Die Mittwochsspiele in der Regionalliga Bayern - 8. Spieltag

Zurück zur Übersicht
Die Mittwochsspiele in der Regionalliga Bayern - 8. Spieltag
Bild: bfv.de
Die "Junglöwen", in der Vorsaison noch Meister der Regionalliga Bayern, kommen in dieser Saison einfach nicht in Fahrt. Gegen die Zweitbesetzung des FC Augsburg setzte es die erste Heimpleite der Saison, ein 0:3. Illertissen konnte sich im letzten Moment gegen Nürnberg II noch einen Zähler sichern. Der FC Würzburger Kickers und 1860 Rosenheim trennten sich als einzige Begegnung des 8. Spieltags torlos. Das Spiel zwischen dem TSV Buchbach und dem Spitzenreiter FC Bayern München II wurde auf den 23. Oktober verlegt.

1. FC Nürnberg II - FV Illertissen 1:1

Nach einigen Minuten des gegenseiten Abtastens hatten die "kleinen Clubberer" die erste Großchance bereits in der 9. Spielminute. Philipp Klement spielte einen schönen Lupfer über die Abwehr des FVI genau auf den durchgestarteten Maximilian Dittgen. Dittgen umspielte Benjamin Huber, den Keeper der Gäste, gekonnt und schob den Ball auf das leere Illertissener Tor. Allerdings hatte er den Ball nicht hart genug getroffen, so dass ein Abwehrspieler den Ball noch von der Linie kratzen konnte.

Nur sieben Minuten später fiel dann jedoch die Führung für die Franken. Dittgen hatte sich gegen drei Gegenspieler durchgesetzt und legte auf den linken Flügel, wo Adam Hlousek eine Flanke auf Philipp Klement schlug. Dieser musste aus kurzer Distanz nur noch zum 1:0 einköpfen.

Illertissen kam mit dem FCN II nicht zurecht und es ergaben sich immer wieder gute Torszenen für die Mannschaft von Roger Prinzen. Doch weder Sebastian Gärtner mit einem starken Volley aus 30 Metern, noch Dittgen mit seinem Kopfball aus kürzester Distanz konnten den heiß laufenden Benjamin Huber überwinden, um den Vorsprung aus zu bauen.

Der FVI kam erst im zweiten Durchgang besser ins Spiel und kam seinerseits zu Torchancen. In der 56. Minute hatte Zehiroglu eine Großchance, scheiterte aber am überragend reagierenden Patrick Rakovsky im Kasten der Zweitbesetzung des 1. FC Nürnberg. Einen weiteren Torschuss in Minute 73 wehrte er auch noch ab.

Doch auch Rakovsky konnte den Ausgleich Illertissens kurz vor dem Ende, in der 87. Spielminute nicht mehr verhindern. Nach einem Zuspiel von der rechten Flanke erzielte Vitalju Lux aus der Drehung sieben Meter vor dem Tor das so wichtige Tor für den FVI.

Holger Bachthaler (Trainer FV Illerti
ssen auf bfv.de):
"Insgesamt bin ich natürlich mit dem Punkt sehr zufrieden. Dieser war allerdings auf Grund der zweiten Halbzeit durchaus verdient. Im ersten Abschnitt waren wir einfach zu passiv. Letztendlich ist aber unser Team für ihr Engagement belohnt worden."

Roger Prinzen (Trainer 1. FC Nürnberg II auf bfv.de): "Wir haben den Gegner in der zweiten Halbzeit stark gemacht. Wir wollten das Ergebnis verwalten, und das war schlecht. Die Art und Weise wie wir gespielt haben, war absolut schlecht. Jetzt müssen wir am Wochenende nach Memmingen und müssen da weitermachen, wo wir gegen Seligenporten aufgehört haben."


TSV 1860 München II - FC Augsburg II 0:3

Wie gewohnt versuchten die Münchener die Partie vom Anpfiff an in die Hand zu nehmen. Allerdings mangelte es in der Offensive an Durchschlagskraft, um der gut gestaffelten Defensivabteilung des FC Augsburg II bei zu kommen.

In der eigenen Abwehr passierte dem letztjährigen Meister immer wieder der ein oder andere Fehler, was den Schwaben Chancen ermöglichte. Eine solche nutzte der FCA dann auch in der 40. Minute. Erik Thommy hatte sich den Ball in der Vorwärtsbewegung der "Sechzger" geschnappt und hämmerte das Leder aus 33 Metern Torentfernung über den überraschten Keeper der Löwen, Michael Netolitzky, hinweg in den Winkel zum 0:1.

Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel war es wieder ein Ballverlust, der ein Gegentor aus Sicht der Hausherren einleitete. Nebel hatte den Ball erobert und den völlig frei stehenden Maximilian Löw in Szene gesetzt. Dieser traf dann unhaltbar für Netolitzky von der Strafraumkante aus ins linke untere Eck.

In der 76. Minute gab es dann die Vorentscheidung. Nach einem feinen Zusammenspiel von Nebihi und Thommy erzielte dieser das 3:0.

Und beinahe wäre es noch dicker gekommen. Nachdem der Münchener Defensivakteur, Weigl, Nebihi im Strafraum gelegt hatte, entschied der Unparteiische ohne lange zu zögern auf Strafstoß für die Gäste. Der Gefoulte trat selbst an, scheiterte aber an Netolitzky, der auch den Nachschuss aus 9 Metern von Thommy "weltklasse" parieren konnte und so seiner Mannschaft die absolute Blamage ersparte.

Am Ende blieb es leistungsgerecht beim 0:3 aus Sicht der U 23 des TSV 1860 München.

Dieter Märkle (Trainer FC Augsburg II auf bfv.de): "Ich komme immer gerne zurück nach München, denn ich hatte hier eine gute Zeit. Meiner Mannschaft muss ich ein Kompliment für ihr Auftreten während des gesamten Spiels aussprechen. Wir hatten ein gutes Umschaltspiel und auf Grund der vielen Möglichkeiten in der zweiten Hälfte war es auch in dieser Höhe ein verdienter Sieg."

Torsten Fröhling (Trainer TSV 1860 München II): "Vor dem Spiel sprachen wir an, dass Augsburg eine starke Offensive hat. Wir konnten zu keiner Zeit unser Spiel durchbringen, da Augsburg heute einfach besser war. In der zweiten Hälfte wollten wir mutiger auftreten, aber das ist uns auch nicht gelungen. Dieses Spiel müssen wir schnell vergessen und abhaken, denn wir waren heute geistig und körperlich nicht in der Lage, Augsburg zu gefährden."


FC Würzburger Kickers - TSV 1860 Rosenheim 0:0

Rosenheim wartet nach dem torlosen Unentschieden gegen die Würzburger Kickers bereits seit 5 Spielen auf einen dreifachen Punkterfolg. In der ersten Halbzeit war die Mannschaft von Dirk Teschke auf eine stabile Defensive bedacht und ließ auch wirklich nicht viel zu. Einzig in der 32. Minute hatten die Hausherren den Führungstreffer auf dem Fuß, doch Frank Wirschings Heber wurde von Robert Mayer, dem Mann im Tor des TSV 1860 Rosenheim, noch abgewehrt.

Zwar konnte das Teschke-Team zu Beginn des zweiten Spielabschnitts einige Ausrufezeichen setzen, doch ab der 60. Minute spielten wieder nur die Hasherren. In der 64. Minute gab es dann wieder eine Großchance für Würzburg. Marco Haller kam nach einem tollen Doppelpass mit Maksut Azizi 16 Meter vor dem Tor zum Abschluss, scheiterte aber an der Genauigkeit. Sein Abschluss trudelte knapp über den Querbalken hinweg.

In der 76. Minute war Haller dann Vorbereiter. Gekonnt brachte er den all auf Bieber, der allerdings an Mayer scheiterte.

Kurz vor dem Abpfiff hatten dann die Rosenheimer noch eine Chance. Niki Wiedmann versuchte sich mit einem Gewaltschuss aus 25 Metern, der noch abgefälscht wurde. Doch im Nachfassen konnte Daniel Tsiflidis, der Keeper der Kickers, den Ball schließlich unter sich begraben und das 0:0 festhalten.

Dirk Teschke (Trainer TSV 1860 Rosenheim auf bfv.de): "Wir haben uns heute vorgenommen hier einen Punkt mitzunehmen, und das ist uns gelungen. Wir haben nicht viel zugelassen, und die Mannschaft hat alles gegeben und gut gekämpft. Heute war das ein Schritt nach vorne für uns. Unsere Konter haben wir allerdings nicht gut zu Ende gespielt, sonst wäre sogar, wenn auch glücklich, mehr drin gewesen. Aber ich denke das Unentschieden haben wir uns verdient.

Dieter Wirsching (Trainer FC Würzburger Kickers auf bfv.de): "Ich bin heute mit meiner Mannschaft und mit dem Punkt zufrieden. Wir haben jetzt dreimal hintereinander zu Null gespielt, das gefällt mir. Bei den wenigen aber hochkarätigen Tormöglichkeiten waren wir nicht bissig genug, sonst wäre auch ein Sieg möglich gewesen. Die Rosenheimer standen sehr gut und haben nicht viel zugelassen."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: Johann Sebastian Künzig
Schlagworte: Mittwochsspiele, Regionalliga Bayern, 8. Spieltag, Haller, TSV Buchbach, FC Bayern München I I, TSV 1860 München U 23, FC Augsburg, Zweitbesetzung, Spielbericht
Datum: 15.08.2013 21:39 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-die-mittwochsspiele-in-der-regionalliga-bayern---8--spieltag-6953.html
Vorheriger Artikel:
» SV Meppen: Lüttmann kommt nicht
Nächster Artikel:
» Nach 36 Jahren WFLV: Schneider sagt Servus

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Regeneration nach dem Fußball – so lassen sich Körper und Geist wieder aufladen!
- Tipps auf die Regionalliga
- Regionalliga Nord: Welche Vereine schaffen den Sprung in die Meisterrunde?
- Casinospiele für Fußballfans
- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo VfB Stuttgart II
VfB Stuttgart II (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte