FC Viktoria Köln: Können sich die Spieler zum Karneval schießen?

Zurück zur Übersicht
Der zweite Tabellenplatz in der Regionalliga West ist für die Ansprüche vom FC Viktoria Köln deutlich zu wenig, denn nur der Aufstieg in die 3. Liga kann das klare Ziel des rechtsrheinischen Kölner Traditionsverein sein. Um diese Zielsetzung auch tatsächlich nicht zu gefährden, wird jetzt sogar der für Kölner eigentlich so unantastbare Karneval gestrichen.

Der neue Trainer Ralf Aussem versucht Disziplin an den Tag zu legen, denn wer wie ein Profi bezahlt wird, der sollte sein Leben auch nach dem eines Profis ausrichten. Deshalb wird es keinerlei Feierlichkeiten für die Viktoria-Profis geben, wie Aussem klarstellt: „Wer in den nächsten Tagen feiert, hat von mir aus für den Rest des Jahres Karneval.“ Zuletzt konnte gegen den FC Kray hochverdient mit 6:1 gewonnen werden. Am kommenden Samstag gibt es mit dem FC Schalke 04 II jedoch ab 14.00 Uhr einen Gegner, der mit dem Domstadtklub um den Aufstieg kämpf
t. Das Auswärtsspiel wird eine echte Bewährungsprobe für die Viktoria werden.
Das 6:1 gegen eine äußerst harmlos wirkende Mannschaft aus dem Essener Stadtteil muss mit Realismus betrachtet werden. Der Tabellenvierte aus Gelsenkirchen wird sich als deutlich stärkerer Gegner präsentieren. Dies dürfte kein Geheimnis sein. Derzeit beträgt der Vorsprung von Viktoria auf die Reserve von Schalke 04 zwei Zähler. Wenn man den Spitzenreiter Sportfreunde Lotte auch tatsächlich nicht davonziehen lassen möchte so muss ein Auswärtssieg bei den „Knappen“ her. Lotte führt mit zwei Punkten Vorsprung vor der Viktoria und kann seinerseits mit einem erwarteten Sieg gegen das Tabellenschlusslicht Fortuna Düsseldorf davonziehen.
Einzig der von einer Grippe genesene Ercan Aydogmus wird wieder in den Kader zurückkehren. Ansonsten müssen die Ausfälle von Fatih Candan, Hamdi Dahmani, Masatoshi Hamanaka und Christian Schlösser auch weiterhin bedauert werden. Hinzu gesellen sich die langzeitverletzten Florian Mager, Jerome Propheter und Marius Schultens. Vor allem die elementaren Dinge sollen in den kommenden Trainingseinheiten eingeübt werden. Besonderer Fokus wird auf Pass- und Kombinationsübungen gelegt.

Im Hinspiel konnte Viktoria Köln verdient im heimischen Sportpark Höhenberg mit 4:2 gewinnen. Die Defensive der Schalker U23 hat sich seitdem aber mächtig verbessert, sodass von solch einem klaren Erfolg nicht unbedingt ausgegangen werden kann. Wenn es jedoch tatsächlich zu solch einem Ergebnis kommen würde, dann dürfte sich auch Trainer Aussem als „Papa Gnädig“ erweisen und dem Team am Kölner Rosenmontagszug freigeben.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Quelle: reviersport.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: FC Viktoria Köln; Aussem; Candan; Dahmani; Aydogmus; Schlösser; Hamanaka
Datum: 08.02.2013 17:14 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fc-viktoria-koeln--koennen-sich-die-spieler-zum-karneval-schiessen--4055.html
Vorheriger Artikel:
» Fortuna Köln: Kialkas Rückkehr in seine „zweite Heimat“
Nächster Artikel:
» Leipziger Neuzugänge mit Bankplatz

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Gewinnen mit Strategie: Ein Leitfaden für erfolgreiche Sportwetten
- Die Bundesliga-Vertretungen in der Regionalliga
- Die größten Erfolge der Traditionsvereine in der heutigen 4. Liga
- Das sind die Topfavoriten auf den Aufstieg in die 3. Liga
- Regionalliga-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Aufstieg?
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Borussia Dortmund II
Borussia Dortmund II (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte