga-Zwangsabsteiger TSV 1860 München setzt sich an der Tabellenspitze in der Regionalliga Bayern von der Konkurrenz ab. Mit einem hart erkämpften 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth baute die Mannschaft von Trainer und Ex-Nationalspieler Daniel Bierofka zum Auftakt des 11. Spieltages ihren Vorsprung vor dem ärgsten Verfolger 1. FC Schweinfurt 05 zumindest vorerst auf sechs Punkte aus.

Einen Tag vor der Eröffnung des Münchner Oktoberfestes erzielte Mittelfeldspieler Daniel Wein (79.) vor 12.500 Zuschauern im wieder einmal ausverkauften Stadion an der Grünwalder Straße erst in der Schlussphase den erlösenden Siegtreffer für die „Löwen“. Nach einem Eckball war der 23-Jährige aus kurzer Entfernung erfolgreich. Zum fünften Mal hintereinander kassierte der TSV 1860 keinen Gegentreffer. Seit 452 Minuten musste Torhüter Marco Hiller nicht mehr hinter sich greifen.

„Es war
wichtig, die drei Punkte einzufahren. Gerade zu Hause wollen wir alle Spieler gewinnen“, sagte 1860 Münchens Ex-Bundesligaprofi Timo Gebhart, der wegen eines Muskelbündelrisses vorerst nicht zur Verfügung steht. Wermutstropfen für die Gastgeber: Mit Kapitän Felix Weber (Sprunggelenk) und Angreifer Nico Karger (Schienbeinprellung) musste Trainer Bierofka schon vor der Pause zwei Stammspieler verletzungsbedingt auswechseln.

Verfolger Schweinfurt verspielt 2:0-Vorsprung

Der Tabellenzweite 1. FC Schweinfurt 05 blieb zwar zum vierten Mal hintereinander unbesiegt, verspielte beim 2:2 (2:0) beim TSV 1860 Rosenheim allerdings eine 2:0-Führung. Marius Willsch (24.) und Adam Jabiri (26., Foulelfmeter) mit seinem siebten Saisontreffer legten innerhalb zwei Tore für die Gäste vor. In der zweiten Halbzeit schafften die Rosenheimer jedoch dank der Treffer von Robert Köhler (74.) und des eingewechselten Markus Einsiedler (87.) noch die Wende.

Der TSV Buchbach beendete eine Negativserie von vier Partien ohne Sieg mit dem 2:1 (2:0) gegen Neuling VfB Eichstätt, rückte damit auf Platz fünf vor. Innerhalb von nur vier Minuten stellten VfB-Kapitän Benjamin Schmidramsl (29., Eigentor) und Johannes Maier (33.) für die Hausherren die Weichen auf Sieg. Yomi Scintu (74.) konnte für Eichstätt nur noch verkürzen.

Weil sich die Personallage beim TSV in den vergangenen Tagen ein wenig entspannt hatte, stand Stammtorhüter Daniel Maus wieder wie gewohnt zwischen den Pfosten. Eine Woche zuvor war er beim 0:1 in Schweinfurt noch als Feldspieler eingewechselt worden. Einen Verletzten hatte Buchbach aber auch diesmal zu beklagen. Abwehrspieler Maximilian Drum erwischte es in der Schlussphase, er musste vom Platz getragen werden. Erst nach einer zwölfminütigen Unterbrechung konnte die Partie fortgesetzt werden.

Augsburgs Marco Richter mit Hattrick in sieben Minuten

Der FC Memmingen ging gegen die U 23 des FC Augsburg 0:5 (0:4) unter, bleibt auf einem direkten Abstiegsplatz. Innerhalb von nur sieben Minuten schnürte FCA-Torjäger Marco Richter (11./16., Foulelfmeter/18.) einen lupenreinen Hattrick zur schnellen 3:0-Führung. Ex-Profi Markus Feulner (35.) und Efkan Bekiroglu (70.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. Die von Dominik Reinhardt trainierten Augsburger gewannen ihre vergangenen drei Partien bei einem spektakulären Torverhältnis von 14:2.

Der SV Wacker Burghausen kam gegen Aufsteiger FC Pipinsried nicht über ein 2:2 (0:0) hinaus, holte dabei aber immerhin in den Schlussminuten noch einen 0:2-Rückstand auf. Luis Grassow (48.) und der frühere Wacker-Kapitän Christoph Burkhard (62., Foulelfmeter) hatten zwei Tore für Pipinsried vorgelegt. Der eingewechselte Christoph Bann (82.) und Tim Sulmer (85.) retteten Burghausen zumindest noch das Remis.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern TSV 1860 München, Daniel Bierofka, Daniel Wein
Datum: 15.09.2017 22:15 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--tsv-1860-muenchen-gewinnt-1-0-gegen-greuther-fuerth-ii-34067.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nordost: Budissa Bautzen zum vierten Mal in Folge unbesiegt
Nächster Artikel:
» RL West. Westfalia Rhynern gegen Bonner SC abgesagt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfR Garching
VfR Garching (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte