Fußballschuhe, Gewichte und Co. : Die richtige Trainingsausrüstung für die Regionalliga

Zurück zur Übersicht
Der Regionalliga kommt im Aufbau des deutschen Fußballs eine besondere Bedeutung zu. Die vierthöchste Spielklasse ist die Heimat vieler zweiter Mannschaften der Bundesligisten. Sie ist deshalb die Eintrittstür in den Profi-Fußball. Im Training werden gezielt Schwerpunkte gesetzt, die dies widerspiegeln. Eine spezielle Trainingsausrüstung ist von Nöten. Dies gilt gleichermaßen für Spieler, die individuelle Anschaffungen tätigen, wie für die Vereine.

Grundprinzipien des Trainings in der Regionalliga

Die Mannschaften in den fünf Regionalligen setzen sechs Trainingsschwerpunkte:

  • Kondition
  • Kraft
  • Umschaltspiel
  • Technik
  • Taktik
  • Defensivverhalten


Die Gewichtung ist je nach Team und Spieleralter verschoben. Zweite Mannschaften von Bundesligisten setzen neben der Kondition vor allem auf Technik und Taktik. Werder Bremen ist hierfür ein gutes Beispiel: Der technische Direktor Thomas Schaaf hat ein Konzept ausgearbeitet, das alle Nachwuchsmannschaften zu befolgen haben, um die Bremer Spielphilosophie zu verinnerlichen - beginnend mit dem Regionalliga-Team. Die meisten anderen Bundesligisten verfolgen für ihre zweiten Teams einen ähnlichen Ansatz. Reine Regionalligisten betonen vor allem die Physis - dies gilt speziell für ältere Spieler.

Die passende Trainingsausrüstung für Regionalliga-Spieler

Fußballschuhe sind de
r Grundstock der Trainingsausrüstung. Empfehlenswert sind Modelle mit Wechselstollen. Ansonsten müssen mehrere Paare gekauft werden, die über Nocken und Stollen verfügen sowie ein technisch anspruchsvolles Spiel unterstützen. Adidas und Nike bieten beispielsweise entsprechende Modelle. Mit einem Sportspar Gutschein lassen sich diese verhältnismäßig günstig erwerben. Hintergrund ist, dass in der Regionalliga Trainingsplätze gezielt gewässert werden, um das technisch saubere Spiel bei unterschiedlichen Wetterbedingungen zu erlernen. Dafür sind die passenden Schuhe notwendig.

Für das Konditionstraining werden spezielle Laufschuhe benötigt. Die Mittel- sowie die Außensohle sollten hohe Dämpfungseigenschaften besitzen. Beispielsweise Under Armour und Asics sind bekannt dafür, entsprechende Modelle zu offerieren. Laufgewichte gehören ebenfalls zur Trainingsausrüstung für das Konditionstraining. Diese stärken zugleich die Muskulatur und erfreuen sich bei vielen Vereinen deshalb einer großen Beliebtheit. Für das Indoor-Konditionstraining setzen Regionalligisten verstärkt auf Atemmasken. Anfänger sollten mit diesen allerdings nur unter Aufsicht trainieren, da die Atmung deutlich erschwert wird. Dies kann Panik verursachen.

Nicht fehlen dürfen für Regionalliga-Spieler zudem die passenden Kleidungsstücke für das Lauftraining. Die Vereine geben allerdings eigene Trainingskleidung aus. Um Dopplungen zu vermeiden, sollten neue Spieler immer erst erfragen, was sie bekommen, bevor sie selbst einkaufen. Für den Kraftsport machen eine Hantelbank und zugehörige Gewichte ebenfalls Sinn. Zu beachten ist hier allerdings, dass die meisten Regionalligisten einen eigenen Kraftraum haben, wo die Trainingsgrundlagen gelegt werden. Eigenes Krafttraining darf diesem nicht entgegenlaufen.

Die passende Trainingsausrüstung für Regionalvereine

Die Klubs müssen neben der Trainingskleidung, den Plätzen und dem Kraftraum vor allem Trainingsausrüstung für taktische Übungen stellen können. Neben den nach wie vor ausgesprochen beliebten Hütchen handelt es sich beispielsweise um die Spieler-Dummies, die notwendig sind, um Freistoß-Varianten einzustudieren. Gummibänder, um das Abstimmungsverhalten der Abwehrkette zu verbessern, sollten ebenfalls vorhanden sein. Hinzu kommen Fußbälle. Neben den normalen Matchbällen setzen die meisten Regionalliga-Teams zudem auch auf schwerere sowie kleinere Modelle. Die schwereren Fußbälle dienen dazu, die Genauigkeit zu verbessern. Die leichteren Varianten bewegen sich deutlich schneller. Sie haben die Aufgabe, das Spiel mit einer höheren Geschwindigkeit zu schulen. Technik- und Umschalttraining wird deshalb häufig mit einem kleineren und leichteren Fußball durchgeführt.



Quelle für den aktuellen Bezug: https://www.weser-kurier.de/bremen/weser-strand/weser-strand-talk-und-show_artikel,-ich-stehe-fuer-werder-bremen-_arid,1858497.html


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: NP
Schlagworte: Regionalliga, Training, Methoden
Datum: 20.09.2019 09:44 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fussballschuhe--gewichte-und-co----die-richtige-trainingsausruestung-fuer-die-regionalliga-43893.html
Vorheriger Artikel:
» RL Nordost: Nordhausen übernimmt die Tabellenführung
Nächster Artikel:
» FV Illertissen: Tim Buchmann trainiert wieder

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- TSV Buchbach stellt Weichen für die Zukunft
- Sportfreunde Lotte: Mitgliederversammlung am 10. Januar
- VfR Aalen bindet Matthias Layer und Toni Vastic
- VfB Lübeck: Geldinstitut spendet 4.000 Euro
- Fortuna Köln: Zwangspause für Franko Uzelac
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo TuS Haltern
TuS Haltern (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte