Die Mittwochsspiele der Regionalliga Bayern - 2. Spieltag

Zurück zur Übersicht
Die Mittwochsspiele der Regionalliga Bayern - 2. Spieltag
Bild: bfv.de
Der FC Bayern München II, der absolute Meisterschaftsfavorit in der neuen Regionalligasaison, gab sich auch am zweiten Spieltag keine Blöße. Mit 4:2 gewannen die Münchener gegen die Würzburger Kickers. Allerdings bekleidet der FCB dadurch vorübergehend nur Rang 2 der Tabelle, da die U 23 der SpVgg Greuther Fürth ein besseres Torverhältniß hat. In der zweiten Begegnung konnte der TSV Buchbach die ersten drei Punkte der Saison einfahren und besiegte die Zweitbesetzung des FC Ingolstadt mit 2:1.

FC Würzburger Kickers - FC Bayern München II 2:4

Bayern spielte, wie nicht anders zu erwarten, von Anfang an munter nach vorne. Die Kickers hingegen versuchten vorerst aus einer sicheren Defensive heraus schnelle Konter zu fahren.

Im ersten Durchgang fiel kein Treffer, was einzig und allein den beiden Torhütern geschuldet war. Beide konnten sich einige Male auszeichnen und gut in Szene setzen.

Doch auch die beiden Keeper waren nach dem Seitenwechsel machtlos. Die Bayern gingen durch Julian Green nach grandioser Vorarbeit von Vladimir Rankovic mit 1:0 in Fphrung, doch nur zwei Zeigerumdrehungen später glichen die Hausherren durch Marco Haller, der sich von der Strafraumgrenze aus ein Herz fasste, aus.

Manuel Duhnke hatte dann kurz darauf die große Chance den Underdog in Führung zu bringen. Nach einer starkn Flanke von Maksut Azizi scheiterte er am grandios parierenden Lukas Raeder, dem Mann zwischen den Pfosten des Tores der Zweitbesetzung des Triplegewinners aus München.

Drei Minuten später war es erneut Green, der die "kleinen Bayern" wieder in Führung brachte,
nachdem er aus kurzer Distanz nur noch einschieben musste.

Doch erneut schaffte Würzburg den schnellen Ausgleich. Ricardo Borba verwandelte die gute Vorarbeit von Pascal Bieler zum zwischenzeitlichen 2:2.

Nach einer guten Stunde gingen die Münchener dann das dritte Mal in der Partie in Führung. Tobias Schweinsteiger konnte nach Freistoß von Benno Schmitz einnetzen und auf 3:2 für die Gäste stellen.

Fünf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit fiel dann die Entscheidung. Alessandro Schöpf nutzte ein Missverständnis des Würzburger Abwehrriegels aus und erzielte das 4:2.

Erik ten Hag (Trainer FC Bayern München II auf bfv.de): "Gute Atmosphäre hier in Würzburg, gegen einen guten Gegner, der sehr ehrgeizig war. Wir waren zu Beginn zu harmlos. Mit dem Stellungsspiel bin ich nicht zufrieden. Über das ganze Spiel gesehen bin ich mit der Abwehrleistung nicht zufrieden. Daran müssen wir arbeiten."

Dieter Wirsching (Trainer FC Würzburger Kickers auf bfv.de): "Wir sind einen kleinen Schritt weiter und haben besser gespielt als letzte Woche. Einige Spieler, die heute nicht gespielt haben, werden im nächsten Spiel gegen Rain/Lech mit Sicherheit alles geben, um sich in die Startformation zu spielen und hoffentlich die ersten Punkte der Saison einfahren."



FC Ingolstadt 04 II - TSV Buchbach 1:2

Der Saisonauftakt für die "kleinen Schanzer" missglückte. Nach einer ausgeglichenen Partie musste sich der FCI am Ende mit 1:2 geschlagen geben.

Zu Beginn der Partie tat sich vor den Toren nicht viel. Beide Teams störten früh und ließen kaum Spielfluss zu. Es war ein absolutes Mittelfeldgeplänkel bis die Gäste aus dem Landkreis Mühldorf nach einer halben Stunde die Feldüberlegenheit gewannen, allerdings weiterhin ohne wirkliche Torchancen zu erspielen.

Da aus dem Spiel heraus nicht viel ging, fasste sich der Buchbacher Ralf Klingmann ein Herz und hämmerte das Leder gezielt aus gut 20 Metern zum 0:1 für die Gäste in die Maschen des Tores der Schanzer.

Nach dem Seitenwechsel hatte Thomas Breu die Riesenchance, auf 2:0 zu erhöhen, scheiterte aber völlig freistehend vor Reichlmayr, dem Mann zwischen den Pfosten des Tores des FCI II.

Ingolstadt bestrafte die Nachlässigkeit des TSV und kam in der 51. Spielminute durch einen Schuss von Stefan Müller, der noch abgefälscht worden war, zum Ausgleich.

Allerdings sollte die Audistädter Freude nicht all zu lange anhalten, denn Mijo Stijepic kam nach einem feinen Angriff über die Außenbahn erfolgreich zum Abschluss und erzielte den 1:2 Siegtreffer für Buchbach.

Die Gäste hatten dann noch einige gute Kontergelegenheiten, die man allerdings ungenutzt liegen ließ. Am Ende blieb es beim 2:1 für die Überraschungsmannschaft der vergangenen Saison, da Ingolstadt zwar bemüht aber deutlich zu harmlos in der Offensive agierte.

Anton Bobenstetter (Trainer TSV Buchbach auf bfv.de): "Meine Mannschaft hat eine gute Reaktion nach der Heimniederlage gezeigt. Wir haben eine kompakte Leistung gezeigt und verdient gewonnen."

Tommy Stipic (Trainer FC Ingolstadt 04 II auf bfv.de): "Wir sind enttäuscht, können aber in drei Tagen einiges besser machen. Wir haben heute nicht gut gespielt, weil wir uns zu viele Gedanken gemacht haben.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: Johann Sebastian Künzig
Schlagworte: 2. Spieltag, Regionalliga Bayern, FC Bayern München II, TSV Buchbach, FC Ingolstadt II, Würzburger Kickers
Datum: 17.07.2013 22:57 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-die-mittwochsspiele-der-regionalliga-bayern---2--spieltag-6463.html
Vorheriger Artikel:
» SF Lotte: André Wiwerink wird Co-Trainer
Nächster Artikel:
» Die Dienstagsspiele in der Regionalliga Bayern - 2. Spieltag

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL West: Wuppertaler SV kommt Klassenverbleib näher
- RL Südwest: VfR Aalen trotzt TSV Steinbach Haiger Remis ab
- RWE: Condé und Kefkir positiv auf Corona getestet
- SC Wiedenbrück: Robin Twyrdy gibt nach Herzinfarkt Entwarnung
- RW Essen: Nachholspiel gegen Lippstadt fix
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Werder Bremen II
Werder Bremen II (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte