FSV Frankfurt: Jake Hirst kehrt zurück

Zurück zur Übersicht
FSV Frankfurt: Jake Hirst kehrt zurück
Bild: FSV Frankfurt
24-jährige Angreifer war bereits in der U 19 für Hessen am Ball.

Südwest-Regionalligist FSV Frankfurt hat Mittelstürmer Jake Hirst verpflichtet. Der 24-jährige stand zuletzt beim Ligakonkurrenten FC Gießen unter Vertrag. Für den FSV war Hirst schon in der U 19 aktiv, bevor er nach den weiteren Stationen TSG 1896 Ober-Wöllstadt, TSV Bad Nauheim und Kickers Offenbach beim FC Gießen unterschrieb. In seiner bisherigen Karriere kommt der Mittelstürmer auf
insgesamt 46 Spiele und 14 Tore in der Regionalliga.

"Wir haben von der angedachten Vertragsauflösung zwischen Gießen und Jake erfahren und uns dann direkt um ihn bemüht", sagt Thomas Brendel, Sportlicher Leiter und Cheftrainer beim FSV Frankfurt. "Jake hat mit seiner Art, Fußball zu spielen, oftmals das entscheidende Überraschungsmoment auf seiner Seite. Mit seiner Verpflichtung haben wir die Lücke geschlossen, die Vito Plut hinterlassen hat. Ich bin sehr froh, dass wir Jake überzeugen konnten, sich dem FSV Frankfurt anzuschließen."

Jake Hirst ergänzt: "Ich möchte mich beim FSV und vor allem bei Thomas Brendel für die konstruktiven Gespräche bedanken. Nachdem ich eine sehr gute Zeit und viel Spaß in der U 19 des FSV hatte, war mir sofort klar, dass ich den Schritt zurück an den Bornheimer Hang gehen möchte. Ich kann es kaum erwarten, nach einer so langen Pause endlich wieder mit der Mannschaft trainieren zu können und freue mich auf die Saison." Schon im Hessenpokal-Endspiel am Samstag, 22. August, könnte Hirst auf seinen bisherigen Verein aus Gießen treffen, wenn sich der FCG im Halbfinale gegen den TSV Steinbach Haiger durchsetzt.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Südwest Jake Hirst, Thomas Brendel
Datum: 28.07.2020 09:48 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fsv-frankfurt--jake-hirst-kehrt-zurueck-47682.html
Vorheriger Artikel:
» TSV Steinbach Haiger: Al-Azzawe fällt länger aus
Nächster Artikel:
» Weiche Flensburg: Jacob Andersen kommt aus Dänemark

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Bonner SC: Jetzt fünf bestätigte Corona-Fälle
- Kickers Offenbach: Hoppe lässt OFC jubeln
- VfB Oldenburg verpflichtet Max Wegner
- SV Babelsberg 03: Frank Zille in Wartestellung
- FK Pirmasens: Patrick Freyer wird Athletik-Trainer
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Rot-Weiß Koblenz
Rot-Weiß Koblenz (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte