FC Memmingen erobert die Tabellenspitze

Zurück zur Übersicht
FC Memmingen erobert die Tabellenspitze
Bild: bfv.de
Fast-Absteiger Memmingen gewinnt 2:1 gegen Nürnberg II.

Der FC Memmingen sorgt in der Regionalliga Bayern weiter für Furore. Das Team von Trainer Stephan Baierl, das im Frühjahr erst in der Abstiegsrelegation den Klassenverbleib gesichert hatte, gewann das Topspiel vom 7. Spieltag bei der U 21 des 1. FC Nürnberg 2:1 (2:1), brachte dem „Club“ damit die erste Niederlage in dieser Saison bei und sprang mit jetzt 16 Punkten an die Tabellenspitze. Es war für die Allgäuer bereits der vierte Sieg in Serie.

Mit zwei frühen Toren durch Olcay Kücük (13.), der mit einem spektakulären Seitfallzieher erfolgreich war, und Furkan Kircicek (16.), der aus spitzem Winkel zum 2:0 traf, stellte der FCM schon früh die Weichen auf Sieg. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gelang Cedric Euschen (45.+3) der Anschlusstreffer. Nach der Pa
use bemühten sich die Gastgeber um den Ausgleich, konnten sich gegen die sichere Memminger Hintermannschaft aber kaum einmal durchsetzen. Die beste Chance hatte kurz vor dem Abpfiff Erik Engelhardt, der jedoch mit einem Kopfball an FCM-Schlussmann Martin Gruber scheiterte.

„Ich bin enttäuscht vom Auftritt in der ersten Halbzeit, da haben wir uns zweimal auskontern lassen“, meinte FCN-Trainer Reiner Geyer. Sein Kollege Stephan Baierl strahlte: „Meine Jungs haben einen guten Job gemacht.“

Der FC Pipinsried muss nach dem 1:1 (1:1) gegen den FV Illertissen weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Die Gäste waren durch einen frühen Treffer von Marco Hahn (5., Foulelfmeter) 1:0 in Führung gegangen. Innenverteidiger Luis Grassow (18.), der erst einen Tag zuvor vom Südwest-Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball zum FCP zurückgekehrt war, erzielte jedoch bei seinem Comeback im Pipinsrieder Trikot nach einem Eckball per Kopf den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit bemühten sich beide Teams um den Siegtreffer. Es blieb jedoch beim gerechten Remis.

Schalding-Heining macht Last-Minute-Sieg perfekt/b>

Einen Last-Minute-Sieg feierte der SV Schalding-Heining mit dem 1:0 (0:0) bei der zweiten Mannschaft des FC Ingolstadt 04. Erst in der Nachspielzeit markierte der eingewechselte Lucas Chrubasik (90.+4) den einzigen Treffer der Partie und bescherte den Gästen aus Passau den zweiten Auswärtserfolg in dieser Saison (zuvor 2:1 in Fürth).

Fast eine Stunde lang musste der FC Ingolstadt 04 II in Unterzahl spielen, nachdem sich Thomas Keller innerhalb von nur vier Minuten wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte eingehandelt hatte (36.). „Ich bin stolz auf die kämpferische Leistung meiner Mannschaft“, sagte FCI-Trainer Ersin Demir. „Es ist extrem bitter, in letzter Minute zu verlieren.“

Bereits die dritte Heimniederlage hintereinander musste die SpVgg Greuther Fürth II beim 0:2 (0:1) im U 23-Duell gegen den FC Augsburg II hinnehmen. Jungprofi und U 19-Nationalspieler Romario Rösch (16.) legte nach einem Fehlpass in der Fürther Hintermannschaft das 1:0 für den FCA vor. In der Schlussphase sorgte der 19-jährige Rösch (80.) auch für die Entscheidung. Die Augsburger blieben zum fünften Mal hintereinander ohne Niederlage und holten in dieser Zeit elf von 15 möglichen Punkten.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern FC Memmingen, Stephan Baierl
Datum: 18.08.2018 19:27 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fc-memmingen-erobert-die-tabellenspitze-39051.html
Vorheriger Artikel:
» Siedschlag sorgt für Kieler Sieg
Nächster Artikel:
» Kickers Offenbach gelingt gegen Hoffenheim II erster Saisonsieg

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC Oberneuland
FC Oberneuland (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte