RL Bayern: Seligenporten schöpft neue Hoffnung

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Seligenporten schöpft neue Hoffnung
Bild: bfv.de
Nach 2:0-Auswärtserfolg bei Wacker Burghausen - Heimstetten siegt gegen Illertissen.

Das Schlusslicht SV Seligenporten beendete in der Regionalliga Bayern einen Negativlauf. Nach drei Niederlagen in Folge gelang dem SVS am 31. Spieltag ein 2:0 (0:0)-Auswärtssieg bei Wacker Burghausen. Der Rückstand auf einen Relegationsplatz beträgt vier Punkte, ein sicherer Nichtabstiegsrang ist sieben Zähler entfernt. Torschützen in Burghausen vor 1150 Zuschauern waren Patrick Hobsch (57.) und Marco Christ (66.). Wacker-Spieler Marcel Ebeling (76.) sah wegen einer Unsportlichkeit die Gelb-Rote Karte. Burghausen
gewann keine der zurückliegenden vier Begegnungen.

Einen wichtigen Sieg im Rennen um den Klassenverbleib fuhr der VfR Garching ein. Die Mannschaft von Trainer Daniel Weber setzte sich beim 1. FC Nürnberg II 3:2 (1:0) durch und landete den zweiten Dreier am Stück. Die Tore für den VfR gingen auf das Konto von Dennis Niebauer (22.) und Stefan Prunitsch (53./72.). Für Nürnberg traf zweimal Julian Wießmeier (82./90.). Garching weist einen Zähler Rückstand auf einen sicheren Nichtabstiegsrang auf. Die FCN-Reserve hatte zuvor viermal in Serie nicht verloren.

Der SV Heimstetten verbesserte seine Position im Rennen um den Ligaverbleib durch ein 3:2 (0:1) gegen den FV Illertissen. Es war der erste dreifache Punktgewinn für die Gastgeber nach zwölf vergeblichen Versuchen. Memis Ünver (51.), Sebastian Paul (56.) und Clemens Kubina (90., Handelfmeter) bescherten dem SVH den siebten Saisonsieg. Daran änderten auch die FVI-Treffer von Furkan Akaydin (15.) sowie Andreas Spann (72.) nichts. Heimstetten rangiert drei Zähler hinter einem sicheren Nichtabstiegsplatz.

Die SpVgg Greuther Fürth II gewann 3:1 (0:1) beim SV Schalding-Heining und verschaffte sich ein Sieben-Punkte-Polster auf die Abstiegszone. Dabei hatte die Partie mit dem 0:1 aus „Kleeblatt-Sicht“ durch Michael Wirth (10.) nicht optimal begonnen. Doch Lino D’Adamo (46./77.) und Aykut Civelek (90.) sorgten für die Wende zu Gunsten der SpVgg, die zuvor dreimal nicht gewonnen hatte. Schalding-Heining konnte die dritte Niederlage in Folge nicht verhindern.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, Seligenporten, Burghausen, Garching, Nürnberg II, Heimstetten, Illertissen, Greuther Fürth II, Schalding-Heining
Datum: 02.05.2015 17:19 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--seligenporten-schoepft-neue-hoffnung-20241.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nord: Bremen mit großem Schritt Richtung Meisterschaft
Nächster Artikel:
» RL Südwest: Saarbrücken bleibt auf Kurs

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Lüneburger SK: Zobel von Zugang Hana angetan
- Rot-Weiß Oberhausen: Tim Hermes wieder fit
- 1. FC Lok Leipzig: Derby-Tickets heiß begehrt
- FV Illertissen testet gegen Ex-Zweitligist VfR Aalen
- VfB Homberg: Julien Rybacki in die Oberliga
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Winterpause 2019/20
Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und guten Rutsch ins neue Jahr.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Bischofswerdaer FV 08
Bischofswerdaer FV 08 (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte