Hessen Dreieich: Freibier für Steinbach-Fans

Zurück zur Übersicht
Hessen Dreieich: Freibier für Steinbach-Fans
Bild: SC Hessen Dreieich
Aufsteiger setzt nach organisatorischen Problemen bemerkenswertes Zeichen.

Mit einer ungewöhnlichen Geste entschuldigte sich Regionalliga Südwest-Aufsteiger SC Hessen Dreieich jetzt bei seinem Ligakonkurrenten TSV Steinbach Haiger, der am letzten Samstag in Dreieich 1:0 gewonnen hatte. In Zusammenarbeit mit einem Sponsor schickte der SC Hessen 100 Liter Freibier nach Steinbach. Grund: Weil es beim ersten Regionalliga-Heimspiel der Vereinsgeschichte von Dreieich
große organisatorische Probleme gegeben hatte, war es unter anderem zu langen Wartezeiten für die TSV-Anhänger gekommen.

So musste unter anderem auch die zunächst offiziell bekanntgegebene Zuschauerzahl (1.893 Besucher) deutlich nach unten korrigiert werden. Laut Vereinsangaben hatte „die noch fehlende Übung im Umgang mit unserem neuen, professionellen Ticketing-System dazu geführt, dass alle 652 Stehplatzkarten im Heimbereich doppelt erfasst wurden“. Tatsächlich verfolgten also „nur“ 1.241 Zuschauer das hessische Duell.

Außerdem kündigte der SC Hessen Dreieich an, den Preis für Tagestickets im überdachten Sitzplatzbereich auf der Gegentribüne, der „einheimischen und auswärtigen Besuchern als unangemessen hoch empfunden wurde“, ab sofort von bisher 30 auf 22 Euro zu senken.

„Nicht nur das Team des SC Hessen Dreieich auf dem Rasen muss sich den Anforderungen der Regionalliga erst noch anpassen. Auch neben dem Feld befinden wir uns noch im Eingewöhnungsprozess“, schreibt der Verein in bemerkenswerter Offenheit: „Wir haben verstanden und geloben Besserung. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.“


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Südwest SC Hessen Dreieich
Datum: 08.08.2018 09:14 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-hessen-dreieich--freibier-fuer-steinbach-fans-38923.html
Vorheriger Artikel:
» FC Pipinsried: Kasim Rabihic bleibt doch
Nächster Artikel:
» Lok Leipzig: Benjamin Kirsten muss sich gedulden

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- BSV Schwarz-Weiß Rehden gewinnt 1:0 beim 1. FC Germania Egestorf-Langreder
- Wuppertaler SV: Hägler-Comeback nicht in Sicht
- TSV Buchbach: Bobenstetter muss improvisieren
- Babelsberg diskutiert über Sportgerichtsbarkeit
- Offenbach: Mainz kommt zur Platz-Einweihung
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2017/18
Es wird wieder in allen fünf Ligen gespielt. Die noch fehlenden Spiele im Spielplan folgen in den kommenden Tagen.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfB Stuttgart II
VfB Stuttgart II (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige
www.wechselexperte.de

by jenbu.de Projekte