Mainz II kommt Aufstiegsrelegation näher

Zurück zur Übersicht
Mainz II kommt Aufstiegsrelegation näher
Bild: swfv.de
In der Schlussphase macht der FSV ein 2:0 gegen Neckarelz perfekt.

Im Rennen um den zweiten Tabellenplatz (Aufstiegsrelegation) in der Regionalliga Südwest hat sich die U 23 des FSV Mainz 05 am 29. Spieltag leicht vom SC Freiburg II abgesetzt. Beim 2:0 (0:0) gegen den Neuling SpVgg Neckarelz sicherte sich die Mannschaft von FSV-Trainer Martin Schmidt in der Schlussphase einen wichtigen Dreier. Der eingewechselte Felix Müller (75.) und Winterzugang Dennis Franzin (86.) waren für die „05er“, die nun seit zehn Runden ohne Niederlage sind, zur Stelle. Vier Punkte beträgt nun der Vorsprung auf die drittplatzierten Freiburger.

Die Reserve der Breisgauer
läuft nach dem 0:2 (0:0) bei den Offenbacher Kickers weiter ihrer Form vom Restrundenbeginn hinterher. Seit vier Runden gab es keinen Punktgewinn mehr. Vor 5250 Zuschauern ließen Markus Müller (67.) und Christian Cappek (83.) die von Rico Schmitt trainierten Hessen jubeln. Durch den vierten Sieg in Folge kletterte der OFC auf den siebten Tabellenplatz.

Trainer Rubeck siegt mit Zweibrücken gegen Ex-Klub

Der starke Aufsteiger SVN Zweibrücken machte beim 1:0 (1:0) im Nachbarschaftsduell gegen den FC 08 Homburg den vierten Sieg aus den zurückliegenden fünf Partien perfekt und hält sich im oberen Tabellendrittel. Irvin Parra (27.) gelang der entscheidende Treffer für die vom langjährigem Homburger Trainer Peter Rubeck trainierten Gastgeber. Für die Saarländer war es die zweite Niederlage im zweiten Spiel unter Trainer Sebastian Stache.

Für den vierten Heimsieg am Samstag sorgte der KSV Baunatal. Durch ein 1:0 (1:0) gegen die TuS Koblenz wahrte die Mannschaft von KSV-Spielertrainer Tobias Nebe die Chance auf den Klassenverbleib. Nico Schrader (45.) war für den Tabellenvorletzten erfolgreich. Koblenz rutschte nach zwei Niederlagen in Folge auf den zwölften Rang ab.

Die Zweitvertretung von Eintracht Frankfurt, die in der nächsten Saison nicht mehr am Spielbetrieb der Regionalliga Südwest teilnimmt, kam im Derby gegen den KSV Hessen Kassel zu einem 1:1 (1:0). Sven Hassler (43.) brachte die Gastgeber in Führung, Tobias Damm (49.) glich nur wenige Minuten nach der Halbzeit für die Mannschaft von KSV-Trainer Matthias Mink aus. Die Schlussphase überstanden die „Löwen“, die zehn Punkte vor einem möglichen Abstiegslatz liegen, nach der Gelb-Roten Karte gegen Christian Henel (83.) wegen wiederholten Foulspiels ohne Gegentor.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: RL Südwest, Mainz, Freiburg
Datum: 19.04.2014 16:30 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-mainz-ii-kommt-aufstiegsrelegation-naeher-12136.html
Vorheriger Artikel:
» Regionalliga Bayern: "Aufstand im Tabellenkeller"
Nächster Artikel:
» Neustrelitz verspielt 2:0-Führung

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Auf diese Fußball Top Teams der 4. Liga könnten sich dieses Jahr Wetten lohnen
- Wird der Lizenzantrag von Preußen Münster für die 3. Liga angenommen?
- Schafft der BFC Dynamo den Sprung zurück in den Profifußball?
- Meisterrunde der Regionalliga Nord 2021/22
- Fußball-Wetten in der 4. Liga mittlerweile auch für Online-Buchmacher interessant
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo 1. FC Nürnberg II
1. FC Nürnberg II (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte