Der 22. Spieltag der Regionalliga Bayern - Vorbericht

Zurück zur Übersicht
Der 22. Spieltag der Regionalliga Bayern - Vorbericht
Bild: bfv.de
Nachdem das Münchener Derby bereits am Mittwoch stattfand, geht es am Freitagabend bereits mit dem 22. Spieltag der Regionalliga Bayern weiter. Der FC Augsburg II empfängt den FC Memmingen. Komplettiert wird die 22. Runde am Samstag mit den Spielen SV Heimstetten - SV Seligenporten, FC Kickers Würzburg - TSV Rain am Lech, 1. FC Schweinfurt - SV Schalding - Heining, 1. FC Nürnberg II - SpVgg Bayern Hof, SpVgg Greuther Fürth II - FC Eintracht Bamberg, TSV 1860 Rosenheim - FV Illertissen und FC Ingolstadt II - SV Viktoria Aschaffenburg. Der TSV Buchbach hat derweil spielfrei.

Augsburg II will gegen Memmingen eine neue Serie starten

Die eindrucksvolle Serie der Zweitbesetzung der Fuggerstädter fand durch die jüngste 1:2 Niederlage in Illertissen ein Ende. Nach zwölf ungeschlagenen Spielen und fünf Siegen in Folge ging der FCA II erstmals wieder leer aus.

Am Freitag gastiert der FC Memmingen ind Augsburg, die sich zuletzt in der Fremde in Torlaune zeigten. Bei den letzten drei Auswärtsspielen holte der FCM sieben Punkte bei 11:4 Toren. "Wir sind trotz der Niederlage am vergangenen Spieltag nicht in Depressionen verfallen", so FCA-Trainer Dieter Märkle auf bfv.de. "Meine jungen Spieler müssen erkennen, dass Erfolg im Fußball nicht von alleine kommt. In Illertissen sind uns zudem zu viele Fehler in Defensive unterlaufen."

Memmingen wird in Augsburg nicht in Bestbesetzung auflaufen können. Burak Tastan, der Mann der bereits 8 Treffer für den FCM erzielte, erlitt einen Riss des Syndesmosebandesd im Sprunggelenk und wird vier bis sechs Wochen ausfallen.

Das Hinspiel gewann der FCM mit 3:1, doch Thomas Reinhardt, der Chefcoach Memmingens, warnt: "Aber das ist mittlerweile eine ganz andere Augsburger Mannschaft als im Sommer."


Duell der Aufsteiger zwischen Schweinfurt und Schalding-Heining

Das Duell der beiden Aufsteiger ist zeitgleich ein Abstiegskampfduell. Sc
hweinfurt will sich dabei für die 1:2 Niederlage im Hinspiel revanchieren. Doch die Passauer verloren keine der letzten drei Spiele. "Diese Mini-Serie wollen wir fortsetzen", sagte SVS-Trainer Mario Tanzer entschlossen. "Außerdem wollen wir auch auswärts endlich einmal drei Punkte einfahren. Mit Schweinfurt erwartet uns eine kompakte und spielstarke Mannschaft. Ich erwarte - wie im Hinspiel - eine enge Kiste."

Tanzer kann dabei auf die gesamte Breite seines Kaders zurück greifen. Gerd Klaus, der Cheftrainer des FCS hat derweilen unter der Woche seinen Vertrag bis 2015 verlängert.


Nürnberg will zweiten Saisonheimsieg gegen Bayern Hof

Die Mannschaft von Roger Prinzen will gegen die abstiegsbedrohte SpVgg Bayern Hof den zweiten Heimsieg der laufenden Saison einfahren. Dabei muss allerdings der verletzte Stammkeeper Benjamin Uphoff ersetzt werden.

In den letzten fünf Begegnungen gewann der FCN ganze vier, Hof hingegen ergatterte aus drei Spielen nur einen Punkt.


Heimstetten will Abstiegsplätze mit einem Sieg über Seligenporten verlassen

Der SV Heimstetten könnten mit dem zweiten Sieg vor heimischer Kulisse in Folge die Abstiegsplätze verlassen. Allerdings muss Steven Toyy, der Innenverteidiger, ersetzt werden. Dieser eritt beim 4:2 Sieg gegen den TSV Rain am Lech einen Nasenbeinbruch.

Im Gegenzug für den Defensivakteur kehrt Thomas Karg nach seiner Oberschenkelverletzung wieder zurück.

Seligenporten konnte zuletzt, nach sieben Spielen ohne Sieg, wieder gewinnen. Mit 4:1 wurde der TSV 1860 Rosenheim bewzungen.


SpVgg Greuhter Fürth II will sich bei Bamberg revanchieren

Das "Kleeblatt", dass seit drei Spielen keinen Punkt mehr abgab, will sich am 22. Spieltag für die 0:1 Hinspielniederlage bei der Eintracht aus Bamberg rächen.

Bamberg hingegen wartet seit sechs Spielen auf den achten Saisonsieg und muss in Fürth ohne Christoph Kaiser, Johannes Bechmann und Alexander Deptalla auskommen. Die drei Akteure verließen den Verein unter der Woche.


Kann Rosenheim den FV Illertissen stoppen?

Der TSV 1860 Rosenheim tritt am Samstag gegen die aktuell beste Mannschaft der Regionalliga Bayern an. Der FVI konnte alle neun vorangegangen Spiele gewinnen und peilt gegen Rosenheim den nächsten Erfolg an. "Mit der Siegesserie haben wir uns in eine komfortable Situation gebracht und möchten unseren Lauf auch in Rosenheim gerne fortsetzen", so Illertissens Trainer Holger Bachthaler. Auch das Hinspiel gewann der FVI mit 1:0.

Rosenheim steckt wieder in einer Krise. Aus den letzten vier Spielen konnten die "Sechzger" gerade mal ein mickriges Pünktchen holen.


Rain am Lech hofft weiter auf den ersten Saisonsieg

Das Schlusslicht der Tabelle, der immer noch sieglose TSV Rain am Lech, will gegen die Würzburger Kickers Anlauf Nummer 22 auf den ersten Sieg der Saison nehmen. Stefan Tutschka und sein Team haben bereits 11 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. "Unsere Fehlerquote ist nach wie vor zu hoch. Offensichtlich reicht es zur Zeit eben nicht. Es wird nun richtig schwierig, den Klassenerhalt noch zu schaffen. ", so Tutschka. Hinzu kommt, dass Tutschka den Mittelfeldakteur Den Lovric ersetzen muss.

Würzburg zeigte sich in den letzten beiden Spielen zu Hause in guter Form, holte vier Punkte bei 7:1 Toren.


Aschaffenburg muss in Ingolstadt gewinnen

Der Vorletzte der Regionalliga Bayern, der SV Viktoria Aschaffenburg, steht unter Zugzwang. Beim Gastspiel in Ingolstadt soll ein Sieg eingefahren werden, um nicht noch mehr Boden auf das rettende Ufer zu verlieren. Nach vier Spielen, in denen nur zwei Punkte erspielt wurden, ist der Rückstand der Mannschaft von Slobodan Komljenovic auf vier Zähler angewachsen. Nun muss der Coach auch noch den gelb gesperrten Markus Brüdigam ersetzen.

Ingolstadt konnte am vergangenen Wochenende nach zwei Niederlagen in Folge den höchsten Saisonsieg einfahren. In Buchbach gewannen die "kleinen Schanzer" mit 6:2.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: johann sebastian künzig
Schlagworte: FC Bayern München I I, TSV 1860 München I I, Derby, Regionalliga Bayern, 22. Spieltag, Spielbericht, Vorbericht, Bayern Hof, SpVgg, Greuther Fürth I I, U 23, FC Augsburg, FV Illertissen, Memmingen, Buchbach, FC Eintracht Bamberg, Viktoria Aschaffenbu
Datum: 08.11.2013 12:01 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-der-22--spieltag-der-regionalliga-bayern---vorbericht-8757.html
Vorheriger Artikel:
» KSV Baunatal gegen Waldhof Mannheim abgesagt
Nächster Artikel:
» Wormatia Worms holt Patrick Wolf

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Die besten Wettanbieter für den Amateur-Fußball
- Alexander Langlitz kehrt zu Preußen Münster zurück
- FC Memmingen testet Urban und von Schrötter
- SV Rödinghausen verpflichtet Yassin Ibrahim
- VSG Altglienicke: Zwangspause für Tom Scheffel
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Wichtige Info!
Corona-Krise: Der Spielbetrieb ruht, die Zeichen in den fünf Regionalligen stehen auf Abbruch. Wir freuen uns auf die Saison 2020/21!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo Wuppertaler SV
Wuppertaler SV (Regionalliga West)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte