Finaltag der Amateure: Über zwei Mio TV-Zuschauer

Zurück zur Übersicht
Finaltag der Amateure: Über zwei Mio TV-Zuschauer
Bild: wflv.de
WDR-Sportchef Steffen Simon kündigt Neuauflage an.

Gute TV-Quote für den „Finaltag der Amateure“ mit vielen Regionalligisten: Über zwei Millionen Amateurfußball-Fans verfolgten in der Spitze am Samstag die Live-Konferenz der 17 Landespokal-Endspiele in der ARD-Sportschau. Die höchste durchschnittliche Reichweite erzielten mit 1,37 Millionen Zuschauern (Marktanteil: 10,2 Prozent) die sechs um 17 Uhr angepfiffenen Partien, darunter auch die NRW-Duell
e zwischen Rot-Weiss Essen und dem Wuppertaler SV (3:0) sowie Viktoria Köln gegen Fortuna Köln (7:6 nach Elfmeterschießen).

Das bayerische Pokal-Finale zwischen der SpVgg Unterhaching und dem FC Würzburger Kickers (2:6) sowie die weiteren um 14.30 Uhr angepfiffenen Partien kamen im Schnitt auf 820.000 Zuschauer (Marktanteil: 8,1 Prozent). Zur frühen Anstoßzeit (12.30 Uhr) schalteten immerhin 530.000 Fußballfans ein (Marktanteil: 6,3 Prozent). Sie sahen unter anderem das Westfalenpokal-Endspiel zwischen Rot Weiss Ahlen und der SG Wattenscheid 09 (0:3).

„Der Finaltag der Amateure war ein großer Erfolg. Er hat den Fußball in Deutschland in seiner ganzen Breite gezeigt. Die positiven Reaktionen in den sozialen Netzwerken und das über den ganzen Tag ansteigende Zuschauerinteresse zeigen, dass dieser Finaltag im TV eine Zukunft hat“, freute sich WDR-Sportchef Steffen Simon.

Rainer Koch, Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) und 1. DFB-Vizepräsident Amateure, erklärte: „Klasse, dass der Finaltag auch von den TV-Zuschauern so gut angenommen wurde. Die ARD, der DFB und seine Landesverbände haben damit ein starkes Zeichen für den Amateurfußball gesetzt.“


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Finaltag der Amateure, TV, Quote
Datum: 30.05.2016 08:08 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-finaltag-der-amateure--ueber-zwei-mio-tv-zuschauer-26782.html
Vorheriger Artikel:
» Memmingen: Personalplanungen auf Hochtouren
Nächster Artikel:
» Oldenburg: Ibrahim Temin bleibt ein „Blauer“

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- TSV 1860 Rosenheim: Auch Fred Schweinsteiger dabei
- FK 03 Pirmasens: Attila Baum tritt zurück
- FC St. Pauli II: Philipkowski baut auf Jugend
- Mindestens sechs Ausfälle: VfB Homberg gehen Spieler aus
- BFC Dynamo: Garbuschweski schnürt Dreierpack
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Kickers Offenbach
Kickers Offenbach (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte