RL Bayern: Ligaprimus Bayern München II landet Derbysieg

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Ligaprimus Bayern München II landet Derbysieg
Bild: FC Bayern München II
Beim 4:0 gegen Aufsteiger SV Heimstetten schnürt FCB-Torjäger Wriedt Doppelpack.

Die U 23 des FC Bayern München führt auch nach dem 14. Spieltag die Tabelle der Regionalliga Bayern an. Im Derby beim Aufsteiger SV Heimstetten setzte sich der Meisterschaftsfavorit souverän 4:0 (3:0) durch und hält die Konkurrenz damit weiter auf Distanz. Der Abstand zum Tabellenzweiten SV Wacker Burghausen wuchs zumindest vorerst auf sechs Punkte an.

Schon während der ersten Halbzeit sorgten Torjäger Kwasi Okyere Wriedt (23.), Meritan Shabani (25.) und Wooyeong Jeong (36.) für klare Verhältnisse. Nach der Pause baute erneut Wriedt (57.), der jetzt mit elf Saisontreffern die Torjägerliste anführt, den Vorsprung noch aus. Für die Gastgeber setzte sich die Negativserie fort.
Seit acht Spieltagen konnte der SV Heimstetten nicht mehr gewinnen.

„Wir haben sehr guten Fußball gespielt und das Spiel dominiert“, lobte FCB-Trainer Holger Seitz: „Die Jungs haben über 90 Minuten eine sehr gute Leistung gezeigt. Die Art und Weise, wie wir Fußball gespielt haben, wie wir verteidigt und den Ball laufen lassen haben, hat mir sehr gefallen. Kompliment an die Mannschaft.“

Einstand nach Maß für Illertissens Neu-Trainer Küntzel

Einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenverbleib musste der TSV Buchbach mit dem 0:1 (0:0) gegen den FV Illertissen hinnehmen. Mit der dritten Heimniederlage in dieser Saison endete für das Team von TSV-Trainer Anton Bobenstetter eine Positivserie von vier Partien ohne Niederlage.

Bei den Gästen feierte dagegen der neue Trainer und frühere Bundesligaprofi Marco Küntzel, der vor wenigen Tagen die Nachfolge von Stefan Anderl angetreten hatte, einen Einstand nach Maß. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Marco Hahn (69.) per Foulelfmeter, nachdem Burak Coban im Buchbacher Strafraum von Moritz Moser zu Fall gebracht worden war.

„Nach einem Trainerwechsel ist es für eine Mannschaft nie einfach“, meinte Neu-Trainer Küntzel: „Aber wir haben ein sehr gutes Spiel gezeigt und versucht, vor allem spielerisch zu überzeugen. Nach der Führung haben wir es sehr gut gemacht, standen stabil und haben deshalb auch verdient gewonnen.“

Der FC Memmingen ist ein wenig aus dem Tritt geraten. Beim 1:1 (0:0) gegen den FC Ingolstadt 04 blieben die Allgäuer, die glänzend in die Saison gestartet waren, zum vierten Mal hintereinander ohne Sieg und haben zumindest vorerst den Anschluss an die Tabellenspitze verpasst.

In einer kampfbetonten Begegnung geriet der FCM nach der Pause 0:1 in Rückstand, weil Fatih Kaya (53.) einen Foulelfmeter verwandelte. Die Gastgeber schlugen aber schnell zurück. Nach einem Eckball markierte Mario Jokic (56.) den Ausgleich. Ingolstadt blieb auch im sechsten Spiel in Serie ungeschlagen, holte dabei 14 von 18 möglichen Punkten.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, FC Bayern München II, SV Heimstetten, Holger Seitz, Kwasi Okyere Wriedt, Meritan Shabani, Wooyeong Jeong, TSV Buchbach, Anton Bobenstetter, FV Illertissen, Marco Küntzel, Marco Hahn, Burak Coban, FC Memmingen, FC Ingolstadt 04 II
Datum: 05.10.2018 22:12 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--ligaprimus-bayern-muenchen-ii-landet-derbysieg-39659.html
Vorheriger Artikel:
» Waldhof Mannheim erwirkt Ausnahmeregelung
Nächster Artikel:
» RL West: Viktoria Köln baut Tabellenführung aus

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Lüneburger SK setzt Serie fort - 1:0-Sieg bei St. Pauli II
- Union Fürstenwalde: Torhüter Richter trifft in der Nachspielzeit
- FC Schalke 04 II landet ersten Saisonsieg
- Aufsteiger FC Gießen beweist Comeback-Qualitäten
- 1. FC Nürnberg II klettert nach 5:1-Derbysieg auf Rang vier
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SC Verl
SC Verl (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte