FC Hennef 05 bereitet sich auf die Regionalliga-Premiere vor

Zurück zur Übersicht
FC Hennef 05 bereitet sich auf die Regionalliga-Premiere vor
Bild: wflv.de
So ganz langsam läuft der Countdown für den Regionalliga West-Neuling FC Hennef 05 vor der ersten Regionalliga West-Spielzeit in der Vereinsgeschichte. Am kommenden Sonntag gibt es um 15.00 Uhr das Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück zu bestreiten. Es wird zweifelsfrei der Start in eine neue Ära sein.

Wiedenbrück-Fans dürfen mit auf die Heimtribüne kommen

Es musste in diesem kleinen Städtchen südlich von Köln und Bonn Einiges geändert werden, um es für den semiprofessionellen Betrieb tatsächlich fit zu machen. Mit vereinten Kräften haben die Stadt und der Verein das Stadion hinter dem Schulzentrum an der Fritz-Jacobi-Straße für die neue Spielklasse fertig machen können. Es gibt einige Standards, die erfüllt werden müssen. So etwa auch ein ganz bestimmter Sicherheitsstand für die Polizei. So wurde ein Ort für die Beamten errichtet, von wo aus sie die Einsätze im Stadion planen können. Zudem ist ein Stahlgitter-Käfig s
chon fast fertiggestellt worden. Die Anhänger der Gästemannschaft haben in der kommenden Spielzeit eine umzäunte Stehtribüne mit einem eigenen Eingangsbereich. Im ersten Heimspiel am Sonntag gegen den westfälischen Verein SC Wiedenbrück erhofft sich Hennef, dass keine gewaltbereiten Anhänger mit anreisen dürfen, sodass diese dann auf der Heimtribüne sitzen dürfen. Es wirkt bei den Nullfünfern alles ein wenig kleiner und idyllischer als in Stadien der Ligakonkurrenten wie etwa Essen oder Aachen. Die für die Gästefans vorgesehene nicht überdachte Tribüne besteht aus gerade einmal fünf Stufen und wird gegen Wiedenbrück noch nicht eingeweiht werden.

Zahlreiche Renovierungsarbeiten im und am Stadion

Vor dem Stadion sind ebenfalls einige Veränderungen vorgenommen worden. Der Haupteingang kann ein besonders ansehnliches Bild bieten, denn vier Containerelemente sind dort aufgebaut worden. Die weiteren, sechs mal zehn Meter großen Kabinentrakte haben für den FC Hennef 05 immerhin stolze 60 000 Euro gekostet und wurden angeschafft, damit man weitere Möglichkeiten für die Umkleiden, Duschen und Toiletten gewährleisten kann. Dieses Geld musste investiert werden, da die sanitären Zustände nicht einmal für die fünfte Liga ausgereicht haben. Mit einem Heimsieg gegen den SC Wiedenbrück möchten die Hennefer nun starten und damit einen ersten Schritt Richtung Klassenerhalt gehen. Die Kicker von der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz gehen als krasser Außenseiter in die neue Saison. Besonders freut man sich auf die nachbarschaftlichen Duell gegen die Sportfreunde Siegen, Viktoria Köln, 1. FC Köln II oder auch Alemannia Aachen, wo es am zweiten Spieltag hingehen wird. Am Samstag, den 16. August gibt es gegen den VfL Bochum II das zweite Heimspiel in dieser Spielzeit zu bestreiten. Schon jetzt ist klar, dass es für den FCH eine völlig neue Welt im Vergleich zur Oberliga Mittelrhein werden wird.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Quelle: rundschau-online.de
Autor: Henning Klefisch
Schlagworte: FC Hennef 05, SC Wiedenbrück, Regionalliga West
Datum: 31.07.2014 16:41 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-fc-hennef-05-bereitet-sich-auf-die-regionalliga-premiere-vor-14360.html
Vorheriger Artikel:
» VfL Bochum II-Trainer Reis fährt mit Respekt zu den Sportfreunden Siegen
Nächster Artikel:
» FC Kray: Erik Yahkem und Markus Wolf kommen

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Tennis Borussia Berlin
Tennis Borussia Berlin (Regionalliga Nordost)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte