RL Bayern: Regensburg kommt beim FC Amberg nicht über ein Remis hinaus

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Regensburg kommt beim FC Amberg nicht über ein Remis hinaus
Bild: bfv.de
Regensburg wartet auswärts seit neun Partien auf einen dreifachen Punktgewinn.

Spitzenreiter SSV Jahn Regensburg hat es verpasst, in der Regionalliga Bayern den Vorsprung auf Verfolger SV Wacker Burghausen auf vier Zähler auszubauen. Die Mannschaft von SSV-Trainer und Ex-Nationalspieler Heiko Herrlich kam in einer Nachholpartie des 23. Spieltages im Oberpfalzderby beim Aufsteiger FC Amberg nicht über ein 0:0 hinaus.

Die 2444 Zuschauer im Amberger Stadion sahen ein über weite Strecken ereignisloses Spiel. Die beste Torchance der ersten Halbzeit hatte FCA-Mittelfeldspieler Marco Wiedemann (27.), der alleine auf das Regensburger Gehäuse zulief, SSV-Schlussmann Philipp Pentke aber nicht überwinden konnte. Kurz vor Abpfiff der Partie erzielten die Gäste fast noch de
n Siegtreffer. Nach einer Ecke kam SSV-Angreifer Markus Ziereis (90.+3) zum Abschluss. FCA-Verteidiger Oliver Gorgiev klärte auf der Linie, den Nachschuss von Andre Luge parierte der Amberger Torwart Matthias Götz glänzend.

Der SSV Jahn wartet damit auswärts seit neun Partien auf einen dreifachen Punktgewinn. Für die abstiegsgefährdeten Gastgeber, die von Ex-Bundesligaprofi Timo Rost trainiert werden, war es die siebte Begegnung in Folge ohne eigenen Torerfolg. Den letzten Treffer erzielte Amberg vor exakt 707 Minuten beim 1:1 gegen Mitaufsteiger Viktoria Aschaffenburg.

FCA-Trainer Rost zieht dennoch ein positives Fazit: „Das Remis gibt uns Selbstbewusstsein für die kommenden Aufgaben. Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie lebt. Nur an der Chancenverwertung hat es erneut gehapert“, so Rost während der Live-Übertragung auf dem Bayerischen Lokalsender „Oberpfalz TV“. SSV-Trainer Heiko Herrlich betonte: „Wir haben zu wenige Torchancen kreiert, kaum Gefahr ausgestrahlt.“

Memmingen mit Befreiungsschlag

Der FC Memmingen hat mit dem 4:1 (2:0)-Auswärtserfolg beim Schlusslicht TSV Rain/Lech einen Befreiungsschlag im Rennen um den Klassenverbleib gelandet. Der Vorsprung auf die abstiegsgefährdete Zone beträgt jetzt fünf Punkte. Fabian Krogler (13.), Daniel Eisenmann (33.), Andreas Mayer (70.) und Muriz Salemovic (68.) trugen sich für den FCM in die Torschützenliste ein. TSV-Akteur Dominik Bobinger (64.) erzielte das zwischenzeitliche 1:2.

Memmingen beendete damit eine Negativserie von fünf Spielen ohne Sieg. Rain/Lech rangiert nach der siebten Niederlage aus den zurückliegenden neun Partien weiterhin sieben Punkte hinter den sicheren Nichtabstiegsplätzen.

Die SpVgg Unterhaching und der SV Schalding/Heining trennten sich in einer Nachholpartie vom 23. Spieltag 0:0. Für die Hachinger war es die dritte Begegnung ohne Sieg in Folge. In der Tabelle verpasste die SpVgg den Sprung auf Platz vier. Der SVS beendete eine Negativserie von drei Auswärtsniederlagen, hat zwei Zähler Rückstand auf das „rettende Ufer“


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern Philipp Pentke, Markus Ziereis, Oliver Gorgiev, Matthias Götz
Datum: 12.04.2016 21:24 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--regensburg-kommt-beim-fc-amberg-nicht-ueber-ein-remis-hinaus-26020.html
Vorheriger Artikel:
» RL West: Erste Niederlage für RWE-Trainer Demandt
Nächster Artikel:
» Rödinghausen: Nachwuchsleiter Daseking übernimmt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- 14 Gegentore in einer Saison: Als Energie Cottbus nicht zu knacken war
- Die Regionalliga Nord ist in die Saison 2022/23 gestartet
- Bundesliga-Cup: BVB-U19 holt dritten Platz
- Wie unterscheidet sich das Sponsoring in den deutschen Fußball-Ligen?
- Auf diese Fußball Top Teams der 4. Liga könnten sich dieses Jahr Wetten lohnen
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SpVgg Greuther Fürth II
SpVgg Greuther Fürth II (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte