RL Bayern: Kantersieg für FV Illertissen

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Kantersieg für FV Illertissen
Bild: FV Illertissen
7:1 gegen SV Schalding-Heining - Seligenporten geht erneut leer aus.

Der FV Illertissen hat in der Regionalliga Bayern einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. Das 7:1 (5:0) am 6. Spieltag gegen den SV Schalding-Heining war der bisher höchste Sieg des FVI in der südlichsten der fünf Regionalligen. Mit drei Toren war Alexander Nollenberger (3./36./71.) der treffsicherste Spieler auf dem Feld. Daniel Lang (12./53.) traf doppelt, Nicolas Jann (18., Foulelfmeter) und Marco Hahn (42., Foulelfmeter) je einmal. Schalding-Heining gelang dank Stefan Rockinger (88.) kurz vor Schluss noch das 1:7.

Schlusslicht SV Seli
genporten muss weiter auf den ersten Punktgewinn warten. Das 0:1 (0:1) gegen den TSV 1860 Rosenheim war im vierten Spiel die vierte Niederlage. Markus Hartl (34.) bescherten den Rosenheimern den ersten Auswärtssieg. Zuvor hatte der TSV seine beiden Auftritte in der Fremde jeweils verloren.

Greuther Fürth II noch ohne Gegentreffer

Die U 23 der SpVgg Greuther Fürth bleibt die einzige Mannschaft, die noch keinen Gegentreffer hinnehmen musste. Nach dem 1:0 (1:0) gegen den FC Memmingen stehen für die Mannschaft von SpVgg-Trainer Timo Rost sieben Punkte und 2:0 Tore zu Buche. Gegen Memmingen war Benedikt Kirsch (45.) für den einzigen Treffer verantwortlich. Nach der Gelb-Roten Karte gegen Matti Langer (56.) brachte Fürth den knappen Vorsprung in Unterzahl über die Zeit. Memmingen kassierte die dritte Niederlage in Folge.

Der VfR Garching und Ex-Zweitligist SV Wacker Burghausen trennten sich 0:0. Für beide Mannschaften war es das erste Unentschieden in dieser Saison. In der Vorsaison hatte sich der VfR daheim 4:0 gegen Burghausen durchgesetzt.

Seinen ersten Sieg als Trainer der zweiten Mannschaft des FC Augsburg holte Nachwuchschef Alexander Frankenberger. Der Interimsnachfolger von Ex-Nationalspieler Christian Wörns (trat zurück) gewann mit seinem Team beim Aufsteiger FC Pipinsried 4:0 (2:0). Beim insgesamt zweiten Dreier in dieser Spielzeit waren Marco Greisel (8.), Nicola Della Schiava (32.), Marco Richter (52.) und Jonathan Scherzer (66.) für die Tore verantwortlich. Neuling Pipinsried hatte bereits am vergangenen Spieltag 0:4 bei der U 21 des 1. FC Nürnberg verloren. mspw


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, FV Illertissen, SV Schalding-Heining, Alexander Nollenberger, SV Seligenporten, TSV 1860 Rosenheim
Datum: 12.08.2017 20:32 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--kantersieg-fuer-fv-illertissen-33542.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nord: Erster Sieg für Titelfavorit Weiche Flensburg
Nächster Artikel:
» RL West: "Joker" stechen bei Aachen-Sieg

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL West: Erster Essener Sieg in Aachen seit Dezember 1995
- RL Nord: Hamburg und Wolfsburg mit Kantersiegen
- RL Bayern: 1860 verliert Derby gegen Bayerns U23
- RL Südwest: Mannheim siegt unter Interimstrainer Fink
- RL Nordost: Cottbus dreht Rückstand
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2017/18
Es wird wieder in allen fünf Ligen gespielt. Die noch fehlenden Spiele im Spielplan folgen in den kommenden Tagen.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo KFC Uerdingen 05
KFC Uerdingen 05 (Regionalliga West)
Anzeige
Newsletter
Name:
E-Mail:
anmelden abmelden
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte