FC Memmingen setzt auf eigene Jugend

Zurück zur Übersicht
FC Memmingen setzt auf eigene Jugend
Bild: FC Memmingen
Talente Moser, Berger und Beinhofer haben ihre Verträge verlängert.

Beim Bayern-Regionalligisten FC Memmingen liegen die externen Personalplanungen wegen der Unsicherheiten in der Corona-Krise derzeit "auf Eis", weil nicht absehbar ist, wie sehr sich das Spieljahr 2019/2020 nach hinten verschiebt, und noch völlig offen ist, wann die neue Saison 2020/2021 beginnen wird. "
Weil uns die Hände gebunden sind, ruhen Gespräche in diesem Bereich", sagt der Sportliche Leiter Thomas Reinhardt.

Mit Mittelfeldspieler Matthias Moser (19), Verteidiger Benedikt Berger (20) und dem aktuellen A-Junioren-Torhüter Maximilian Beinhofer (19) haben nun allerdings zumindest drei Eigengewächse der Allgäuer ihre Zusagen gegeben. Moser und Berger bleiben mindestens bis 2021, Beinhofer bis Sommer 2022 beim FCM.

Alle Spieler des aktuellen Kaders halten sich derzeit individuell im "Home-Training" fit und erhalten dafür Pläne von Regionalliga-Co-Trainer Candy Decker sowie U 21-Trainer Serdar Kul. Seit etwas mehr als einer Woche ist die häusliche Isolation für alle, die aus dem Umfeld des an Covid-19 erkrankten FCM-Spielers stammen, wieder aufgehoben. Die Infektion war am 13. März bekannt geworden. Dem betroffenen Akteur und allen anderen Betroffenen geht es soweit gut.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern Matthias Moser, Benedikt Berger, Maximilian Beinhofer
Datum: 08.04.2020 10:03 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fc-memmingen-setzt-auf-eigene-jugend-46319.html
Vorheriger Artikel:
» Lüneburger SK packt bei Neubau an
Nächster Artikel:
» FSV Optik Rathenow: Kahlisch hofft auf Klarheit

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL Nordost: Verband erklärt 1. FC Lok Leipzig zum Meister
- Aufstieg zur 3. Liga: DFB legt Meldefrist bis 22. Juni fest
- Vorstand beschließt Fortsetzung der Regionalliga Bayern und Sommer-Wechselrecht
- VfB Lübeck: Kapitän Halke geht von Bord
- Sportfreunde Lotte: Erneuter Abschied von Engel
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfB Oldenburg
VfB Oldenburg (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte