Magdeburg gewinnt ohne Probleme bei Energie Cottbus II

Zurück zur Übersicht
Der 1. FC Magdeburg hat sein Gastspiel bei der Zweitvertretung von Energie Cottbus souverän mit 2:0 gewonnen. Die Abstiegssorgen werden durch die Niederlage bei den Lausitzern immer größer.

Starker Teixeira bringt Magdeburg auf die Siegerstraße

Magdeburgs-Trainer Petersen rotierte seine Mannschaft im Vergleich zum Pokalhalbfinale unter der Woche kräftig durch und änderte sein Team auf sechs Positionen. Dennoch hatten die Spieler des FCM die Partie von Beginn an unter Kontrolle und hielten die Hausherren meist in ihrer eigenen Hälfte.
Die erste gute Gelegenheit bot sich den Sachsen-Anhaltern bereits nach sieben Minuten, doch Beck verfehlte das Gehäuse per Kopf. Nach 20 Minuten war es soweit: Sowislo traf nach einer Flanke von Teixeira zur verdienten 1:0-Führung für die Gäste. Nach einer knappen halben Stunde erhöhte Vorbereiter Teixeira nach einem Konter über Lenk selbst
auf 2:0. Erst danach kamen die Lausitzer vor das Gehäuse von Dersewski, doch die herausgespielten Ecken brachten nichts ein, da Julian Börner bei der besten Möglichkeit vorbeiköpfte. Trotztem hatten die Magdeburger das Geschehen im Griff; Cottbus enttäuschte auf ganzer Linie. Vor der Pause hätte Sowislo auf 3:0 erhöhen und das Spiel somit schon in Hälfte eins entscheiden können. Positiv fiel auf Seiten der Magdeburger Teixeira auf, der technisch überzeugte und ein gutes Auge im Spielaufbau bewies.

Cottbus bemüht, aber erfolglos

Vor Beginn der zweiten Halbzeit reagierte Miriuta, Coach der Cottbuser, und tauschte gleich dreifach seine Spieler aus. Die Hausherren waren bemühter, waren aber nicht in der Lage sich gute Tormöglichkeiten zu erspielen und die Magdeburger in Bedrängnis zu bringen. Adlung setzte sich über die Außen durch, wurde aber von der FCM-Innenverteidigung gestoppt (64.). Zehn Minuten später verfehlte er nach einer Direktabnahme das Tor von Dersewski (74.). Auf Seiten der Gäste scheiterte Krieger alleinstehend an Energie-Torhüter Renno (78.).

Andreas Petersen, Trainer Magdeburg:

"Ich denke, die erste Halbzeit war überragend, wie im Hinspiel eigentlich. Da musst du eigentlich 3:0 oder 4:0 führen. In der zweiten Halbzeit haben wir zu passiv agiert. Aber wir haben die englische Woche in den Beinen. Ich kann meiner Mannschaft nur sagen: Respekt, verdienter Erfolg." Zu Teixeira fügte er hinzu: "Er soll langsam reinwachsen. Er hat ein schönes Tor gemacht und ist in der ersten Halbzeit richtig gut gewesen. Von der Warte her freue ich mich. Ich hoffe, er bleibt weiter dran. Jetzt liegt es an ihm."

Statistiken:

Tore:
0:1 Sowislo (20.)

0:2 Teixeira (29.)

Aufstellungen:

Energie Cottbus II
Renno - Kaiser, Börner, Trehkopf 
(49. Köhler), Schulze - Adlung, Hausdorf, Miriuta, Zerna, Dahm (46. 
Kleindienst) - Lindner (46. Grahl)

1. FC Magdeburg
Dersewski - Lenk, Nennhuber, Blume, 
Butzen - Sowislo, Harrer (66. Krieger) - Viteritti, Teixeira-
Rebelo (90.+1 Eren), Beil - Beck 
(70. Koschwitz)


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Quelle: mdr.de
Autor: Christoph Lesk
Schlagworte: Cottbus, Magdeburg
Datum: 11.05.2013 12:34 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-magdeburg-gewinnt-ohne-probleme-bei-energie-cottbus-ii-5456.html
Vorheriger Artikel:
» Lok Leipzig sichert den Klassenerhalt in Auerbach
Nächster Artikel:
» Hertha II gewinnt gegen Halberstadt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Auf diese Fußball Top Teams der 4. Liga könnten sich dieses Jahr Wetten lohnen
- Wird der Lizenzantrag von Preußen Münster für die 3. Liga angenommen?
- Schafft der BFC Dynamo den Sprung zurück in den Profifußball?
- Meisterrunde der Regionalliga Nord 2021/22
- Fußball-Wetten in der 4. Liga mittlerweile auch für Online-Buchmacher interessant
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Rot-Weiß Oberhausen
Rot-Weiß Oberhausen (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte