Patrick Hobsch geht für VfB Lübeck auf Torejagd

Zurück zur Übersicht
Patrick Hobsch geht für VfB Lübeck auf Torejagd
Bild: VfB Lübeck
Sohn von Ex-Nationalspieler Bernd Hobsch kommt von der SpVgg Oberfranken Bayreuth.

Nord-Regionalligist VfB Lübeck machte eine weitere Neuverpflichtung perfekt. Vom bayerischen Regionalligisten SpVgg Oberfranken Bayreuth wechselt Patrick Hobsch an die Lohmühle. Der 23-jährige Angreifer unterschrieb einen Vertrag für die beiden kommenden Spielzeiten (bis zum 30. Juni 2020).

Vater Bernd Hobsch kam in mehr als 300 Partien im Europapokal, in der 1. und 2. Bundesliga sowie in der DDR-Oberliga für de
n SV Werder Bremen, den TSV 1860 München, den 1. FC Nürnberg und den 1. FC Lok Leipzig zum Einsatz, erzielte dabei mehr als 110 Tore. Für die DFB-Auswahl bestritt er ein A-Länderspiel (1:1 gegen Tunesien 1993).

Den Torinstinkt scheint er seinem Sohn Patrick vererbt zu haben. Für Bayreuth traf Hobsch in 34 Ligaspielen elfmal und rettete dem Verein in der Relegation gegen den TSV Aubstadt (1:1 und 2:2) einen wichtigen Treffer den Klassenverbleib. Der gebürtige Bremer wurde weitgehend abseits der Nachwuchsleistungszentren ausgebildet, kam erst über die Stationen beim TSV Ochenbruck, BSC Woffenbach und 1. SC Feucht in die U 19 des 1. FC Nürnberg, für die er in der A-Junioren-Bundesliga am Ball war.

„Ich freue mich sehr, dass Patrick sich für uns und unseren Weg entschieden hat“, sagt VfB-Sportdirektor und Ex-Bundesligaprofi Stefan Schnoor. „Er ist sehr schnell und kopfballstark, sucht den direkten Weg zum Tor und arbeitet enorm viel für die Mannschaft.“

„Der Schritt in den Norden ist für mich schon sehr groß“, betont Patrick Hobsch. „Ich stelle mich aber gern der Herausforderung und bin nach den Gesprächen mit den Verantwortlichen überzeugt, gemeinsam eine erfolgreiche Zeit gestalten zu können.“


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, VfB Lübeck, Patrick Hobsch, SpVgg Oberfranken Bayreuth, Bernd Hobsch, SV Werder Bremen, TSV 1860 München, 1. FC Nürnberg, 1. FC Lok Leipzig, TSV Aubstadt, Stefan Schnoor
Datum: 24.06.2018 08:12 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-patrick-hobsch-geht-fuer-vfb-luebeck-auf-torejagd-38421.html
Vorheriger Artikel:
» Pirmasens holt Arne Neufang und Maurice Müller
Nächster Artikel:
» Fabian Schnabel stürmt wieder für Schalding-Heining

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL-Reform: Vereine wollen Struktur mit fünf Staffeln erhalten
- TSV Buchbach: Raupach wird neuer Trainer
- RW Oberhausen: Zwangspause für Odenthal
- Steinbach Haiger: Co-Trainer Döpper bleibt
- Chemnitzer FC: Daniel Frahn spielberechtigt
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2017/18
Es wird wieder in allen fünf Ligen gespielt. Die noch fehlenden Spiele im Spielplan folgen in den kommenden Tagen.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Rot-Weiss Essen
Rot-Weiss Essen (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte