Furkan Kircicek verlässt FC Memmingen

Zurück zur Übersicht
Furkan Kircicek verlässt FC Memmingen
Bild: FC Memmingen
Angreifer wechselt zu Regionalliga-Aufsteiger SV Türkgücü-Ataspor München.

Bayern-Regionalligist SV Memmingen und Angreifer Furkan Kircicek gehen künftig getrennte Wege. Nach vier Jahren beim FCM schließt sich der 22-jährige Angreifer in der kommenden Saison dem Regionalliga-Aufsteiger SV Türkgücü-Ataspor München an.

Kircicek ist bereits der neunte Neuzugang beim Bayernliga Süd-Meister und zeigt an, wohin der Weg führen soll - nämlich möglichst schnell in den b
ezahlten Fußball. Das Vollprofitum führt der Verein schon ab Sommer ein. Zuvor waren mit Torhüter Maximilian Engl (VfR Garching), Thomas Haas, Michael Zant (beide VfB Eichstätt), Marian Knecht, Kasim Rabihic (beide FC Pipinsried), Stefan Wächter (SV Wacker Burghausen) Dominik Weiß (FC Schweinfurt 05) sowie Marco Holz (1. FC Saarbrücken) bereits einige erfahrene Regionalliga-Spieler verpflichtet worden.

„Türkgücü-Ataspor München hat ein klares Konzept und ambitionierte Ziele mit denen ich mich vollkommen identifizieren kann“, sagt Furkan Kiricik. „In den Gesprächen haben mich Präsident Hasan Kivran, Trainer Reiner Maurer und Kaderplaner Robert Hettich total überzeugt, weshalb ich mich für diesen Wechsel entschieden habe. Ich kann mich nun komplett auf Fußball konzentrieren und unter Profibedingungen arbeiten.“

2015 war Kircicek von der SpVgg Kaufbeuren zum FC Memmingen gewechselt, schaffte unter den Trainern Stefan Anderl und Stephan Baierl in den beiden vergangenen Spielzeiten den Durchbruch und bestritt bislang 89 Regionalliga-Einsätze. In dieser Saison erzielte Kircicek 13 Tore. Da sein Vertrag im Juni ausläuft, kann er ablösefrei wechseln.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern Furkan Kircicek
Datum: 16.05.2019 09:19 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-furkan-kircicek-verlaesst-fc-memmingen-42329.html
Vorheriger Artikel:
» Aykut Soyak ist erster Neuzugang beim 1. FC Lok Leipzig
Nächster Artikel:
» Kelvin Lunga verlässt SV Rödinghausen

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Lüneburger SK setzt Serie fort - 1:0-Sieg bei St. Pauli II
- Union Fürstenwalde: Torhüter Richter trifft in der Nachspielzeit
- FC Schalke 04 II landet ersten Saisonsieg
- Aufsteiger FC Gießen beweist Comeback-Qualitäten
- 1. FC Nürnberg II klettert nach 5:1-Derbysieg auf Rang vier
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo TuS Haltern
TuS Haltern (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte