RL Bayern: Keine Tore zwischen Illertissen und Bayern II

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Keine Tore zwischen Illertissen und Bayern II
Bild: bfv.de
Im Spitzenspiel des 35 Spieltages kam es zu einem torlosen Remis zwischen dem FV Illertissen und dem Tabellenführer FC Bayern München II. Durch den Punktgewinn konnten die kleinen Bayern ihren knappen Drei-Punkte-Vorsprung auf den FVI halten und steht weiterhin am Platz an der Sonne. Über 2.000 Zuschauer begaben sich live ins Stadion um die Partie zwischen den wohl beiden besten Mannschaften im bayerischen Amateurfußball zu bestaunen.

FV Illertissen - Bayern München II 0:0

Das torlose Unentschieden im Topspiel zwischen Illertissen und Bayern München II war ein nächster, wichtiger Schritt in Richtung Meisterschaft für die Münchener. Für den FV Illertissen war es bereits das dritte Spiel in Serie, in welcher dem Tabellenzweiten kein eigener Treffer gelang. Die Tabellenführer aus München hingegen verpassten den sechsten Sieg in Folge.

Beide Mannschaften starteten eher abwartend in die Partie und es war deutlich ein gegenseitiger Respekt zu erkennen. Doch die Gäste fanden nach zehn Minuten besser in die Partie und kamen durch Alessandro Schöpf (11.), Angelos Oikonomou (12.), Patrick Weihrauch (14.
) und Tobias Schweinsteiger (20.) zu ersten Gelegenheiten.

Auf der gegenüberliegenden Seite dauerte es bis zur 24. Minute, ehe das Runde den Weg in Richtung des Eckigen fand, als Christian Essig einen Hammer auspackte.

Kurz vor der Pause hatte der FVI dann die große Chance, in Führung zu gehen. Nach einem tollen Antritt von Lukas Kling flankte dieser den Ball auf Thorsten Rinke, der per Kopf auf Marc Hämmerle verlängerte. Doch der brachte den Ball völlig frei vor dem leeren Tor nicht richtig unter Kontrolle und traf ihn beim Abschluss nicht richtig.

Nach der Halbzeitpause war es wieder Illertissen, die besser waren. Thorsten Rinke hatte sich durchgetankt und aus spitzem Winkel abgezogen, doch Raif Husic, der Mann im Kasten der Zweitbesetzung des deutschen Rekordmeisters aus München, war zur Stelle und parierte grandios.

In der Schlussphase hatte dann Illertissens Kapitän Ulrich Klar noch die große Chance zur Führung für sein Team. Nach einer Ecke schraubte er sich in der 88. Minute am höchsten und kam mit dem Kopf zum Abschluss, doch er setzte das Kunstleder wenige Zentimeter neben den Kasten und so blieb es beim insgesamt leistungsgerechten torlosen Unentschieden.

Erik Ten Hag (Trainer FC Bayern München II): "Illertissen ist ein Gegner mit enormer Qualität. Ich habe meiner Mannschaft gesagt, dass man für den Gewinn dieser Liga solch schwere Gegner als Aufgabe meistern muss. Das ist meiner Mannschaft gelungen. Es war ein schwieriges Spiel mit wenigen Chancen, in dem beide Mannschaften eine gute Leistung gezeigt haben."

Holger Bachthaler (Trainer FV Illertissen): "Wir haben unter der Woche mit der erneuten Amateurmeisterschaft und dem Einzug in den DFB-Pokal einen tollen Erfolg verbuchen können. Wir haben erneut über 70 Punkte in der Regionalliga Bayern gesammelt und auch heute gezeigt, dass wir mit einer Spitzenmannschaft mithalten können. Ich bin daher mit dem Unentschieden und der ansprechenden Leistung zufrieden. Mit etwas Glück hätten wir das Spiel noch für uns entscheiden können."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Quelle: bfv.de
Autor: Johann Sebastian Künzig
Schlagworte: Regionalliga Bayern, Topspiel, FC BAyern München II, FV Illertissen, 35. Spieltag
Datum: 04.05.2014 20:58 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--keine-tore-zwischen-illertissen-und-bayern-ii-12513.html
Vorheriger Artikel:
» RL Bayern: Schalding mit weiteren Big Points
Nächster Artikel:
» SC Wiedenbrück verpflichtet Marcel Todte

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Was ist bet3000 Next?
- Viktoria Berlin - das Wunder aus Berlins Süden
- Explosives Wachstum in der der Online Glücksspielbranche
- Regeneration nach dem Fußball – so lassen sich Körper und Geist wieder aufladen!
- Tipps auf die Regionalliga
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC Gießen
FC Gießen (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte