RL Bayern: Aufsteiger Pipinsried verschafft sich Luft

Zurück zur Übersicht
RL Bayern: Aufsteiger Pipinsried verschafft sich Luft
Bild: FC Pipinsried
3:0-Heimsieg gegen Tabellendritten 1. FC Nürnberg II ohne Spielertrainer Hürzeler.

Aufsteiger FC Pipinsried ist dem Verbleib in der Regionalliga Bayern einen großen Schritt nähergekommen. Auch ohne Spielertrainer Fabian Hürzeler, der in dieser Woche an der Ausbildung zur Trainer-A-Lizenz an der Sportschule in Kamen-Kaiserau teilnimmt und deshalb von seinem Assistenten Marco Krammel vertreten wurde, gelang in einer Nachholpartie vom 24. Spieltag ein 3:0 (2:0)-Heimsieg gegen die U 21 des 1. FC Nürnberg, die als Tabellendritter angereist war. Nach dem vierten Spiel in Serie ohne Niederlage (acht Punkte) hat sich der FCP ein Polster von fünf Zählern auf die Gefahrenzone zugelegt.

Manuel Müller (3.) brachte die Hausherren schon früh auf die Siegerstraße, Atdhedon Lushi (26.) baute den Vorsprung p
er Kopfball aus. In der Schlussphase sorgte erneut Manuel Müller (88.) mit seinem sechsten Saisontreffer für die Entscheidung und den Schlusspunkt. Der „Club“ ging nach dem 0:2 in Bayreuth zum zweiten Mal hintereinander leer aus.

Wohl schon frühzeitig für eine weitere Saison in der höchsten bayerischen Amateurspielklasse kann der SV Schalding-Heining planen. Nach dem 2:1 (1:0) in einer Begegnung der 25. Runde gegen den FV Illertissen hat das Team von Spielertrainer Stefan Köck als neuer Tabellensiebter bereits 42 Punkte auf dem Konto.

Dabei war auf Torjäger Markus Gallmaier (44.), der kurz vor der Pause zur 1:0-Führung traf, wieder einmal Verlass. Für den 25-Jährigen war es das 13. Saisontor und vor allem schon der siebte Treffer im siebten Spiel nach der Winterpause. Außerdem bereitete Gallmaier auch noch das 2:0 durch den eingewechselten Christian Brückl (74.) mustergültig vor. Für Brückl endete nur wenig später sein Kurzauftritt von insgesamt 15 Minuten, weil er den Platz dann schon wieder verletzungsbedingt verlassen musste. Für die Gäste aus Illertissen, die im neuen Jahr nur bei Schlusslicht FC Unterföhring gewinnen konnten (3:0), verkürzte der ebenfalls eingewechselte Benedikt Krug, konnte die neunte Saisonniederlage und das Abrutschen auf Rang acht aber auch nicht mehr verhindern.

Unterföhring: Erster Sieg seit fast sechs Monaten

Den ersten Sieg seit fast einem halben Jahr fuhr der Tabellenletzte und bereits feststehende Absteiger FC Unterföhring beim 2:0 (1:0) gegen die zweite Mannschaft des FC Ingolstadt 04 ein. Den bislang einzigen Dreier in dieser Saison hatte der FCU am 21. Oktober 2017 beim 2:1-Auswärtssieg in Fürth gelandet.

Fabio Sabbagh (18.) sorgte für die 1:0-Führung. Masaaki Takahara (66.) baute den Vorsprung aus. In der Schlussphase drängten die Gäste, bei denen Torjäger Patrick Hasenhüttl (Sohn von RB Leipzigs Bundesligatrainer Ralph Hasenhüttl) erst nach dem 0:2-Rückstand eingewechselt wurde, auf das Anschlusstor. Unterföhrings erst 19-jähriger Torhüter Daniel Shorunkeh-Sawyerr war jedoch nicht zu bezwingen. Ingolstadt verpasste den Sprung auf Platz drei.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, FC Pipinsried, Fabian Hürzeler, Manuel Müller, 1. FC Nürnberg II, SV Schalding-Heining, Markus Gallmaier, FV Illertissen, FC Unterföhring, FC Ingolstadt 04 II
Datum: 10.04.2018 23:06 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-rl-bayern--aufsteiger-pipinsried-verschafft-sich-luft-37335.html
Vorheriger Artikel:
» RL Südwest: Gleich drei Gewitter über Stadtallendorf
Nächster Artikel:
» Bonner SC: Daniel Zillken bleibt ein weiteres Jahr Trainer

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
- Die Herausforderung des Aufstiegs in die 3. Liga
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SG Sonnenhof Großaspach
SG Sonnenhof Großaspach (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte