RL Nord: Dritter Sieg in Serie für Phönix Lübeck

Zurück zur Übersicht
RL Nord: Dritter Sieg in Serie für Phönix Lübeck
Bild: nordfv.de
Aufsteiger gewinnt 2:1 im Landesderby gegen Holstein Kiel II.

Aufsteiger 1. FC Phönix Lübeck hat seine gute Form in der Gruppe Nord der Regionalliga Nord erneut unter Beweis gestellt. Die Mannschaft von Trainer Daniel Safadi setzte sich am 10. Spieltag in einem Landesderby 2:1 (2:1) gegen die zweite Mannschaft von Holstein Kiel durch und rückte auf den fünften Tabellenplatz vor, der nach Abschluss der Vorrunde zur Teilnahme an der Meisterrunde berechtigen würde.

Haris Hyseni (35.) und Conor Gnerlich (58.) trugen sich beim dritten Lübecker Sieg in Folge
in die Torschützenliste ein. Den Kielern, die nach einer frühen Roten Karte für Torjäger Laurynas Kulikas wegen groben Foulspiels (17.) in Unterzahl agieren mussten, reichte der Treffer von Felix Niebergall (74.) nicht, um die vierte Niederlage im vierten Auswärtsspiel zu verhindern.

Im achten Anlauf fuhr der Heider SV seinen ersten Saisonsieg ein. Das Team von Trainer Sönke Beiroth behielt gegen Liganeuling FC Teutonia 05 Ottensen 2:0 (2:0) die Oberhand. Alexander Vojtenko (6.) und Jan Wansiedler (25., Foulelfmeter) ließen den HSV erstmals in dieser Saison über die volle Punktausbeute jubeln. Teutonia ging zum dritten Mal in Folge leer aus und fiel auf Rang drei zurück.

Gruppe Süd: Fünfte Niederlage in Folge für Wolfsburger U 23

In der Gruppe Süd der Regionalliga Nord verliert die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg immer mehr den Anschluss an die Spitzenplätze. Das 1:2 (1:1) gegen die U 23 des SV Werder Bremen war für die Mannschaft von Trainer Henning Bürger bereits die fünfte Niederlage in Serie. Die Gäste von der Weser eroberten die Tabellenführung.

Dabei waren die "Wölfe" zunächst durch ein Tor von Omar Marmoush (19.) 1:0 in Führung gegangen. Doppeltorschütze Eren Dinkci (24./54.) drehte für die weiterhin unbesiegten Bremer die Partie. Außerdem scheiterte noch Kebba Badjie mit einem Foulelfmeter an VfL-Torhüter Lino Kasten (29.). Bei den Wolfsburgern sah Marcel Beifus in der Schlussphase wegen Handspiels die Gelb-Rote Karte (79.).


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nord RL Nord, 1. FC Phönix Lübeck, Holstein Kiel II, Heider SV, FC Teutonia 05, VfL Wolfsburg II, Werder Bremen II
Datum: 24.10.2020 18:47 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-dritter-sieg-in-serie-fuer-luebeck-48884.html
Vorheriger Artikel:
» Faßbender mit Hattrick für Chemie Leipzig
Nächster Artikel:
» Nach 3:0 gegen RWO - RWE an der Spitze

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC Augsburg II
FC Augsburg II (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte