Der Vorbericht zu den Samstagsspielen der Regionalliga Bayern - 28. Spieltag

Zurück zur Übersicht
Der Vorbericht zu den Samstagsspielen der Regionalliga Bayern - 28. Spieltag
Bild: bfv.de
Bereits am Dienstag startete der 28. Spieltag der Regionalliga Bayern mit dem Remis zwischen Nürnberg II und dem FC Memmingen. Am Donnerstagabend verpasste der FV Illertissen dann, die Tabellenführung zumindest über Nacht zu ergattern, da die Bachthaler-Truppe gegen die Zweite der SpVgg Greuther Fürth nicht über ein 0:0 hinaus kamen. Am Freitagabend folgen die Partien zwischen Buchbach und Rain am Lech, sowie das Duell der "Sechzger" aus München und Rosenheim. Am Samstagnachmittag geht es dann weiter mit FC Ingolstadt 04 II - SV Seligenporten, SV Viktoria Aschaffenburg - Bayern München II, FC Eintracht Bamberg - 1. FC Schweinfurt 05, FC Kickers Würzburg - SV Heimstetten und SV Schalding-Heining - FC Augsburg II.

Viktoria Aschaffenburg empfängt die "kleinen Bayern"

Der FC Bayern München II hat sich für dieses Wochenende Einiges vorgenommen. Gegen Aschaffenburg will die Truppe von Erik ten Hag endlich wieder in die Erfolgsspur zurück kehren. Aus den letzten beiden Spielen gegen Buchbach und Ingolstadts Zweitbesetzung gab es gerade einmal einen Zähler zu verbuchen, zudem wurde kein Treffer erzielt. "Uns haben die Torgefahr und das Tempo gefehlt. Wir wollten viel mehr in die Tiefe spielen, dies ist uns aber nicht gelungen. Wir hinken ein wenig mit unseren Ergebnissen hinterher", so Bayern-Trainer ten Hag.

Aschaffenburg hingegen konnte gegen den 1. FC Schweinfurt mit 2:0 gewinnen und wieder Hoffnung im Rennen um den Klassenerhalt schöpfen. Allerdings mach die bisherige Bilanz gegen die "Bayern-Bubis" kaum Mut. Drei Niederlagen und 0:15 Tore sprechen nicht gerade von Ausgeglichenheit. Doch genau dort sieht Komljenovic die Chance für seine Mannschaft. "Für die meisten
Leute haben wir dieses Spiel ohnehin schon verloren. Wir können jedoch nur gewinnen und Bonus-Punkte einfahren, wenn wir - wie in Schweinfurt - leidenschaftlich und mit vollem Einsatz kämpfen. Der FCB wird alles daran setzen, es besser zu machen als in den vergangenen Begegnungen. Wir können befreit aufspielen." Allerdings muss der Mann, der erst jüngst seinen Vertrag verlängert hat, auf Daniel Cheron, Florian Haith und Petrit Topic.


Ingolstadt II hofft auf den Start einer Serie

Die Zweitbesetzung des FCI startete gut ins neue Jahr. Zwei Spiele, zwei Siege stehen zu Buche. Nach dem Sieg gegen die "Überbayern" folgte ein 4:1 Erfolg über Rain am Lech. "Dieses Spiel war für mich nach dem Sieg gegen die Bayern von hoher Bedeutung und daher ein Schlüsselspiel. Großes Lob an mein Team. Es hat sehr gut gespielt", erklärte Ingolstadts Coach, Stipic. Nun will man gegen Seligenporten will man nun weiterhin erfolgreich sein.

Die Bilanz spricht dabei für die Audistädterm die alle bisherigen Aufeinandertreffen für sich entscheiden konnten. Zudem muss Seligenporten nach drei Niederlagen in Folge, zuletzt 1:2 gegen Fürth II, auf den gesperrten Hannes Schäfke verzichten.


Kickers Würzburg wollen drei Punkte gegen Heimstetten

Die Würzburger Kickers wollen für die höchste Niederlage der Saison zuletzt gegen den TSV 1860 Rosenheim im Spiel gegen den SV Heimstetten Wiedergutmachung üben. "Wir haben zu keiner Phase in Spiel gefunden", sagt Kickers-Trainer Dieter Wirsching rückblickend. Gerne würde man das Hinspielergebnis wiederholen. Damals gab es einen 2:0 Sieg für die Franken.

Heimstettenkönnte mit dem dritten Punktgewinn in Folge zumindest die direkten Abstiegsplätze verlassen.


Bamberg mit Heimpremiere in 2014

Auch die Eintracht aus Bamberg ist durch den 1:0 Erfolg bei der SpVgg Bayern Hof erfolgreich in das Jahr 2014 gestartet und will nun auch die Heimpremiere 2014 gegen den 1. FC Schweinfurt erfolgreich gestalten. Im Bamberger Kader stehen mit Mirza Mekic und Torwart Oliver Scheufens zwei ehemalige Schweinfurterr.

Doch die Schnüdel brauchen selbst Punkte, um weiterhin im Rennen um den Klassenerhalt zu bleiben. Das Hinspiel konnte sich der FCS mit 3:1 sichern. Auf Seiten der Gäste spielen sogar drei Akteure, die einmal auf der Gegenseite standen. Peter Heyer, Erkan Esen und Michael Krämer gehörten einst der Eintrach an. Bastian Lunz fehlt gelbgesperrt.


Schalding-Heining will ersten Sieg 2014

Der SV Schalding-Heining will gegen den FC Augsburg II endlich die Negativserie von 5 Spielen ohne Sieg beenden. Doch der FCA ist alles Andere als Laufkundschaft. Die Fuggerstädter konnten die letzten drei Auswärtsspiele gewinnen und stehen nicht umsonst in der Tabelle weit oben. Das Hinspiel konnte Augsburg ebenfalls mit 3:2 für sich entscheiden. Dieter Märkle muss jedoch ohne den gesperrten Antonio Pangalloa auskommen.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Quelle: bfv.de
Autor: Johann Sebastian Künzig
Schlagworte: 28. Spieltag, FC Augsburg II, Vorbericht, Samstagsspiele, Regionalliga Bayern, SV Schalding Heining, Bayern II, Ingolstadt I I, Eintracht Bamberg
Datum: 21.03.2014 20:00 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-der-vorbericht-zu-den-samstagsspielen-der-regionalliga-bayern---28--spieltag-11408.html
Vorheriger Artikel:
» RL Südwest: Trier siegte bei Kiefer-Einstand
Nächster Artikel:
» Der Vorbericht zu den Freitagsspielen der Regionalliga Bayern - 30. Spieltag

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Die besten Wettanbieter für den Amateur-Fußball
- Alexander Langlitz kehrt zu Preußen Münster zurück
- FC Memmingen testet Urban und von Schrötter
- SV Rödinghausen verpflichtet Yassin Ibrahim
- VSG Altglienicke: Zwangspause für Tom Scheffel
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC 08 Homburg
FC 08 Homburg (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte