Die Krise bei den Kickers verschärft sich

Zurück zur Übersicht
Die Kickers Offenbach musste sich am Montagabend mit 0:1 beim SSV Ulm geschlagen geben und bleiben damit auch im sechsten Spiel in Folge ohne Sieg in der Regionalliga Südwest. Die Stimmung beim OFC ist angespannt, die Hessen stecken bereits früh in der Saison mitten im Abstiegskampf.

Nur ein Punktgewinn aus den vergangenen fünf Spielen, die Krise bei den Kickers Offenbach hält auch zum Rückrunden-Auftakt weiterhin an. Das Team von Interimscoach Steven Keßler musste sich am Montag mit 0:1 beim SSV Ulm geschlagen geben. Mit einem Sieg hätte der OFC in der Tabelle bis auf Rang 6 hochklettern können, derzeit liegt man jedoch mit 23 Punkten nach 18 absolvierten Spielen lediglich auf Rang 13.
Während man im vergangenen Sommer noch leise Hoffnungen in Sachen Aufstieg hatte, spielt man derzeit lediglich im Abstiegskampf mit. Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt nur noch einen Zähler. Die Abstiegszone in Richtung oberes Tabellendrittel zu
verlassen, würde einer Bergetappe bei der Tour de France 2019 gleichen und ist derzeit alles andere als realistisch.

Keßler bleibt bis zur Winterpause im Amt

Vor knapp zwei Monaten zogen die Verantwortlichen in Offenbach die Reißleine und trennten sich von Daniel Steuernagel, sowie dessen Assistenten Max Lesser und von Sportdirektor Sead Mehic. Medienberichten zu folge hat Steuernagel kein neues Engagement in Aussicht und bleibt damit aller Voraussicht nach bis zum Ende der Saison auf der Gehaltliste beim OFC.
Trotz der anhaltenden Krise wird Steven Keßler bis zur Winterpause in Offenbach das Sagen haben. Drei Pflichtspiele stehen im Dezember für den OFC noch auf dem Plan. Am Sonntag kommt der SC Freiburg II auf den Bieberer Berg, anschließend geht es auswärts noch zum VfR Aalen (7.12.) und im Landespokal zum FC Gießen (15.12.). Gegen Freiburg und Aalen müssen dringend Punkte her, beide Mannschaften sind direkte Konkurrenten in Sachen Abstieg. Den letzten feierten die Kickers vor mehr als 6 Wochen gegen Kellerkind TSG Balingen (3:0).
Auch wenn derzeit wenig dafür spricht, dass der OFC seine Negativserie gegen den Sport-Club beendet. Personell hat Keßler immerhin wieder deutlich mehr Optionen. Innenverteidiger Gerrit Gohlke sowie den beiden Mittelfeldspielern Maik Vetter und Manolo Rodas stehen für das Duell gegen die Breisgauer wieder zur Verfügung.
Es wird spannend zu sehen welche Maßnahmen die Verantwortlichen beim OFC im Winter durchführen. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird ein neuer Cheftrainer verpflichtet. Darüber hinaus könnte es auch mit Blick auf den Transfermarkt durchaus noch zu dem einen oder anderen Wechsel kommen. Vor allem in der Offensive stottert der Motor in dieser Saison gewaltig in Offenbach.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: NP
Schlagworte: Kickers Offenbach, Krise
Datum: 28.11.2019 15:05 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-die-krise-bei-den-kickers-verschaerft-sich-44776.html
Vorheriger Artikel:
» Rot-Weiss Essen: Comeback für Cedric Harenbrock
Nächster Artikel:
» VfR Aalen: Japaner Goson Sakai bleibt länger

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL West: Alemannia-Trainer Fuat Kilic mit glücklichem Händchen
- RL Nord: Hamburger Stadtderby endet 1:1
- RL Nordost: Cottbus dreht Spitzenspiel gegen Hertha
- RL West: Kölner U 23 zum fünften Mal sieglos
- Maurice Maletzki verlässt TSV Havelse
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo BSV Schwarz-Weiß Rehden
BSV Schwarz-Weiß Rehden (Regionalliga Nord)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte