Die kleinen Bayern mühen sich zu einem 2:0 gegen Schalding-Heining

Zurück zur Übersicht
Die kleinen Bayern mühen sich zu einem 2:0 gegen Schalding-Heining
Bild: bfv.de
Endlich rollt der Ball auch in der Regionalliga Bayern wieder. Zum Auftakt empfing am Freitagabend der FC Bayern München II den Aufsteiger aus Passau, den SV Schalding-Heining. Es war ein Nachholspiel vom 23. Spieltag. Illi Sallahi kurz nach dem Wiederanpfiff und Alessandro Schöpf in der Nachspielzeit sorgten für die Treffer der Münchener. Der Vorsprung auf Verfolger Illertissen beträgt somit wieder vier Punkte. Für Schalding-Heining war es die erste Niederlage nach vier Spielen in Folge, in denen es einen Punktgewinn zu bejubeln gab.

FC Bayern München II - SV Schalding-Heining 2:0

Der große Favorit startete mit viel Schwung und machte vom Anpfiff weg klar, wer hier der Herr im Hause war. Schalding war in der eigenen Hälfte eingeschnürt, ließ jedoch kaum gefährlich Chancen zu.

Nach fünf Minuten setzte Bastian Fischer mit einem Kopfball zwar das erste Ausrufezeichen, doch Werner Resch, der Mann zwischen den Pfosten des Tores des SV Schalding-Heining, war zur Stelle und hatte kaum Probleme.

Ebenfalls mühelos perierte der Keeper der Passauer kurze Zeit später einen Versuch von Kevin Friesenbichler vom Strafraumeck aus.

Nach 20 Minute wagten sich dann auch die Gäste einmal aus der Umklamme
rung heraus und versuchten nach vorne zu spielen. Mit einem ansehnlichen Seitfallzieher hätte Christian Brückl die Außenseiter beinahe in Führung gebracht, doch er verfehlte das Ziel knapp.

Bayern dominierte weiter, allerdings ohne zu glänzen und sich großartig Chancen zu erspielen. Kurz vor der Halbzeit wurden dann die Gäste allerdings noch einmal gefährlich. Gallmeier feuerte aus 14 Metern Torentfernung und scheiterte an Lukas Raeder, dem Mann im Kasten der Zweitbesetzung des deutschen Rekordmeisterts, der die Pille noch soeben um den Pfosten drehen konnte.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs schien es dann kurzzeitig an der Schaldinger Konzentration zu mangeln. Illi Sallahi bekam in der 48. Minute zu viel Platz und setzte das Runde aus 20 Metern eiskalt zum 1:0 für die Bayern ins Eckige.

Doch beinahe hätte Schalding-Heining nach 62 Minuten ausgeglichen, doch nach einem schnellen Konnter war es erneut Gallmeier, der freistehend an Lukas Raeder scheiterte.

Auf der Gegenseite verhinderte Keeper Resch nur sieben Minuten später den vorentscheidenden Treffer. Den Versucg von Schöpf konnte er mit letzten Mitteln noch entschärfen.

In der Nachspielspielzeit dann, Schalding-Heining hatte mittlerweile aufgemacht und auf den Ausgleich gedrängt, war Schöpf nach Vorlage von Julian Green zur Stelle und verwandelte zum 2:0 Endstand für die Münchener.

Mario Tanzer (Trainer SV Schalding-Heining) auf bfv.de: "Unser Vorsatz war ein Tor zu schießen, das haben wir nicht geschafft. Es war in der Defensive unsere beste Saisonleistung. Wir haben 90 Minuten ein gutes Spiel gemacht und den Bayern alles abverlangt."

Erik ten Hag (Trainer FC Bayern München II) auf bfv.de: "Der Gegner hat sehr gut verteidigt, deshalb haben wir uns lange sehr schwer getan. Wir haben zu viele Ballkontakte gebraucht. In der ersten Halbzeit haben wir ein paar gute Torchancen herausgespielt. In der zweiten Halbzeit haben wir das Tor gemacht und dann dem Gegner zu viel Raum geboten. Bis zum 2:0 hat es zu lange gedauert."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Quelle: bfv.de
Autor: Johann Sebastian Künzig
Schlagworte: Regionalliga Bayern, FC Bayern München I I, SC Schalding Heining, Spielbericht
Datum: 28.02.2014 23:33 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-die-kleinen-bayern-muehen-sich-zu-einem-2-0-gegen-schalding-heining-10970.html
Vorheriger Artikel:
» Oberhausen: Kunkel lobt Neuzugang Schikowski
Nächster Artikel:
» RL Nord: Glückliches Händchen von Neidhart

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Die besten Wettanbieter für den Amateur-Fußball
- Alexander Langlitz kehrt zu Preußen Münster zurück
- FC Memmingen testet Urban und von Schrötter
- SV Rödinghausen verpflichtet Yassin Ibrahim
- VSG Altglienicke: Zwangspause für Tom Scheffel
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Sportfreunde Lotte
Sportfreunde Lotte (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte