FC Memmingen: Politiker Deisenhofer informiert sich

Zurück zur Übersicht
FC Memmingen: Politiker Deisenhofer informiert sich
Bild: FC Memmingen
Landtagsabgeordneter informiert sich über Auswirkungen der Corona-Krise.

Zu einem sportpolitischen Austausch hat der Landtagsabgeordnete Max Deisenhofer beim Bayern-Regionalligisten FC Memmingen vorbeigeschaut, um sich an der Basis ein Bild zu machen, welchen Auswirkungen die Corona-Krise hat. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die durch die Corona-Pandemie erschwerten Rahmenbedingungen für den Fußballsport und
die Hilfestellungen durch die öffentliche Hand.

Memmingens Vorstandsmitglied Prof. Dr. Kai-Uwe Marten erläuterte dem sportpolitischen Sprecher seiner Landtagsfraktion ausführlich die Arbeit des FC Memmingen und die Maßnahmen, die zur Existenzsicherung des Vereins in der Krise bisher getroffen wurden. Von Seiten des Freistaats war die Verdopplung der Vereinspauschalen hilfreich, was im Fall des FC Memmingen zusätzlich einen mittleren vierstelligen Betrag ausmacht.

Die von der Staatsregierung aufgelegte einmalige Soforthilfe für gemeinnützige Vereine zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen war für den FCM kein Thema, weil durch die bereits getroffenen Entscheidungen bislang Engpässe verhindert werden konnten.

Marten unterstrich, dass jetzt von der Politik dringend Perspektiven aufgezeigt werden müssen, ob und wann wieder ein Spielbetrieb mit den damit verbundenen Einnahmen möglich sein kann. "Der FC Memmingen brennt darauf, seine Spiele wieder vor Publikum austragen zu dürfen."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern Max Deisenhofer, Kai-Uwe Marten
Datum: 13.08.2020 10:37 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fc-memmingen--politiker-deisenhofer-informiert-sich-47901.html
Vorheriger Artikel:
» FC Oberneuland verlängert mit Onur Uzun
Nächster Artikel:
» Lok Leipzig: Wandbild an Trainingshalle restauriert

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Offenbach: 3.150 Fans gegen TSV Steinbach Haiger
- SpVgg Bayreuth stellt sein Jubiläumstrikot vor
- SV Werder Bremen II: Barry zu Türkgücü München
- SC Preußen Münster startet Imagekampagne
- 1. FC Lok Leipzig weiht neuen Familienblock ein
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
In den Regionalligen Nord, West und Nordost rollt der Ball wieder!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfB Oldenburg
VfB Oldenburg (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte