RL Bayern: Maderer-Doppelpack schockt FC Bayern

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Maderer-Doppelpack schockt FC Bayern
Bild: FC Bayern München II
U 23 des deutschen Rekordmeisters unterliegt Greuther Fürth 0:2 - Zwei Münchner sehen "Rot".

Der Gewinn der Meisterschaft in der Regionalliga Bayern und damit der mögliche Aufstieg in die 3. Liga ist für die U 23 des FC Bayern München in noch weitere Ferne gerückt. Die Mannschaft von Trainer Heiko Vogel kassierte am 27. Spieltag eine 0:2 (0:1)-Heimniederlage gegen die SpVgg Greuther Fürth II und verpasste die Chance, den Rückstand auf Spitzenreiter SSV Jahn Regensburg zumindest vorerst auf sieben Punkte zu verringern. Die Münchner blieben zum dritten Mal in Folge sieglos, rutschten noch hinter
Fürth auf Platz sieben ab.

Umjubelter Matchwinner der Franken im Stadion an der Grünwalder Straße war Torjäger Stefan Maderer (41./86.), der seine Saisontreffer Nummer 15 und 16 erzielte. Zum 2:0-Endstand leistete der eingewechselte Profi-Stürmer Ilir Azemi, der nach einem schweren Verkehrsunfall verletzungsbedingt eineinhalb ausgefallen war, die Vorarbeit. Die von Ex-Profi Thomas Kleine trainierten Fürther setzten ihre Erfolgsserie fort, blieben schon zum elften Mal hintereinander ohne Niederlage (sieben Siege, vier Remis).

Die Gastgeber beendeten die Partie zu allem Überfluss mit nur neun Spielern. Zunächst sah Defensivspieler Sebastian Bösel nach einer Rudelbildung wegen Unsportlichkeit die Rote Karte (51.), nur wenig später erwischte es auch Angreifer Milos Pantovic wegen einer Tätlichkeit (57.). Mit zwei Spielern mehr auf dem Platz hatten die Fürther keine Mühe, ihren fünften Auswärtssieg in dieser Saison unter Dach und Fach zu bringen. Die Bayern mussten ihre dritte Heimniederlage hinnehmen.

Keine Tore sahen die Zuschauer beim 0:0 zwischen der SpVgg Oberfranken Bayreuth und der U 23 des FC Augsburg. Die Gastgeber blieben zwar zum dritten Mal hintereinander ohne Sieg, festigten aber ihren Platz im gesicherten Mittelfeld. Die von Ex-Nationalspieler Christian Wörns trainierten Augsburger verbesserten sich auf Relegationsrang 15, verpassten aber den Sprung auf einen sicheren Nichtabstiegsplatz. Seit drei Spieltagen hat der FCA nicht mehr verloren (ein Sieg, zwei Remis).


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL bayern, FC Bayern München II, SpVgg Greuther Fürth II, Stefan Maderer, Heiko Vogel, Thomas Kleine, Sebastian Bösel, Milos Pantovic, SpVgg Oberfranken Bayreuth, FC Augsburg II, Christian Wörns
Datum: 01.04.2016 22:49 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--maderer-doppelpack-schockt-fc-bayern-25819.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nordost: Berliner AK ist Zwickau auf den Fersen
Nächster Artikel:
» RL Südwest: Astoria Walldorf setzt sich ab

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VSG Altglienicke
VSG Altglienicke (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte