Regionalliga Bayern: Kickers Würzburg besiegen Schalding 3:1, Hof siegt in Rain am Lech mit 3:1, Illertisseb schießt Aschaffenburg 4:1 ab, Augsburg II und Ingolstadt II trennen sich 1:1

Zurück zur Übersicht
Regionalliga Bayern: Kickers Würzburg besiegen Schalding 3:1, Hof siegt in Rain am Lech mit 3:1, Illertisseb schießt Aschaffenburg 4:1 ab, Augsburg II und Ingolstadt II trennen sich 1:1
Bild: bfv.de
Würzburg kann wohl für eine weitere Saison in der Regionalliga Bayern planen. Im Kampf um den Klassenerhalt konnte die SpVgg Bayern Hofen einen wichtigen Sieg einfahren. Illertissen bleibt nach klarem Sieg gegen Aschaffenburg Bayernjäger Nummer 1. Reserveduell zwischen Augsburg und Ingolstadt endete 1:1.

FC Kickers Würzburg - SV Schalding-Heining 3:1

Behrens in der 18., Mensah in der 76. und Borba in der 93. Minute erzielten die drei Treffer für die Kickers, in der 72. Minute hatte Beppo Eibl per Elfmeter zwar ausgleichen können, doch am Ende stand der Aufsteiger aus Passau ohne Punkte da,

Mario Tanzer (Trainer SV Schalding-Heining): "Wir waren genau die zwei Tore schlechter. Wir sind durch einen Standard zum Ausgleich gekommen und durch einen Standard in Rückstand geraten aber letztendlich haben wir genau in dieser Höhe zu Recht verloren."

Dieter Wirsching (Trainer FC Würzburger Kickers): "Das ist ein schöner Erfolg. Wir hatten eine richtig gute erste Halbzeit. Nach dem Gegentreffer haben wir wieder zurück ins Spiel gefunden. Zum Ende hin haben wir auf Sicherheit gespielt und uns teilweise beeindrucken lassen. Wenn wir das 2:0 gemacht hätten, wäre alles klar gewesen. Dieses Spiel war aber für uns und die Tabelle extrem wichtig."


TSV Rain am Lech - SpVgg Bayern Hof 1:3

Innerhalb von vier Minuten fielen drei Tor. Schraps brachte Hof in Fühurng, Frie
dl glich im direkten Gegenzug aus, Schraps erzielte wieder anschließend den erneuten Führungstreffer. Meyer machte noch vor dem Seitenwechsel Alles klar.

Michael Voigt (Interimstrainer SpVgg Bayern Hof): "Wir haben alles toll umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Gerade die Bälle hinter die Rainer Vierer-Abwehrkette waren genial gespielt und hier hatten wir große Schnelligkeitsvorteile. Wir hätten nach der ersten Halbzeit sogar noch höher führen müssen. Im zweiten Abschnitt mussten wir unserer hohen Laufbereitschaft etwas Tribut zollen und wer weiß, was nach dem möglichen Anschlusstreffer noch passiert wäre."

Stefan Tutschka (Trainer TSV Rain am Lech): "Die Mannschaft zeigt im Moment zwei Gesichter, nämlich einen riesigen Unterschied zwischen Auswärts- und Heimspielen. So eine schlechte Halbzeit habe ich von meinem Team noch nie gesehen. Das war beschämend. Einstellung und Wille fehlte auf ganzer Linie. Es tat heute richtig weh, so etwas mit anzusehen. Bei unserem letzten Auftritt in Bamberg war eine regionalligataugliche Truppe auf dem Platz, heute nicht. Ich habe den Schlüssel für mein Team noch nicht gefunden. Mit der Leistung im zweiten Abschnitt konnte man zumindest ansatzweise zufrieden sein."


FV Illertissen - SV Viktoria Aschaffenburg 4:1

Die Tore für dne FV besorgten Morina, Schaller, Enderle und Hämmerle. Taljan hatte in der 85. Minute den Aschaffenburger Ehrentreffer erzielt.

Slobodan Komljenovic (Trainer SV Viktoria Aschaffenburg): "Nach fünf Minuten war für uns fast alles schon vorbei. Wir wollten mit einer guten kompakten defensiven Einstellung hier was holen. Das war nach dem frühen 1:0 schon zerstört. Meine Defensive sah bei den Gegentoren wie eine Schülermannschaft aus."

Holger Bachthaler (Trainer FV Illertissen): "Ich denke wir haben den Sieg verdient und ich hatte eigentlich das ganze Spiel über nicht das Gefühl , das Spiel hier abzugeben, obwohl uns das frühe 1:0 auch in die Karten gespielt hat. Leider hatten wir auch einige Ungenauigkeiten im Spiel, aber nach der Niederlage in Buchbach konnten wir gleich wieder gewinnen und können vielleicht nochmals eine kleine Serie starten."


FC Augsburg II - FC Ingolstadt 04 II 1:1

Zwei Tore und genau so viele Platzverweise gab es in Augsburg. Nebihi sorgte für die Augsburger Führung in der 15. Minute, zehn Minuten später folgte der Ausgleich durch Weiß. Stanese, der Verteidiger, sah kurz vor dem Seitenwechsel die glatte rote Karte wegen eines groben Fouls. In der zweiten Halbzeit war die Spielerzahl wieder ausgeglichen, da Ingolstadts Ihenacho wegen wiederholtem Foulspiels mit gelb-rot des Feldes verwiesen wurde.

Tommy Stipic (Trainer FC Ingolstadt 04 II): "Das war heute ein sehr gutes Regionalligaspiel, vor allem in der ersten Halbzeit. Meine Mannschaft hat mit viel Energie und Herz gespielt, wenn man bedenkt, dass wir heute fünf Jugendspieler in der Anfangsaufstellung hatten. Ich glaube, wir hätten am Ende den Sieg verdient gehabt."

Dieter Märkle (Trainer FC Augsburg II): "Das war heute sicher eines unserer schwächeren Spiele, denn wir waren in vielen Situationen einfach nicht präsent. Dazu hatten auch einige Leistungsträger nicht ihren besten Tag und dann kommt am Ende so ein Ergebnis heraus."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Quelle: bfv.de
Autor: Johann Sebastian Künzig
Schlagworte: regionalliga Bayern spielbericht
Datum: 12.04.2014 19:44 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-regionalliga-bayern--kickers-wuerzburg-besiegen-schalding-3-1--hof-siegt-in-rain-am-lech-mit-3-1--illertisseb-schiesst-aschaffenburg-4-1-ab--augsburg-ii-und-ingolstadt-ii-trennen-sich-1-1-11990.html
Vorheriger Artikel:
» Sonnenhof nun ohne Binakaj und Grab.
Nächster Artikel:
» Regionalliga Bayern: Bayern II mit Last-Minute-Sieg; Fürth siegt in Rosenheim; Torloses Remis zwischen Heimstetten und Nürnberg

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC St. Pauli II
FC St. Pauli II (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte