RL Bayern: Spielabbruch in Memmingen nach heftigem Gewitter

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Spielabbruch in Memmingen nach heftigem Gewitter
Bild: FC Memmingen
Platz nach Fortsetzung der Partie unbespielbar - Schalding-Heining stoppt Niederlagenserie.

Das Kellerduell in der Regionalliga Bayern zwischen dem FC Memmingen und Aufsteiger FC Unterföhring endete am 7. Spieltag vorzeitig, musste nach der Halbzeit beim Stand von 0:0 wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen werden.

Allein die erste Hälfte hatte zuvor schon fast zwei Stunden gedauert. Zunächst musste die Partie in der 30. Minute wegen eines heftigen Gewitters unterbrochen werden. Nach rund 45 Minuten Pause ließ Schiedsrichter Roman Potemkin (Friesen) das Spiel zunächst fortsetzen. Die zweite Halbzeit pfiff der Unparteiische dann aber nicht mehr an, weil die Platzverhältnisse in der Memminger Arena kein reguläres Spiel mehr zuließen. Ein neuer Termin
für die Partie steht noch nicht fest.

Der SV Schalding-Heining hat seine Niederlagenserie beendet. Nach drei verlorenen Partien in Folge (bei 2:14 Toren) setzte sich der SVS gegen den SV Seligenporten 3:1 (2:0) durch und fuhr damit den dritten Saisonsieg ein. Markus Gallmaier (23., Foulelfmeter) und Fabian Schnabel (37.) hatten für die 2:0-Halbzeitführung der Gastgeber gesorgt. Danilo Dittrich (66.) erzielte Mitte der zweiten Hälfte zwar den Anschlusstreffer für Seligenporten. Fabian Schnabel (87.) machte mit seinem zweiten Tor aber den Deckel drauf.

Für Schalding-Heining war es der dritte Heimerfolg im vierten Spiel. Auswärts verlor der SVS bisher alle drei Begegnungen. Seligenporten bleibt mit drei Zählern Tabellenschlusslicht.

Ingolstadt: Christiansen und Hasenhüttl treffen

In der Partie zwischen dem TSV 1860 Rosenheim und der U 23 des FC Ingolstadt 04 sah es lange Zeit danach aus, als ob keine Tore fallen würde. Am Ende aber gewann der FCI-Nachwuchs durch zwei späte Treffer noch 2:0 (0:0). Lizenzspieler Max Christiansen (81.), der früher einige deutsche Juniorennationalteams durchlaufen hatte, führte Ingolstadts U 23 in der Schlussphase auf die Siegerstraße. Patrick Hasenhüttl (90.+1), Sohn von Bundesligatrainer Ralph Hasenhüttl (RB Leipzig), traf in der Nachspielzeit zum Endstand.

Der stark in die Saison gestartete TSV Buchbach musste sich gegen den VfR Garching 2:3 (0:1) geschlagen geben und verlor damit Boden auf Spitzenreiter TSV 1860 München. Der Rückstand beträgt jetzt fünf Zähler. Für Garching trafen Daniel Suck (38.), der Buchbacher Markus Grübl (54.) mit einem Eigentor und Mario Staudigl (86.). Für die Gastgeber verwandelte Thomas Breu (51./79.) zwei Foulelfmeter und erzielte damit jeweils den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Mit der Niederlage gab Buchbach erstmals in dieser Spielzeit vor heimischer Kulisse Punkte ab. Die ersten drei Heimpartien hatte der TSV gewonnen. Garching ist jetzt seit vier Begegnungen unbesiegt (zwei Siege, zwei Remis).


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, FC Memmingen, FC Unterföhring, Spielabbruch, SV Schalding-Heining
Datum: 18.08.2017 23:13 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--spielabbruch-in-memmingen-nach-heftigem-gewitter-33629.html
Vorheriger Artikel:
» Schweinfurt: Pokalhelden im Derby-Einsatz
Nächster Artikel:
» RL Südwest: 0:6-Klatsche für FSV Frankfurt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
- Die Herausforderung des Aufstiegs in die 3. Liga
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FSV 63 Luckenwalde
FSV 63 Luckenwalde (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte