Erste Niederlage für Viktoria Köln

Zurück zur Übersicht
Erste Niederlage für Viktoria Köln
Bild: wflv.de
Bei RW Essen gab es trotz Führung ein spätes 1:2.

Am 9. Spieltag hat es den Tabellenführer Viktoria Köln in der Regionalliga West erwischt. Im Auswärtsspiel bei Rot-Weiss Essen musste sich die Mannschaft von Viktoria-Trainer Claus-Dieter Wollitz beim 1:2 (1:0) erstmals in dieser Saison geschlagen geben. Dabei hatte Lukas Nottbeck (42.) die bis dahin ungeschlagenen Kölner (sieben Siege, ein Remis) in Führung gebracht. Doch in der Schlussphase gab die Viktoria die Partie noch aus der Hand.

Vor 6571 Zuschauern an der Hafenstraße waren es Treffer der beiden eingewechselten Essener Tobias Steffen (86.) und Sven Kreyer (90.), die für den Erfolg der Gastgeber sorgten. Es war der erste Heimsieg für RWE seit Saisonbeginn. Der Rückstand auf die Viktoria beträgt acht Punkte.

Zumindest vorläufig hat sich Alemannia Aa
chen auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben. Die Kaiserstädter setzten sich gegen die zweite Mannschaft des VfL Bochum 2:1 (2:1) durch. Zwar war Gianluca de Meo (19.) die Führung für die Gäste gelungen. Doch Fabian Graudenz (24.) und Kevin Behrens (30.) drehten die Begegnung vor 6000 Zuschauern noch vor der Pause zu Gunsten der Alemannia, die daheim ungeschlagen ist. Die VfL-Reserve konnte die sechste Niederlage in Serie nicht verhindern.

Die Sportfreunde Lotte setzten ihren Aufwärtstrend mit einem 4:1 (1:0) gegen den Aufsteiger FC Kray fort. Beim dritten Sieg in Folge trugen sich Benedikt Koep (13.), Bernd Rosinger (63.), der eingewechselte Jesse Weißenfels (80.) und Tim Wendel (88.) für Lotte in die Torschützenliste ein. Für die Gäste aus Essen, die durch Kevin Kehrmann (69.) zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer gekommen waren, endete eine Serie von sieben Partien ohne Niederlage.

Nach vier Spielen ohne Sieg kehrte der KFC Uerdingen wieder in die Erfolgsspur zurück. Gegen die Sportfreunde Siegen gewannen die Krefelder 3:0 (1:0). Mit einem Dreierpack hatte Aliosman Aydin (44./56./70.) entscheidenden Anteil am dritten Saisonsieg des KFC. Die abstiegsbedrohten Sportfreunde kassierten nach zuvor zwei torlosen Remis die siebte Niederlage beim neunten Auftritt.

Die SG Wattenscheid 09 musste sich dem SC Verl 0:1 (0:0) geschlagen geben und wartet damit weiter auf den ersten Saisonsieg. Ein Treffer von Simon Engelmann (72.) entschied die Partie zu Gunsten der Gäste aus Ostwestfalen, die zuvor viermal hintereinander ohne dreifachen Punktgewinn geblieben waren. In der Schlussphase scheiterte Wattenscheids Lucas Oppermann (90.+2) mit einem Foulelfmeter an Verls Schlussmann Sebastian Lange.

Oberhausens Schikowski beendet Wiedenbrücker Serie

Der Höhenflug des SC Wiedenbrück 2000 wurde vorerst gestoppt. Rot-Weiß Oberhausen fuhr bei den zuvor dreimal hintereinander siegreichen Ostwestfalen einen 2:0 (0:0)-Auswärtssieg und steht nun in der Tabelle vor dem SCW im oberen Mittelfeld. Der dritte Saisontreffer von Patrick Schikowski (17.) leitete den ersten Dreier in der Fremde für die Mannschaft von RWO-Trainer Andreas Zimmermann ein. David Jansen (85.) erhöhte in der Schlussphase auf 2:0. Bei den Gastgebern sah David Lauretta (62.) wegen Meckerns die Gelb-Rote Karte.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: RL West, Viktoria, RWE
Datum: 23.09.2014 21:46 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-erste-niederlage-fuer-viktoria-koeln-15729.html
Vorheriger Artikel:
» Goslar: Sondergenehmigung für Lucac
Nächster Artikel:
» Bayreuth: Trainer Kurth nach künstlichem Koma ansprechbar

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- SV Babelsberg erneut im Verbandspokal-Finale
- Hamburger SV II: Pit Reimers neuer Trainer
- SV 07 Elversberg verpflichtet Laurin von Piechowski
- Fortuna Düsseldorf U 23: Kummer kämpft sich zurück
- Aschaffenburg: Seitz schwärmt schon von Schelle
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC 08 Homburg
FC 08 Homburg (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte